Ein Stück Himmel

von Janina David 
4,5 Sterne bei45 Bewertungen
Ein Stück Himmel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

CorneliaPs avatar

ergreifend

H

Eine zutiefst bewegende und spannende Autobiographische Erzählung eines jüdischen Mädchens im 2. Weltkrieg.

Alle 45 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Stück Himmel"

Die bewegenden Erinnerungen an eine Kindheit als jüdisches Mädchen in Polen während des Zweiten Weltkrieges.

Als die Deutschen 1939 Polen überfallen, wird die heile Welt der Jüdin Janina mit einem Schlag zerstört.

Janina ist zehn Jahre alt und wächst wohl behütet in Polen auf. Doch die Davids sind Juden. Als die Deutschen 1939 das Land überfallen, wird ihre Welt mit einem Schlag zerstört. Gemeinsam mit ihren Eltern muss Janina vor den Bomben fliehen. Noch im selben Jahr wird die Familie ins Warschauer Ghetto gebracht. Für Janina ist der Himmel nur noch ein fernes Blau über den Hinterhöfen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423626422
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:10.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    H
    HannaSkyavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine zutiefst bewegende und spannende Autobiographische Erzählung eines jüdischen Mädchens im 2. Weltkrieg.
    Unglaublich Berührend

    Die drei Bücher von Janina David erzählen das Leben der Autorin in den Kriegsjahren und den Jahren danach. Man begleitet Janina durch ihre letzten Jahre der Kindheit und ihren Jugendjahren.

    Selten habe ich ein Buch aus dem 2. WK gelesen, das mich mit solch einer Wucht gefesselt und gerührt hat. Mit einer wundervoll poetischen Sprache begleitet der Leser das jüdische Mädchen  Janie David und erfährt dabei alles aus ihrer Sicht. So wird man tief in ihre Gedanken und Gefühle hineingesogen und kann gar nicht anders, als mit ihr mitzufühlen und mitzufiebern. 
    Man bekommt ein gutes Bild des Lebens der Juden zu der Zeit in Polen, wie sie behandelt wurden und wie der Antisemitismus stärker und ausgeprägter wurde, und wie es die Gefühle und Gedanken von Janina beeinflusst hat.

    Die Tatsache, dass es eine autobiographische Erzählung ist, gibt dem Buch einen unglaublich hohen Wert.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Perles avatar
    Perlevor 6 Jahren
    Rezension zu "Ein Stück Himmel - Ein Stück Erde - Ein Stück Fremde" von Hannelore Neves

    Dieses Buch, welches natürlich an Anne Franks Tagebuch erinnert, ist ebenfalls sehr gut geschrieben. Spannend - ich konnte gar nicht aufhören es zu lesen - bis es zu Ende war. Ich lese gerne solche Bücher, da es mich interessiert, wie die Menschen früher vor meiner Zeit gelebt haben und was sie alles durch machen mussten. Schade, dass hinterher JaninasTagebuch von der eigenen Familie gelesen wurde und kein Vertrauen mehr da war. Ich kenne dieses Gefühl, aber sie hat es ja bis Australien geschafft und das war ja ihr Ziel. 5 Sterne für dieses tolle Buch aus der Kriegszeit!

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    CorneliaPs avatar
    CorneliaPvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: ergreifend
    Kommentieren0
    C
    coffee
    Marie83s avatar
    Marie83
    Andrass avatar
    Andras
    mini_loves avatar
    mini_love
    C
    coffeegirl
    nolas avatar
    nola
    Sonnenscheinchens avatar
    Sonnenscheinchen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks