Janice Blendell

 4,2 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Janice Blendell

Cover des Buches Rescue: Zeig's mir mit Gefühl (ISBN: 9783864954535)

Rescue: Zeig's mir mit Gefühl

 (6)
Erschienen am 29.01.2021

Neue Rezensionen zu Janice Blendell

Cover des Buches Rescue: Zeig's mir mit Gefühl (ISBN: 9783864954535)A

Rezension zu "Rescue: Zeig's mir mit Gefühl" von Janice Blendell

Vertrauen
Ascoravor einem Jahr

Der Klappentext: „Karen glaubt, in Tom den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch durch einen Zufall erfährt sie, dass Tom ein skrupelloser Dom ist, der Frauen nur zu seinem Vergnügen quält. Karen, der diese Praktiken bisher völlig unbekannt waren, trennt sich von ihm, was nicht ohne Folgen bleibt. Sie flüchtet zu fast unbekannten Menschen, die zu engen Freunden werden. Dort lernt sie den Dom und Arzt Eric kennen, der selbst ein trauriges Schicksal durchlitten hat. Leider haben beide keine Chance sich näher kennenzulernen. Als sie sich einige Zeit später erneut treffen, weiß Karen um die besondere Bindung zwischen einer Sub und ihrem Dom. Sie lässt sich auf Eric ein, der sie in seine Welt aus Lust, Schmerz und Unterwerfung führt. Doch Karens Vergangenheit holt sie ein und sie beginnt, ihre Gefühle und die Liebe zu Eric in Frage zu stellen. Kann die Liebe zweier Menschen stärker sein als die Schicksalsschläge der Vergangenheit?“

Zum Inhalt: Karen und Tom sind glücklich miteinander und haben eine perfekte Partnerschaft – das denkt zumindest Karen. Bis sie durch einen dummen Zufall aus dieser Scheinwelt rausgerissen wird. Denn Tom führt ein Doppelleben, das er vor Karen geheim gehalten hat, er ist praktizierender Dom und zwar mit wirklich sadistischer Ader. Aus Liebe und auch Verzweiflung lässt sich Karen auf diese Seite von ihm ein und wird bitter enttäuscht. Sie will von ihm und seiner Welt nichts mehr wissen und nie wieder damit in Kontakt kommen. Aber wie heißt es so schön: Sag niemals nie. Denn Karen lernt Eric kennen und lieben und der ist ebenfalls ein Dom. Doch er will ihr zeigen, dass die Beziehung zwischen Dom und Sub eine andere sein kann, als die, die Karen erlebt hat.

 

Meine Meinung: Die Autorin Janice Blendell hat einen sehr packenden und aufregenden Schreibstil, der die Seiten nur so dahin fliegen lässt. Karen ist ein absoluter Neuling in der BDSM-Szene und ihre Erfahrungen sind nicht unbedingt gut, so dass sie von Eric und seinen Freunden langsam und gefühlvoll in die Szene eingeführt wird. Durch Karens Erlebnisse und Ängste sowie einem Geheimnis in Erics Vergangenheit wird eine kontinuierliche Spannung gehalten, die diesen erotischen Roman bereichert. Wie Karen sollte sich der Leser auf BDSM, Soft-SM und mehrere Partner einlassen können, dann wird diese Story für einige heiße Lesestunden sorgen.


Ich danke dem Plaisir d´Amour Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Rescue: Zeig's mir mit Gefühl (ISBN: 9783864954535)N

Rezension zu "Rescue: Zeig's mir mit Gefühl" von Janice Blendell

Rescue: Zeig's mir mit Gefühl / aufwühlende und spannungsgeladene Lovestory
Nina_Sollorz-Wagnervor einem Jahr

In " Rescue: Zeig's mir mit Gefühl " arbeitet Karen as Chefsekretärin in einer Anwaltskanzlei. Dort trifft sie auf Tom, den neuen Anwalt der Kanzlei. 

Tom umwirbt sie und gibt sich zunächst einfühlsam, sowie zärtlich ihr gegenüber, so das Karen glaubt, den Mann fürs Leben gefunden zu haben. 

Was Karen zu dem Zeitpunkt noch nicht weiß ist, dass Tom Frauen zu seinem Vergnügen gerne leiden lässt. Erst als Karen durch Zufall eine Quittung eines Möbelschreiners findet und dort nachfragt, was es damit auf sich hat, erfährt sie durch Ron und Marc das Tom ein sadistischer Dom ist und ihr gefährlich werden könnte. 

Das kann sich Karen kaum vorstellen und stellt Tom zur Rede, so erlebt sie die Hölle durch ihn und flüchtet schwer verletzt zu den beiden Schreinern. Dort begegnet ihr der Arzt und praktizierenden Dom Eric, der sich liebevoll um Karen kümmert, das sie sich, trotz der widrigen Umstände, sofort zu ihm hingezogen fühlt. 

Jedoch hat sich Eric bei der Army verpflichtet und geht für einige Zeit fort. Auch Karen muss sich erst ein neues Leben aufbauen, dabei denkt sie immer wieder an Eric zurück. Bis sie erneut auf ihn trifft und die gleichen Empfindungen für ihn noch vorhanden sind. Trotzdem ist Eric ein Dom und auch wenn Karen etwas Erfahrung damit machen durfte, weiß sie nicht, ob dies ausreicht, um mit Eric zu leben, auch wenn beide tiefe Gefühle zueinander haben, gemeinsam wollen es beide miteinander versuchen. 

Dann holt Karens Vergangenheit sie ein und erneut muss sie durch die Hölle gehen. Kann dies ihre Liebe zu Eric standhalten oder ist es das aus für ihre Liebe? 

Die Story hat mich schnell in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Karen und Eric mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende und einige heftige Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen. 

Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich erfahren wollte, ob es Karen und Eric gelungen war, ihre Liebe durch die schwere Zeit zu erhalten und es eine gemeinsame Zukunft für beide gab. 

Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. 



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Rescue: Zeig's mir mit Gefühl (ISBN: 9783864954535)B

Rezension zu "Rescue: Zeig's mir mit Gefühl" von Janice Blendell

Leichte BDSM Story
Brigitte_Puchtavor einem Jahr

Die Autorin ist mir unbekannt jedoch hat mich hier der Klappentext und das Cover angezogen. Dieses wurde gut gewählt. 

Karen, Chefsekretärin einer Anwaltskanzlei, bekommt einen neuen Kollegen (Anwalt). Tom ist charismatisch und umgarnt Karen mit viel Geduld. Auch im Bett funktioniert alles reibungslos. Karen ist überzeugt ihren Traummann gefunden zu haben. Ist er das tatsächlich? Zu schön um wahr zu sein. Sie ahnt nicht, dass Tom ein Geheimnis hat. Als sie vor ihm zu unbekannten Menschen flüchtet lernt sie den Arzt und Dom Erik kennen.  

Karen war mir hier gleich sympathisch und ich habe mit ihr gebangt und gehofft. Die Story dreht sich hauptsächlich um BDSM, Vertrauen, Hingabe und Liebe. Verpackt mit Spannung, was mir gut gefallen hat. Nicht so gefallen hat mir hier, dass  einige Passagen zu schnell abgehandelt wurden. Hier hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen.  Lässt keine Fragen offen.  

Fazit:  Leichte BDSM Lektüre für zwischendurch. 

Klare Leseempfehlung von mir  

Danke an NetGalley und dem Plaisir d`Amour Verlag für das Rezensionsexemplar.

Dies hat meine Meinung hier in keiner Weise beeinflusst.

 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks