Janika Hoffmann

 4.2 Sterne bei 53 Bewertungen
Janika Hoffmann

Lebenslauf von Janika Hoffmann

Janika Hoffmann, geboren 1995, lebt als Phantastik-Autorin und Journalistin in Hamburg. Mit dem Schreiben begann sie 2008, nachdem es ihr nicht mehr genügte, sich phantastische Welten und Geschichten nur auszudenken. Sie wollte ihre Ideen auch mit anderen Menschen teilen. So begann sie kurzentschlossen, ihr erstes Manuskript zu verfassen. Im März 2013 erschien mit der Taschenbuchausgabe von "Die Klaue des Morero" ihr Debütroman. Wenn sie nicht gerade auf einer Convention oder Lesung ist, zieht es sie vor allem in die weite Welt, da sie unter chronischem Fernweh leidet. Außerdem ist sie sehr tierlieb. Ihre Bücher handeln von phantastischen Wesen, Magie und Freundschaft.

Alle Bücher von Janika Hoffmann

Drachenkralle - Die Klaue des Morero

Drachenkralle - Die Klaue des Morero

 (43)
Erschienen am 15.05.2017
Drachenkralle - Das Feuer der Macht

Drachenkralle - Das Feuer der Macht

 (10)
Erschienen am 31.07.2018

Neue Rezensionen zu Janika Hoffmann

Neu

Rezension zu "Drachenkralle - Das Feuer der Macht" von Janika Hoffmann

Ein neues Abenteuer für altbekannte Freunde
SkadiVvor 7 Monaten

Das Feuer der Macht ist der zweite Teil von Drachenkralle-Trilogie von Janika Hofmann. Allerdings muss man dazu sagen, dass das Buch auch gelesen werden kann, ohne den ersten Band „die Klaue des Morero“ zu kennen – auch wenn dadurch sicher vieles logischer wird und ich den ersten Band nur wärmstens empfehlen kann.

Die Helden des ersten Bandes sind auf der Heimreise. Inzwischen haben sich Alexis und Aaron sowie die beiden Jungdrachen Mary und Juri ihnen angeschlossen. Als Mary einem jungen Mädchen das Leben rettet, stürzen sich die Freunde Hals über Kopf in ein neues Abenteuer. Die Heimreise ist fürs erste verschoben, denn zuerst müssen sie das Rätsel der Prophezeiung lösen und Gefahr von der Welt abwenden.

Da mit Alana ein neues Mitglied zu der Gruppe hinzustößt, werden viele Dinge aus Band 1 nochmal kurz erklärt, weshalb ich wie erwähnt, davon ausgehe, dass der zweite Teil theoretisch vor dem ersten gelesen werden könnte. Alana ist wie die Figuren aus Band 1überaus sympathisch, wodurch es beim Lesen leicht ist, sich in sie hineinzuversetzen und man wunderbar mit ihr mitleiden kann.

Zu den weiteren Figuren gibt es im Grunde nicht viel Neues zu sagen. Sie sind nach wie vor ebenso sympathisch, ihre Charakterzüge sind mit dem Verhalten stimmig und logisch. Die Liebesgeschichte zwischen Simon und Katharina, die in Band 1 noch etwas plötzlich und teilweise erzwungen wirkte, erscheint in diesem Buch ganz natürlich. Für Leser, die von Romance-Subplots in Fantasyromanen genervt sind, sei gesagt, dass die beiden ein sehr angenehmes Paar sind und sich ihre Liebesgeschichte nicht in den Vordergrund drängt. Das ist also kein Grund, dieses wunderbare Buch zu meiden.

Der Anfang ist super spannend gestaltet, danach zieht sich allerdings alles ein wenig in die Länge, bis die Truppe endlich von der Prophezeiung erfährt. Dafür kommt danach um so mehr Action auf, sodass es fast unmöglich scheint, das Buch aus der Hand zu legen.

Janika Hofmanns Schreibstil hat sich ein wenig weiterentwickelt, die häufigen Wortwiederholungen sind in diesem Buch nicht mehr zu finden. Nach wie vor ist er allerdings, auch passend zur Zielgruppe, einfach und dennoch fesselnd.

Alle die Drachen und gute Fantasygeschichten lieben sollten es definitiv mal mit Janika Hofmanns Trilogie versuchen und wer den ersten Band gelesen hat, dem ist der zweite definitiv zu empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Drachenkralle - Das Feuer der Macht" von Janika Hoffmann

Zu viel Buch für zu wenig Handlung
Tanpopovor 7 Monaten

Da es sich um den zweiten Band handelt möchte ich gleich vorwegnehmen – um die Handlung zu verstehen muss man den ersten Band nicht unbedingt gelesen haben.
Die Handlung selber ist eigentlich sehr schön.
Nach bestandenem Abenteuer befindet sich eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Gefährten (es sind Drachen) auf der Reise in die Heimat. Da rettet einer der Drachen ein junges Mädchen, das sich der Gruppe anschließt, da es keine Heimat mehr hat. Zwischen dem Drachen und dem Mädchen bildet sich eine feste Bindung, auch zur Gruppe an sich. Zu der Gruppe stößt dann noch ein Falkenweibchen, um dass sich gekümmert wird und das im Verlauf der Handlung noch eine Rolle spielen wird. Wichtig jedoch ist, dass die Gruppe eine Prophezeiung erhält, die es für sie zu erfüllen gilt und der sie sich auch stellen.

Diese Geschichte ist rein vom Handlungsablauf und den auftretenden Figuren durch die Autorin sehr schön und in sich auch harmonisch dargestellt. Man erfährt ohne Probleme den Bezug zum ersten Band und mit Bedauern musste ich am Ende einen Cliffhanger für einen dritten Band hinnehmen. Wäre das Buch nicht gerade über 500 Seiten stark gewesen hätte ich es auch insgesamt dann wahrscheinlich als runde Sache angesehen. Aber für dieses Volumen war es dann doch zu wenig Handlung.

Denn den Hauptteil des Inhaltes machte immer wieder nur die Geschichte der Freundschaft und der Bindung der Gruppenmitglieder zueinander aus. Das wurde auf Dauer doch ziemlich langatmig. Die Jugendlichen waren ständig dermaßen harmonisch, rücksichtsvoll und auf ihre gegenseitigen Gefühle bedacht, dass es für mich zu konstruiert und unglaubwürdig wurde. Klar, dass die Helden der Geschichte auch nach Konflikten und Reibereien wieder zueinander finden. Das finde ich auch gut, aber das Wie in der Darstellung – ständiges Umarmen, Trösten und Verbalisieren von ‚Ich verstehe Dich und Deine Gefühle…‘ alle paar Seiten war dann doch zu viel für mich. Wahrscheinlich bin ich absolut zu alt dafür oder war nie jung genug.

Zum Abschluss noch ein paar positive Worte zum Buch selber. Cover und Bindung des Buches haben mich wirklich einmal wieder begeistern können. Die liebevolle Illustration gibt die Hauptfiguren des Bandes wunderbar wieder. Auch die Kapitel selber haben schöne und stimmige kleine Illustrationen. Solche netten Kleinigkeiten bereiten nicht nur jungen Lesern Freude, wenn sie sich ein Buch zur Hand nehmen.

Kommentieren0
13
Teilen
S

Rezension zu "Drachenkralle - Die Klaue des Morero" von Janika Hoffmann

Ein Buch für Drachenfans
SummseBeevor 7 Monaten

Simon trifft im Wald auf die Drachin Maya und damit beginnt sein Abenteuer. Sein Heimatdorf wird überfallen und die Angreifer haben eine dunkle Botschaft. Sie sind auf der Suche nach einem Artefakt mit dem sie ganz Sarmela unterwerfen könnten: die Klaue des Morero. Um seine Familie und sein Dorf zu schützen macht sich Simon mit Maya und seiner besten Freundin auf den Weg um das Artefakt noch vor den Angreifern zu finden...

Die Geschichte um Simon und Maya ist spannend erzählt. Die Seiten fliegen nur so dahin und ich bin froh, dass es den zweiten Band schon gibt und ich sofort weiter lesen konnte. Am besten hat mir gefallen wie der Charakter von der Drachin Maya und die Verbindung zwischen ihr uns Simon dargestellt wurde. In dieser Form war es doch etwas ganz neues für mich. Im Laufe der Geschichte tauchen noch viele Drachen auf, die alle sehr faszinierend sind. Drachenfans, die es nicht unbedingt blutig brauchen, kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Aber auch die menschlichen Protagonisten allen voran Simon, der sich mutig auf eine Reise begibt um seine Familie zu schützen haben mich beeindruckt.

Auch lobenswert erwähnen muss man das schöne Cover und die Illustrationen im Buch, die wirklich sehr gelungen sind und das Buch zu einem wahren Schmuckstück machen.

Am Ende von Band 1 hat man die Figuren so lieb gewonnen und die Neugier auf die fantastische Welt ist noch mehr entfacht, so dass man unbedingt auch zu Band 2 greifen möchte.


Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Drachen sind nicht die bösen Monster aus Legenden. Doch wie macht man das einem Mädchen klar, das Todesängste aussteht?

Und wie besiegt man etwas, das man nicht sehen kann? Erst recht, wenn die vermeintlichen Helden einfach nur Jugendliche sind, die zurück nach Hause wollen …


Simon und seine Freunde sind zurück! Taucht ein in eine Geschichte von Freundschaft, Abenteuern und Magie - reloaded! Mit "Das Feuer der Macht" erscheint diesen Monat der zweite Band der Trilogie. Es ist viel passiert, nicht nur in der Leserunde zu Band 1. Auch die „Helden“ Sarmelas wollen nichts lieber, als in ihre Heimat zurückzukehren. Und ihr könnt sie dabei begleiten! Auch diesmal stellt der Verlag wieder Bücher für die von der Autorin begleitete Leserunde .


Zum Buch:
Aus Mary ist eine starke, wenn auch übermütige Jungdrachin geworden. Auf dem Heimweg nach Taran rettet sie einer Fremden das Leben und nimmt sie kurzerhand in die Gruppe um Simon und Maya auf. Alana jedoch ist verängstigt und will ihnen kein Vertrauen schenken.
Noch dazu erreicht die Gefährten eine Botschaft, die ihrer Heimreise ein unmittelbares Ende setzt. Düstere Mächte brauen sich zusammen und eine Prophezeiung kündet von drei Auserwählten.

Erneut werden die Freunde auf eine harte Probe gestellt. Und diesmal wollen schwarze Magie und das Schicksal selbst sie auseinanderreißen …


Zur Autorin:
Janika Hoffmann lebt als Phantastik-Autorin und Journalistin in Hamburg. Mit dem Schreiben begann sie 2008, nachdem es ihr nicht mehr genügte, sich phantastische Welten und Geschichten nur auszudenken.
Wenn sie nicht gerade auf einer Convention oder Lesung ist, zieht es sie vor allem in die weite Welt, da sie unter chronischem Fernweh leidet. Außerdem ist sie sehr tierlieb. Ihre Bücher handeln von phantastischen Wesen, Magie und Freundschaft.


Die Leserunde:
Für die Leserunde zu Band 2 stellt der Verlag erneut 10 Hardcover und 10 eBooks (im Wunschformat) zur Verfügung. Um eine Chance auf eines dieser Exemplare zu haben, schreibt einfach in der Kategorie "Bewerbungen/Ich möchte mitlesen" einen Beitrag und beantwortet mir zwei Fragen:

1) Wann habt ihr Band 1 gelesen und wie lange wartet ihr schon auf Band 2?

2) Was ist das erste, das euch zu dem cremefarbenen Wesen auf dem Cover einfällt?

Nach Ablauf der Anmeldefrist werden die 20 Gewinner der Freiexemplare informiert. Mitmachen darf natürlich aber auch jeder andere, der das Buch vorbestellt hat oder nach Erscheinen kauft oder leiht! Schreibt einfach ebenfalls einen Beitrag in die Kategorie "Bewerbungen/Ich möchte mitlesen", erwähnt dabei aber bitte unbedingt, dass ihr das Buch bereits habt. Ihr seid dann auf jeden Fall dabei!

Die Leserunde wird die ganze Zeit über von der Autorin begleitet. In der entsprechenden Kategorie könnt ihr jederzeit nach Herzenslust Fragen stellen.

Teilnahmebedingungen
Mit der Bewerbung stimmt ihr zu, dass ihr im Gewinnfall aktiv an der Leserunde teilnehmen und im Anschluss eine Rezension verfassen werdet. Keine Sorge, niemand wird die Anzahl eurer Beiträge zählen. Auch ist euch freigestellt, ob ihr die Rezension hier auf LovelyBooks oder auf anderen Seiten, eurem eigenen Blog, YouTube o.Ä. veröffentlicht. Den Link dazu schreibt ihr am Ende der Leserunde einfach in die entsprechende Kategorie. Wenn ihr damit einverstanden seid, wird eure Rezension auch auf den Profilen der Autorin in den sozialen Medien geteilt.


Wir (die Autorin und der Verlag) freuen uns sehr auf euch und eure Meinungen zum Buch! Viel Erfolg bei den Freiexemplaren und viel Spaß beim Lesen. :-)
Letzter Beitrag von  SkadiVvor 7 Monaten
Irgendwie habe ich die letzten Wochen über den Stress komplett vergessen, die geschriebenen Rezis auch zu posten... Hier ist sie jedenfalls: https://www.lovelybooks.de/autor/Janika-Hoffmann/Drachenkralle-Das-Feuer-der-Macht-1442564929-w/rezension/1895642052/ Bisher auch auf wld und lesejury gepostet, die nächsten Tage werde ich sie noch weiter streuen. Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte, das Buch hat mir wieder sehr gut gefallen <3 (Sogar ein wenig mehr als der erste Band ;) )
Zur Leserunde
Sie sind mächtig, geheimnisvoll und werden gleichermaßen bewundert und gefürchtet - Drachen. Doch nicht immer sind ihre Reiter die geborenen Helden, die vom Schicksal dazu auserwählt wurden, die Welt zu retten. Manchmal sind sie einfach Jugendliche, die ihre Familien retten wollen ...

Taucht ein in eine Geschichte von Freundschaft, Abenteuern und Magie - und das gleich doppelt! "Die Klaue des Morero" ist der Auftakt einer Trilogie, deren zweiter Band "Das Feuer der Macht" in wenigen Wochen erscheint. Als Countdown zur Fortsetzung veranstalten Autorin und Verlag nun eine Leserunde zu Band 1 - direkt gefolgt von einer zu Band 2!


Zum Buch:
Als Simon im Wald auf die Drachin Maya trifft, ahnt er noch nicht, dass dies erst der Anfang eines noch viel größeren Abenteuers ist. Sein Heimatdorf wird überfallen und die Angreifer bringen eine dunkle Botschaft mit sich: Ihr Herr ist auf der Suche nach der Klaue des Morero, einem Artefakt, mit dem er die Menschen in ganz Sarmela unterwerfen könnte!
Um seine Familie zu schützen, bricht Simon mit Maya und seiner besten Freundin auf, um das Artefakt zuerst zu finden. Auf ihrer Reise warten Abenteuer, neue Freundschaften und Gefahren …


Zur Autorin:
Janika Hoffmann lebt als Phantastik-Autorin und Journalistin in Hamburg. Mit dem Schreiben begann sie 2008, nachdem es ihr nicht mehr genügte, sich phantastische Welten und Geschichten nur auszudenken.
Wenn sie nicht gerade auf einer Convention oder Lesung ist, zieht es sie vor allem in die weite Welt, da sie unter chronischem Fernweh leidet. Außerdem ist sie sehr tierlieb. Ihre Bücher handeln von phantastischen Wesen, Magie und Freundschaft.


Die Leserunde:
Für die Leserunde zu Band 1 stellt der Verlag 10 Hardcover und 10 eBooks (im Wunschformat) zur Verfügung. Um eine Chance auf eines dieser Exemplare zu haben, schreibt einfach in der Kategorie "Bewerbungen/Ich möchte mitlesen" einen Beitrag und beantwortet mir zwei Fragen:
1) Was ist eure Meinung zum Cover?
2) Was fasziniert euch an Drachen besonders?

Nach Ablauf der Anmeldefrist werden die 20 Gewinner der Freiexemplare informiert. Mitmachen darf natürlich aber auch jeder andere, der das Buch kauft, leiht oder bereits besitzt! Schreibt einfach ebenfalls einen Beitrag in die Kategorie "Bewerbungen/Ich möchte mitlesen" und erwähnt dort, dass ihr das Buch bereits habt. Ihr seid dann auf jeden Fall dabei!

Die Leserunde wird die ganze Zeit über von der Autorin begleitet. In der entsprechenden Kategorie könnt ihr jederzeit nach Herzenslust Fragen stellen.

Im Anschluss an diese Leserunde wird es im Juli eine zweite Leserunde zum frisch erschienenen Band 2 "Das Feuer der Macht" geben. Auch diese wird wieder von der Autorin betreut werden.


Teilnahmebedingungen
Mit der Bewerbung stimmt ihr zu, dass ihr im Gewinnfall aktiv an der Leserunde teilnehmen und im Anschluss eine Rezension verfassen werdet. Keine Sorge, niemand wird die Anzahl eurer Beiträge zählen. Auch ist euch freigestellt, ob ihr die Rezension hier auf Lovelybooks oder auf anderen Seiten, eurem eigenen Blog, YouTube o.Ä. veröffentlicht. Den Link dazu schreibt ihr am Ende der Leserunde einfach in die entsprechende Kategorie. Wenn ihr damit einverstanden seid, wird eure Rezension auch auf den Profilen der Autorin in den sozialen Medien geteilt.


Wir (die Autorin und der Verlag) freuen uns sehr auf euch und eure Meinungen zum Buch! Viel Erfolg bei den Freiexemplaren und viel Spaß beim Lesen. :-)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Janika Hoffmann wurde am 06. Oktober 1995 in 25746 Heide (Deutschland) geboren.

Janika Hoffmann im Netz:

Community-Statistik

in 72 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks