Janice Deaner Fünf Tage, fünf Nächte

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(14)
(13)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Tage, fünf Nächte“ von Janice Deaner

"Eine lange Fahrt über einen großen Kontinent. Ein großes Buch" (Die Welt) Zwei Fremde, eine Frau und ein Mann, besteigen in New York den Zug nach Los Angeles. Beide fliehen vor ihrem bisherigen Leben. Sie kommen ins Gespräch. Von der Frau zugleich fasziniert und irritiert, entlockt ihr der Mann ihre Lebensgeschichte, während der Zug gen Westen fährt. "Janice Deaners Roman über zwei Gefühls-Desperados liest sich spannend wie ein Thriller." (Brigitte)

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fünf Tage, fünf Nächte" von Janice Deaner

    Fünf Tage, fünf Nächte
    klex

    klex

    23. October 2008 um 15:25

    Ich war ganz besessen von diesem Buch. Ich wollte nur wissen wie es weitergeht.

  • Rezension zu "Fünf Tage, fünf Nächte" von Janice Deaner

    Fünf Tage, fünf Nächte
    Ajatar

    Ajatar

    27. July 2007 um 15:41

    Zwei fremde, eine Frau und ein Mann, besteigen in New York den Zug nach Los Angeles. Beide fliehen vor ihrem bisherigen Leben. Sie kommen ins Gespräch. Von der Frau zugleich fasziniert und irritiert, entlockt ihr der Mann ihre Lebensgeschichte, während der Zug gen Westen fährt. So erzählt sie ihm beispielsweise, das sie von ihren Vater mißbraucht wurde, mit ihren Bruder eine Liebesbeziehung hatte und dann ein paar Jahre ihres Lebens als Mann gelebt hat.

    Mehr