Janice Bennett Zart wie eine Katzenpfote

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zart wie eine Katzenpfote“ von Janice Bennett

Miss Margaret Denby kommt auf einer Reise in einen fürchterlichen Sturm und sucht Zuflucht in einem Gasthaus. Dort entdeckt sie ein kleines, verlorenes Kätzchen, das nicht nur ihr Herz entzückt, sondern sie auch zu Mr. Jonathan Holm führt. Und eh sie es sich versieht, flirtet sie mit dem Mitglied des englischen Parlaments. Doch erst nachdem beide wieder ihrer Wege gegangen sind, geht ihnen auf, dass diese Begegnung ihr Leben verändert hat. Zum Glück hat das kluge Kätzchen dies auch erkannt und kümmert sich darum, dass die richtigen Herzen im Sommer zueinander finden ...

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zart wie eine Katzenpfote" von Janice Bennett

    Zart wie eine Katzenpfote
    Griinsekatze

    Griinsekatze

    08. March 2012 um 22:42

    Mal wieder 3 ganz niedliche Katzengeschichten.
    Ein sehr unterhaltsames Buch für zwischendurch. Ich lese einfach gerne solche Liebesgeschichten mit Katzen, die für das Glück ihrer "Herren" sorgen.