Janina Haselbach

 4.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autorenbild von Janina Haselbach (©Privat)

Lebenslauf von Janina Haselbach

Janina Haselbach wurde 1994 geboren, studierte Linguistik an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf. Schreiben kann sie am besten mit einer Tasse Tee und Keksen. Die Ideen dazu kommen meist bei Spaziergängen in der Natur oder langen Autofahrten. Der Band "Sprache, Schrift und Medien" aus der Reihe "Leselauscher Wissen" ist ihr erstes Buch, vorab wurden bereits diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht.

Alle Bücher von Janina Haselbach

Neue Rezensionen zu Janina Haselbach

Neu

Rezension zu "Leselauscher Wissen: Sprache, Schrift und Medien (inkl. CD)" von Janina Haselbach

Informative Reihe, die die Zielgruppe sicherlich ansprechen wird
Siraeliavor 5 Monaten

"Leselauscher Wissen: Sprache, Schrift und Medien (inkl. CD)" von Janina Haselbach ist der erste Band der Reihe „Leselauscher Wissen“ und das Konzept hinter dieser Reihe hat mich (die Erwachsene) einfach überzeugt während meine junge Mitleserin (10 Jahre) das Thema nicht ganz so angesprochen hat.

 

Insbesondere die Idee, dass die Texte für Leseanfänger auf einer CD eingelesen wurden und somit der Zugang zum Buch auch ohne Begleitung gegeben ist finde ich sehr gut (was meiner Mitleserin egal war, da sie bereits lesen kann)

 

Es werden die verschiedensten Aspekte rund um das Thema Sprache, Schrift und Medien aufgegriffen und insbesondere der Bereich Medien war für uns von großem Interesse. Leider hat sich meine Mitleserin hierbei etwas anderes vorgestellt. (mehr die konkrete Nutzung von modernen Medien, wie Internet, etc.) Da das Buch für eine Zielgruppe ab ca. 7 Jahren ist, war mir bewusst, dass sie hier vielleicht eine zu hohe Erwartung an den Inhalt stellte.

 

Auch die einzelnen Seiten der verschiedenen Kapitel werden zum einem sehr schön mit aktuellen Bildern begleitet zum anderen werden wichtige Inhalte optimal vermittelt. Auch wird das Interesse z. B. durch eine Einführung in die Blindenschrift geweckt.

 

Als Fazit möchte ich sagen, dass ich gerne vor drei Jahren auf diese Reihe aufmerksam geworden wäre, dann hätte das Buch bei meiner Tochter zu 100% punkten können. So ist sie einfach schon zu erfahren was dieses Thema angeht und hat zwar reingelesen, aber nicht ganz so viel für sich mitnehmen können. Dennoch vergebe ich 4 von 5 Sternen, da das Buch ja nichts dafür kann zu spät gelesen worden zu sein und ich Inhalt und Konzept sehr empfehlen kann.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Leselauscher Wissen: Sprache, Schrift und Medien (inkl. CD)" von Janina Haselbach

So macht Wissen Spaß!
black_horsevor 10 Monaten

Dies ist das erste Sachbuch aus der Reihe "Leselauscher Wissen", das wir getestet haben. Es gibt bereits einige andere Bände, auf die auch am Ende des Buches hingewiesen wird.

Zum Buch gehört auch eine CD mit allen Texten aus dem Buch. Auf jeder Seite ist die Nummer des dazugehörigen Tracks angegeben, so dass die kleinen Leser und Lauscher schnell die gewünschten Inhalte auf der CD finden können.

Eine weitere Besonderheit der Reihe ist, dass ein Kind - hier ist es die achtjährige Ava - durch die Themen im Buch führt. Nachdem es sich vorgestellt hat, folgt auf jeder Doppelseite ein Thema, zu dem Ava aus ihrem Alltag heraus hinführt. In diesem Buch sind es die verschiedenesten Aspekte von "Sprache, Schrift und Medien".

Die Doppelseiten sind sehr übersichtlich gestaltet mit vielen passenden Fotos bzw. Illustrationen. Fettgedruckte Wörter weisen auf Fachbegriffe hin. In Infoboxen, die mit einem Symbol gekennzeichnet sind, kann man mehr erfahren, selbst ausprobieren, wichtige Details finden oder interessante Personen kennenlernen.

Natürlich könnte man mit dem breit gefassten Oberthema ein ganz dickes Buch füllen. Es ist sicher nicht so einfach gewesen, hier auszuwählen. Ich finde, es ist eine gelungene Mischung aus bekannten und weniger bekannten Unterthemen entstanden. So gibt es neben den "Sprachen der Welt" auch ein Kapitel über Gebärdensprache. Neben Büchern werden auch Zeitung, Radio und Fernsehen erklärt. Wenn es um das Überwinden von Entfernungen geht, reicht die Palette von der Post über Telefon und eMail bis hin zu Messenger-Diensten und sozialen Netzwerken. Besonders spannend ist natürlich auch das Thema "Geheimschriften". Neben Brailleschrift (hierzu liegt eine Tastkarte bei) wird auch das Morsen aufgegriffen.

Insgesamt ein wunderbar abwechslungsreiches, toll gestaltetes Wissensbuch für Kinder ab ca. 8 Jahren, aus dem auch Erwachsene noch einiges lernen können.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Leselauscher Wissen: Sprache, Schrift und Medien (inkl. CD)" von Janina Haselbach

Tolles Wissen einfach erlesen und erlauschen. Rundum gelungen mit vielen Mitmach-Angeboten!
simone_richtervor einem Jahr

Schon die Aufmachung mit dem freundlichen Mädchen Ava auf dem Cover, großer Schrift, worum es geht und der Leselauscher-Lupe ist gelungen. Das/der Leselauscher-Gedicht/Song ist auch ein klasse Einstieg und das Inhaltsverzeichnis übersichtlich toll mit Bildern dazu. Drinnen geht es methodisch mit vielen Bildern und aufgelockerter Schrift weiter. Es gefällt auch das Kopfhörersymbol für die mitgelieferte Hör-CD, die großen Seitenzahlen und die Erklärungen zu den Symbolen, wie dem Ausrufezeichen, der Lupe, dem Daumen-hoch und der Person. So kann man wirklich gut, Hören, Lesen, Entdecken und Mitmachen.

Identifikationsfigur Ada, die mit Familiengeschichten durch das gesamte Buch führt, ist super. Gelernt habe ich als Erwachsener auch noch etwas: Nämlich dass zu der westgermanischen Sprache auch Afrikaans gehört. Das Fingeralphabet, welches es abgebildet im Buch gibt, wurde sogar von mir durchgeübt :). Ich könnte mir vorstellen, dass das der Renner bei den Kindern wird und jeder zumindest seinen Namen mal durchprobt mit diesem!  Auch die Blindenschrift ist ganz wichtig und sehr schön, dass es das Braille-Alphabet gibt - dazu kann auch man probieren, in der Braille-Schrift zu schreiben. Auch, dass sich die Aktion Mensch mit dem Flyer mit eingeklinkt hat, finde ich wunderbar. Da merkt man auch gleich, wie schwer es für uns als Seher ist, das Alphabet anhand der Punkte zu erfühlen.

Schön, dass es immer wieder Anleitungen im Buch zum Ausprobieren des jeweiligen Themas gibt. So ebenfalls auf der  Seite: www.leselauscher.com . Was man da alles entdecken kann!
Man kann zu manchen Leselauscher-Büchern aus der Reihe noch Wissenswertes und Erstaunliches erfahren und auch die Zusatzangebote mit Rezepten, pdf-Downloads, Experimenten und Bastelanleitungen finde ich spitze. Eine tolle Auswahl, die wirklich überzeugt. Übrigens auch, um sich einfach mal einen Eindruck über diese Reihe zu verschaffen.

Ein wichtiges abschließendes Thema sind die Postübertragungsmöglichkeiten. Hier sind sogar eMail-Anbieter für Kinder aufgeführt – genauso wie das Morsealphabet, welches man anhand des abgedruckten Morsecodes gut zum Beispiel mit Knöcheln auf dem Tisch nachmorsen kann. Abschließend kann man sich noch an der Geheimschrift probieren.

Also: Dieses lehrreiche Buch ist rundum gelungen, man hat vielfältige Ausprobiermethoden dabei und die dazugehörige CD lässt auch Lesemuffel das Buch sehr gut erleben. Dabei ist es egal, ob man die CD vor dem Buch hört, mit dem Buch entdeckt, oder gar nach dem Buch lauscht. Es wird das Selbige genau und gut und leicht verständlich wiedergegeben.

 

Kommentieren0
85
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Leselauscher Wissen: Sprache, Schrift und Medien (inkl. CD) (ISBN:undefined)
Liebe Kinder- und Sachbuchfreunde,

hallo und willkommen zur Leserunde von "Sprache, Schrift und Medien" der Reihe "Leselauscher Wissen." Schön, dass ihr da seid!

Ihr seid fasziniert von den Sprachen der Welt, den Möglichkeiten der Kommunikation und den Medien? Vielleicht habt ihr sogar noch ein Kind im Grundschulalter zu Hause, das auch mitlesen möchte? (Dies ist natürlich ein "Kann", kann "Muss"!) Dann seid ihr hier genau richtig. Nehmt euch einen Keks und verweilt doch eine Weile, ich freue mich über jeden, der mitmachen möchte.

Zur Reihe:
Leselauscher Wissen - das sind Kindersachbücher (ab 7 Jahren) zum (gleichzeitigen) Lesen und Hören. Jedem Buch liegt ein Hörbuch bei, auf dem der Text deutlich und betont mitgesprochen wird. Das fördert das Leseverständnis! Natürlich können Hörbuch und Buch auch einzeln voneinander genutzt werden. Neben tollen Fotos gibt es viele Zusatzinformationen und Mitmach-Ideen.

Zum Band:
Welche Sprachen gibt es auf der Welt? Was können wir mit unserem Körper alles sagen? Und wie lesen blinde Menschen? Ava würde am liebsten alle Sprachen der Welt sprechen, um sich mit jedem unterhalten zu können. Doch was genau ist eigentlich Sprache? Das erklärt Ava den jungen Lesern auf ihrer Reise durch die Welt der Kommunikation. Auch die Medien wie Radio, Fernsehen, Briefe und Bücher sind sehr interessant. Im Buch erfahren die Kinder, wie Radiowellen funktionieren, wann die erste E-Mail verschickt wurde, wer den Buchdruck entwickelt hat und wo die größte Bibliothek der Welt steht. Durch die vielen Mitmach-Angebote können die Kinder außerdem ihre eigene Geheimschrift entwickeln, Morsezeichen senden oder ihren Namen in Brailleschrift schreiben.

Unter allen Bewerbern werden 10 Leseexemplare vergeben.
Zwecks Verschickung der Exemplare werden die Adressen der Gewinner an den Verlag weitergereicht, bitte bewerbt euch nur, wenn ihr damit einverstanden seid.

Ihr wollt dabei sein? Super!

Dann beantwortet doch einfach folgende Frage: Warum dürfen (Kinder-)sachbücher eurer Meinung nach in keinem Bücherregal fehlen?

Ich freu mich, mit euch zusammen mein Buch (neu) zu entdecken :-)

Bis dahin, lasst es euch gut gehen!
Janina
174 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks