Janika Hoffmann

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(11)
(7)
(5)
(1)
(1)

Lebenslauf von Janika Hoffmann

Janika Hoffmann, geboren 1995, lebt als Phantastik-Autorin und Journalistin in Hamburg. Mit dem Schreiben begann sie 2008, nachdem es ihr nicht mehr genügte, sich phantastische Welten und Geschichten nur auszudenken. Sie wollte ihre Ideen auch mit anderen Menschen teilen. So begann sie kurzentschlossen, ihr erstes Manuskript zu verfassen. Im März 2013 erschien mit der Taschenbuchausgabe von "Die Klaue des Morero" ihr Debütroman. Wenn sie nicht gerade auf einer Convention oder Lesung ist, zieht es sie vor allem in die weite Welt, da sie unter chronischem Fernweh leidet. Außerdem ist sie sehr tierlieb. Ihre Bücher handeln von phantastischen Wesen, Magie und Freundschaft.

Bekannteste Bücher

Drachenkralle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Janika Hoffmann
  • Ein schönes Buch egal ob für Jung oder Alt!

    Drachenkralle
    SteffiDe

    SteffiDe

    20. September 2016 um 16:12 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Cover:Das Cover finde ich sehr schön gemacht, es passt total zur der Geschichte und es harmoniert alles.Klappentext:Ehe der feindliche Angreifer reagieren konnte, riss Maya ihn mit ihrem langen, beweglichen Schwanz von den Füßen, sodass er unsanft auf dem Boden aufknallte. Er röchelte und schnappte nach Luft, aber sie fragte mit drohender Stimme: 'Wovon sprichst du?' Mit schmerzverzerrtem Gesicht starrte er sie hasserfüllt an. 'Er wird sie finden und ihr werdet ihm, Igor, dem mächtigen Herrscher, gehorchen! Durch die Klaue wird ...

    Mehr
  • Eine wunderschöne Geschichte für Jung und alt.

    Drachenkralle
    LaurenceHorn

    LaurenceHorn

    25. March 2015 um 14:29 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Die Rezension bezieht sich auf die Erstauflage. Soweit ich weiß, erscheint das Buch jetzt in einer Neuauflage. Inhalt Simon, ein 14-jähriger  Bauernjunge, befreit einen weiblichen  Drachen und geht mit ihr eine Verpflichtung ein. Die zwei werden Freunde und geraten nach dem Überfall auf Simons Dorf in ein gefährliches Abenteuer. Schnell wird klar, dass sie dem Machtgierigen Igor das Handwerk legen müssen, indem sie die Klaue des Morero vor ihm finden. Denn wer dieses Artefakt der Macht besitzt, der könnte sich die Menschheit ...

    Mehr
  • Ein klasse geschriebenes Buch für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene

    Drachenkralle
    Kerstin_Lohde

    Kerstin_Lohde

    Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Das Buch ist ein absolutes Must Have. Ich habe es zwar nur als ebook, aber ich kann jedem empfehlen sich das Buch zu kaufen. Ich würde es jedem Jugendlichen und jedem jung gebliebenem Erwachsenen empfehlen also im Alter von 12 - 99. Das Buch ist spannend, mystisch und einfach nur wunderschön geschrieben. Ich wüßte kein Buch das ich damit vergleichen könnte, denn es hat einfach eine schöne Eigenart und das ist einfach nur klasse. Man versinkt mit diesem Buch einfach in eine andre schöne Welt von der man sich nur schwer wieder ...

    Mehr
    • 2
  • Tolle Geschichte, die mich leider nicht ganz überzeugen konnte …

    Drachenkralle
    Meli1986

    Meli1986

    31. August 2014 um 19:01 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    VORSICHT!!! REZENSION KANN SPOILER ENTHALTEN. Drachenkralle – Die Klaue des Morero ist das Debüt-Werk der jungen Autorin Janika Hoffmann. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr schwer. Ich muss zugeben, dass ich nach den ersten 30 Seiten das Buch erst einmal beiseite legte und einen anderen Lesestoff in die Hand nahm, weil ich nicht so ganz wusste, ob ich es zu Ende lesen wollte, aber ich blieb dran. Ich bin auch froh darüber, denn jedes Buch hat es verdient gelesen zu werden :-) Das Cover finde ich richtig toll, ...

    Mehr
  • Ein schöner Fantasy-Debüt-Roman, mit jedoch einigen Schwächen!

    Drachenkralle
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2014 um 00:22 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Drachenkralle - Die Klaue des Morero ist der Debütroman der jungen Autorin Janika Hofmann. Das Cover und die Aufmachung des Buches finde ich sehr schön, auch die Zeichnungen und Schriften vor jedem neuen Kapitel haben mich sehr angesprochen. Aber ... Man merkt sehr, dass das Buch das erste Werk der Autorin ist. Die Beschreibungen und Dialoge wirken teilweise noch sehr unbeholfen. Ein bisschen schade fande ich, dass nicht viel auf die Gefühle der Charaktere eingegangen wurde. Am meisten gestört haben mich die ständigen ...

    Mehr
  • Guter Stil!

    Drachenkralle
    Miezekatzemaus

    Miezekatzemaus

    26. May 2014 um 14:33 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Ich habe das Buch gestern Abend bis elf gelesen, weil ich es so spannend fand. Der Stil ist kühl, was mir sehr gefällt. Besonders die Drachen und das Aussehen dieser ist toll, ebenso die Liebesgeschichte zwischen Katharina und Simon. Ich fand es schade, dass Lisa keine größere Rolle hatte, sie erschien mir als die perfekte Kandidatin dafür. Ich habe übrigens Gänsehaut bekommen, bei der Szene, in welcher der erste Kuss eingeleitet wurde. Ist es eigentlich Absicht, dass die Namen Maya, Maro und Minerva alle mit m anfangen? Ich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Purlunas" von Cathrin Kühl

    Purlunas
    Woelfchen_Verlag

    Woelfchen_Verlag

    zu Buchtitel "Purlunas" von Cathrin Kühl

    Inhaltsangabe: Endlich beginnt für die vierzehnjährige Evi Heinrich das erste Jahr in der Elementer-Schule Purlunas. Nach einem Jahrzehnt der Flucht kehrt sie zurück nach Heilquell – eine der letzten freien Städte der Elementerwelt. Schnell stößt sie auf immer mehr Geheimnisse: Warum verbieten ihre Mutter und Großmutter, über ihren Vater zu sprechen? Wieso gibt es nur zwölf Schüler pro Jahrgang auf Purlunas? Zeitgleich übermannen Evi Astralprojektionen und ziehen sie in eine vergessene Zeit, in welcher sie den Fluch des letzten ...

    Mehr
    • 479
    Woelfchen_Verlag

    Woelfchen_Verlag

    06. May 2014 um 20:13
    Janika_Hoffmann schreibt Dann stelle ich mich direkt einmal vor. Mein Name ist Janika Hoffmann, ich bin selbst Autorin, mein Debüt erschien im März 2013. Dieser Leserunde wohne ich allerdings in anderer Funktion bei: Ich ...

    Wir sind dann mal so frei und hängen dein Buch dran. ;-)

  • Nettes Kinerfantasybuch :)

    Drachenkralle
    DFries

    DFries

    07. March 2014 um 10:44 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Janika Hoffman Drachenkralle - Die Klaue des Morero Verlag: 3.0 Erscheinungsjahr: 2013 Protagonisten: Für meinen persönlichen.Geschmack waren es zu vielen Hauptakteure, die alle gleichberechtigt und nebeneinander auf der Heldenreise agiert haben. Durch den Tod eines Menschen – Drachengespanns wurde dem kurzfristig entgegengewirkt. Allerdings wurde der freie Platz wieder von einem neuen Drachenreiter eingenommen. Die Figuren waren nett zu lesen, ich hätte mir allerdings gewünscht, dass sie tiefer ins Detail beschrieben ...

    Mehr
  • Als Kinder- und Jugendbuch sehr gelungen

    Drachenkralle
    Jeanette_Peters

    Jeanette_Peters

    20. August 2013 um 16:03 Rezension zu "Drachenkralle" von Janika Hoffmann

    Ich habe die letzten Tage damit verbracht, Drachenkralle zu lesen. An und für sich ist es ein sehr gelungenes Buch, und ich glaube, wäre ich so 15 Jahre jünger, würde ich es lieben. Bin ich aber leider nicht. Für mich war das Buch, auch wenn die Geschichte durchaus Substanz hat, einfach zu hektisch. Ich hatte während des Lesens nicht das Gefühl, dass es auch einmal Momente gab, in denen ich als Leserin einmal gemeinsam mit den Charakteren zur Ruhe kommen konnte und bei manchen Szenen habe ich mir gewünscht, sie wären ein wenig ...

    Mehr