Janice Deaner

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 186 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 11 Rezensionen
(46)
(44)
(22)
(1)
(1)

Lebenslauf von Janice Deaner

Geboren 1966 in Port Huron, Michigan, studierte Film in Buffalo/Washington DC, und New York, wo sie auch heute lebt. Erfolge feierte sie mit ihren Romanen "Als der Blues begann" und "Fünf Tage, fünf Nächte".

Bekannteste Bücher

Als der Blues begann

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünf Tage, fünf Nächte

Bei diesen Partnern bestellen:

Where Blue Begins

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schatten der Vergangenheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schatten der Vergangenheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Notes on Extinction

Bei diesen Partnern bestellen:

The Body Spoken

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weniger wäre mehr gewesen

    Als der Blues begann
    Stefan83

    Stefan83

    25. August 2013 um 17:13 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Janice Deaners vielbeachtetes Werk „Als der Blues begann“, mit dem die in Michigan geborene US-Autorin auch gleichzeitig ihren bisher größten Erfolg feiern konnte, reiht sich ein in die umfangreiche Liste von Romanen, denen ein etwas pingeliger Lektor durchaus gut zu Gesicht gestanden hätte. Dabei ist in erster Linie gar nicht die stilistische Qualität des vorliegenden Buchs zu bemängeln, als vielmehr dessen schierer Umfang, welcher mit knapp 580 Seiten für die hier erzählte Geschichte schlichtweg zu lang geraten ist. Hinzu kommt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    thursdaynext

    thursdaynext

    02. June 2012 um 19:23 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Blues kommt von "feeling blue" und diese Stimmung wird in Als der Blues begann aus der Sicht der kleinen Maddie, sehr einfühlsam eingefangen. Melancholie ist der rote Faden welcher sich durch den Roman zieht. Manchmal zieht es sich sehr, weglegen kann man Janice Deaners Erstling trotzdem nicht. Zu fesselnd ist die Geschichte um die Familie und ihren fortschreitenden Zerfall, der in der geheimnisumwitterten Vergangenheit Lana Lamars liegt. Herzzerreißend wie sie schildert, welche Startegien die Schwestern Maddie und Elaine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    Arwen2112

    Arwen2112

    07. February 2011 um 08:54 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    …für Kinder erscheint die Welt der Erwachsenen oft geheimnisvoll und manchmal durchaus auch bedrohend! „Als der Blues begann“ erzählt eine wunderbare, wenn auch außergewöhnliche und melancholische Familiengeschichte rund um jenes Geheimnis, das Lana, die Mutter von Harry, Elena und Maddie– umgibt. Die Lamars ziehen in ein Idyllisch gelegenes Haus mit Garten – von der Großstadt Detroit in eine verschlafene Kleinstadt in Staate New York – Vater Leo erhält eine – von ihm lang ersehnte Anstellung an der dortigen Universität. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    Sabrina D

    Sabrina D

    31. August 2010 um 17:57 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    In Maddies Familie gibt es ein großes Geheimnis: die Lebensgeschichte ihrer Mutter, durch die sich das ganze Leben von Mutter Lana und Vater Leo verändert hat. Die Geschwister versuchen hinter das Geheimnis zu kommen. Doch der Familienzusammenhalt bröckelt immer mehr ...

  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    Alice Pieszecki

    Alice Pieszecki

    08. June 2010 um 20:59 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Ich habe das Buch zufällig auf dem Sperrmüll in einer verstaubten Bücherkiste entdeckt. Den Klappentext fand ich überhaupt nicht ansprechend, dann wurde es mir aber von einer Freundin empfohlen und ich habe zu lesen begonnen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen - die Geschichte ist so mitreißend und spannend geschrieben, dass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Es steckt voller Geheimnisse und Überraschungen. Einige Monate später hat sich mein Vater (ein Bluesfreund, aber mit Sicherheit kein großer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    PrinzessinMurks

    PrinzessinMurks

    31. March 2010 um 11:19 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Ein schillerndes und zugleich trauriges Werk mitten in der Blues-Szene Amerikas. Familiengeschichte und Zeitgeschichte mit wunderschöner Sprache verwebt - erzählt aus der Perspektive eines kleinen Mädchens.

  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    Buecherhexe

    Buecherhexe

    05. August 2009 um 09:20 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Zu diesem Buch: Die Lamars könnten so glücklich sein. Vater Leo bekommt den langersehnten Job als Kompositionslehrer an einer kleinen Universität. Mutter Lana hat ein Haus mit Garten, und die drei Kinder Harry, Elena und Maddie erobern sich nach dem Umzug aus der Großstadt Detroit ihr sommerlich romantisches Dorf. Doch eine dunkle Vergangenheit wirft ihren Schatten auf die Idylle. Eines Tages finden die Geschwister in einer Kiste auf dem Speicher Lanas alte Tagebücher und entdecken das große Geheimnis ihrer Mutter... Klappentext: ...

    Mehr
  • Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Als der Blues begann
    Melli2505

    Melli2505

    16. February 2009 um 05:05 Rezension zu "Als der Blues begann" von Janice Deaner

    Eine wunderschöne, traurige, komische Geschichte die sehr nachdenklich macht. Sie ist in der Ich-Form aus der Sicht der 10jährigen Maddi geschrieben. Es hat mich fast wahnsinnig gemacht zu lesen, wie sehr sie unter der Geheimniskrämerei ihrer Mutter leidet und das beschrieben hat ("Ich habe Nerven!"). Irre, was die Phantasie bei Kindern hervorzaubern kann, wenn man sie im Ungewissen lässt. Am Schluss ging mir das Ganze dann doch ein bisschen zu schnell und holperig zu Ende, aber das ist kein Stern-Abzug wert!

  • Rezension zu "Fünf Tage, fünf Nächte" von Janice Deaner

    Fünf Tage, fünf Nächte
    klex

    klex

    23. October 2008 um 15:25 Rezension zu "Fünf Tage, fünf Nächte" von Janice Deaner

    Ich war ganz besessen von diesem Buch. Ich wollte nur wissen wie es weitergeht.

  • Rezension zu "Fünf Tage, fünf Nächte" von Janice Deaner

    Fünf Tage, fünf Nächte
    Ajatar

    Ajatar

    27. July 2007 um 15:41 Rezension zu "Fünf Tage, fünf Nächte" von Janice Deaner

    Zwei fremde, eine Frau und ein Mann, besteigen in New York den Zug nach Los Angeles. Beide fliehen vor ihrem bisherigen Leben. Sie kommen ins Gespräch. Von der Frau zugleich fasziniert und irritiert, entlockt ihr der Mann ihre Lebensgeschichte, während der Zug gen Westen fährt. So erzählt sie ihm beispielsweise, das sie von ihren Vater mißbraucht wurde, mit ihren Bruder eine Liebesbeziehung hatte und dann ein paar Jahre ihres Lebens als Mann gelebt hat.

  • weitere