Janina Breitling

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Bärti muss mit!.

Alle Bücher von Janina Breitling

Cover des Buches Bärti muss mit! (ISBN:9783890295084)

Bärti muss mit!

 (3)
Erschienen am 02.05.2019

Neue Rezensionen zu Janina Breitling

Neu

Rezension zu "Bärti muss mit!" von Janina Breitling

Auf ins Abenteuer!
KerstinThvor 3 Monaten

Max ist fünf und seine Mutter Janina Breitling beschließt: bevor es in die Schule geht, soll es erst einmal in die Welt hinausgehen! Ein großes Abenteuer für Mutter und Sohn, bevor der Ernst des Lebens beginnt. Die beiden, beziehungsweise drei – denn Bärti, der Stoffbär muss mit – erkunden ab der touristischen Wege Indonesien, Kuba, Australien, Japan, die Mongolei, Mexiko, Kalifornien, Island, Georgien und Israel.

Janina Breitling erzählt von ihren Reisen sehr authentisch! Es werden die Gesamteindrücke beschrieben, so liest der Leser Gutes, aber auch was schlecht war oder schief ging.

In diesem Buch geht es nicht nur um die Reiseerlebnisse, sondern auch darum, dass es keine große Herausforderung ist mit Kind zu reisen. Selbst in abgelegenen oder gefährlicheren Ländern. Denn ein Kind scheint einem die Türen zu öffnen. Am Ende jedes Kapitels wird das Wichtigste noch einmal zusammengefasst und andere Reisende mit Kind angeregt, es Janina und Max gleich zu tun. Zwischendurch gibt es immer wieder, durch eine andere Schriftart gekennzeichnete, Zitate oder Gedanken von Max und Janina. Das machte das Ganze noch authentischer.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch liest sich flüssig und fesselt einen, da es einfach spannend ist, zu erfahren, was die beiden erlebt haben. Wie schon geschrieben, ist es sehr authentisch. Bei Lesen hat man fast schon das Gefühl selbst vor Ort zu sein.

Am Ende des Buches gibt es noch einige Bilder der Reisen der beiden. Es lohnt sich, diese schon während dem lesen zu betrachten. Sie sind sehr aussagekräftig und vermitteln noch etwas mehr Fernweh.

Es ist sehr beeindruckend, wie viele Menschen die beiden kennen und lieben gelernt haben! Auch welche Abenteuer sie erlebt haben. In Deutschland wäre vieles nicht möglich gewesen, oder man hätte es nicht getan, weil es gefährlich sein könnte. In der weiten Welt steigt wohl auch der Mut.

Mir hat diese Abenteuergeschichte sehr gut gefallen und ich kann sie jedem ans Herz legen. Gerne vergebe ich volle fünf von fünf Sterne.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Bärti muss mit!" von Janina Breitling

Eine Reise, allein mit Kind und Teddybär- rund um die Welt
Buchraettinvor 4 Monaten

Reisen mit Kind rund um die Welt- da habe ich schon einige Reiseberichte zu gelesen. Alleinerziehend mit Kind und Teddybär- ich glaube auch, das Buch hier ist das erste in der Konstellation für mich.
Der Teddybär ist übrigens „Bärti“- vollwertiges Reiseteammitglied und ohne ihn wollte der damals 4, 5- jährige Sohn der Autorin nicht mit auf die Weltreise gehen- verständlich oder?
Ich mag bei Reiseberichten, wenn ich im Einband des Buches eine Karte der Reise finde. Hier ist kein Reiseweg eingezeichnet, sondern die Orte, die sie besucht haben, wurde hier farblich gekennzeichnet auf der Weltkarte.
Den Leser erwarten im Buch Eindrücke aus der Welt. Länder wie Island, Alaska, Australien, Bora Bora oder Japan um einige zu nennen.
Bei Sachbüchern gefällt mir auch immer sehr, wenn ich zu Beginn des Buches ein Inhaltsverzeichnis vorfinde. Es bietet mir einen ersten Überblick über die Themen des Buches und es weckt wie hier Neugier und Fernweh.
Von der Autorin erfährt man Details, die sich hinten im Buch im Klappeneinband unter Autoreninfos befinden. Hier wird berichtet, dass sie Reisejournalistin ist und auch Redakteurin und für verschiedene Fernsah -und Printredaktionen arbeitet.
Der Prolog eröffnet mit dem Gedankenkarusell der Autorin. Sie denkt an den bevorstehenden Schulstart ihres Sohnes Max. Das Eingebunden werden in den Schulalltag, die Einschränkung im Alltag, das Festlegen der Ferienzeiten, die Schulpflicht.
Sie überlegt sich sozusagen einen Fluchtweg. Eine Weltreise, Freiheit in der kurzen Zeit bevor die Schule ruft und den Alltag komplett verändert- eine Auszeit auf Zeit- eine Weltreise auf Zeit.
Sie beschließt sich einen Blog zu führen und mit Max und seinem Teddy eine Weltreise zu unternehmen. Man erfährt nun ein paar Details, wie was nehme ich mit auf die Reise, ein wenig wird auf die Vorbereitung eingegangen, die Erstellung des Blogs, die Suche nach Sponsoren.
Der Stil des Buches ist durch lebendige Beschreibungen gekennzeichnet. Manchmal sind es kurze Sätze, sie erscheinen ein wenig kurz, ein wenig atemlos.
Mir haben besonders die Erzählungen gefallen, wo sie auch auf Begegnungen eingeht. Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Sehr gelungen fand ich auch, dass am Ende eines Kapitels immer eine kurze Zusammenfassung erscheint, die auch Tipps gibt. Tipps zum Losreisen, Reisen allein mit Kind.
Ein schönes Detail war auch die Gedanken von Max. Aussagen, die im Text auftauchen und dem Leser auch die Sicht von ihm zeigen. Wie fühlt sich das Kind, was gefällt ihm, was vermisst er.
Fotos findet man natürlich auch im Buch- für einen Reisebericht finde ich ist das ein unverzichtbares Detail. Ich möchte als Leser auch einen visuellen Eindruck der Reise gewinnen und so ist man ein wenig hautnah dabei.
Im hinteren Einband finden sich auch Fotos- aufgebaut wie eine Pinnwand mit Impressionen der Reise rundet es das Buch sehr gelungen ab.
Ich mochte auch gern das Nachwort lesen- wieder Gedanken der Autorin, wie es weitergeht- aber auch wie sie vielleicht die Lösung für sich und ihren Sohn gefunden hat in Bezug auf den Schulbesuch.
Ein persönlicher und lebendiger Einblick – eine Reise, allein mit Kind und Teddybär- rund um die Welt, tolle Fotos und lebendig und anschaulich geschrieben.

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks