Janina Ebert

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 102 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(16)
(15)
(13)
(2)
(1)

Lebenslauf von Janina Ebert

Janina Ebert wurde 1992 in Pirmasens geboren. Weil sie sich von den Büchern in der städtischen Leihbibliothek nicht angesprochen fühlte, begann sie schon früh damit, selbst an Geschichten zu arbeiten. Zurzeit studiert sie im ersten Semester Psychologie an der Universität des Saarlandes.

Bekannteste Bücher

Geisterzeilen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Legende des Weltenwandlers

Bei diesen Partnern bestellen:

Geisterzeilen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2582
  • Anfangs schleppend, regt aber zum Denken an

    Geisterzeilen

    HaneUchiwa

    05. April 2017 um 01:38 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Worum geht es:Es geht um die 16-jährige Helena, die mehr schlecht als recht in der Schule abschneidet. Das Leben der Jugendlichen ändert sich aber mit einem Schlag, als sie eines Tages der Drang zum Schreiben überfällt. Wie von Geisterhand, kann sie auf einmal Gedichte interpretieren und wunderbare Texte schreiben. Das da mehr Wahrheit hinter der ganzen Sache steckt, wird ihr schnell klar, denn sie wird tatsächlich von einem Geist geleitet. Als dann noch ein Geist auftaucht, der ihr Herz höher schlagen lässt, ist das Chaos ...

    Mehr
  • Kann man einen Geist lieben?

    Geisterzeilen

    MikkaG

    15. June 2016 um 12:44 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Ein ganz normales 16-jähriges Mädchen wird unverhofft zur Muse und zum Sprachrohr verschiedener Geister, die ihre Hand führen und so ihre literarischen Werke zu Papier bringen. Das hat seine Vorteile (in Deutsch und Geschichte waren ihre Noten noch nie so gut), macht ihr aber auch manchmal Angst - aber dann bringt einer der Geister ihr Herz aus ganz anderen Gründen zum Klopfen..."Geisterzeilen" ist in meinen Augen eine originelle, frische, unterhaltsame Mischung aus Geistergeschichte und Jugendbuch. Oft witzig, manchmal gruselig, ...

    Mehr
  • negative Entäuschung! :(

    Geisterzeilen

    marie_krs

    14. October 2015 um 11:42 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Meiner Meinung nach zu kitschig und unrealistisch , etwas Spannung hätte den Buch gut getan !

  • Ghostwriter

    Geisterzeilen

    peggy

    07. November 2014 um 15:22 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Als Helena eines Nachts der drang zum Schreibens erfasst, weiß sie noch nicht das sie Ghostwriterin zweier besonderer Männer wird, die ihr Leben nachhaltig prägen werden. Eine fantasievolle und berührende Geschichte über Freundschaft, Liebe und über das Schreiben von Büchern. Er war die Liebe,  die man nur einmal findet. Und wenn man sie verloren hat, wird man bis zum Ende aller Tage suchen.

  • Himmlisch

    Geisterzeilen

    arunaa

    28. October 2014 um 09:25 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Dieses Buch ist soooo wunderbar süß. Janina Ebert führt uns auf eine ganz liebevolle Art in die Welt der Geister ein, bringt sie uns näher, nimmt uns die Angst. Sie bindet von Beginn an den Leser mit in die Geschichte ein, in dem sie uns direkt anspricht. Sie schildert so lebendig und glaubhaft die Geschichte das man förmlich die Worte in sich aufsaugt. Janina hat einen fantastischen flüssigen Schreibstil, sie baut eine Spannung auf und bis zuletzt hat man keine Ahnung wohin sie führt. Man fiebert mit. Sie beschreibt Emotionen in ...

    Mehr
  • BeGeistert

    Geisterzeilen

    Emma.Woodhouse

    16. September 2014 um 00:28 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Inhalt: Helena bekommt den Schreck ihres Lebens als sie von einer Minute auf die andere von Geistern heimgesucht wird. Aber nicht irgendwelchen sondern Ghostwritern und diese schreiben durch sie ihre Geschichten. Das klingt verrückt? Es wird noch verrückter! Denn was ist wenn man sich in einen Geist verliebt dessen Namen man nicht einmal kennt?! Was ist wenn die Liebe deines Lebens tot ist?  Meinung: Mit dieser Rezension habe ich mich sehr schwer getan. Ich bin einfach zwiegespalten! Ich fange einfach mal an und dann sehen wir ...

    Mehr
  • Etwas zu kitschig

    Geisterzeilen

    AndreaRose

    06. August 2014 um 13:14 Rezension zu "Geisterzeilen" von Janina Ebert

    Die Geschichte find ich ja ganz nett und schön aber für mich ist das Buch eindeutig etwas zu kitschig. Speziell z.B. die Beschreibung, wie unglaublich schön Helena in die den Augen des Geistes ist, find ich wirklich zu viel . An manchen Stellen zieht sich die Geschichte sich auch ziemlich und konnt mich nicht begeistern. Die kleine Nebenstory über Helenas Freundin Maxi fand ich jedoch passend und regte mich etwas zum Nachdenken an.

  • Tiefgründig!

    Die Legende des Weltenwandlers

    Emma.Woodhouse

    27. July 2014 um 23:56 Rezension zu "Die Legende des Weltenwandlers" von Janina Ebert

    Inhalt: Aella hätt ein Mädchen wie jedes andere sein können aber mit 10 veränderte sich ihr Leben unwiederbringlich. Sie begnete Ukog (den sie Ken nennt), einem Jungen in ihrem Alter aber aus einer anderen Welt. Er hat unvorstellbare Kräfte und den Auftrag, die Erde zu zerstören. Die Erde hat ihre Existenz verwirkt weil die Menschen, die Natur und sogar einander zerstören. Aella ist die einzige Instanz, die zwischen der Erde und ihrer Zerstörung steht. Aber was soll sie tun? Kann sie den Einzigen beseitigen der nicht nur alles ...

    Mehr
  • ein Roman, von dem ich mehr erwartet hatte

    Die Legende des Weltenwandlers

    Manja82

    26. July 2014 um 12:07 Rezension zu "Die Legende des Weltenwandlers" von Janina Ebert

    Kurzbeschreibung: Fremde Wesen mit grausamen Absichten, geballte Teenagerprobleme und die alles entscheidenden Fragen: Wer verdient es, zu leben? Und wer sind hier eigentlich die Guten? Annabella, kurz Aella genannt, hat drei Probleme. Erstens: Ihre Abiturprüfungen stehen unmittelbar bevor. Zweitens: Sie ist unsterblich in ihren besten Freund Ken verliebt, der seit neun Jahren bei ihr und ihrer Großmutter lebt und den sie irgendwie davon überzeugen muss, dass sie die perfekte Frau für ihn ist. Und drittens: Ken heißt eigentlich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks