Janine Dudzik

 4.3 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorin von Das Lied der Stille.

Alle Bücher von Janine Dudzik

Das Lied der Stille

Das Lied der Stille

 (15)
Erschienen am 13.12.2016

Neue Rezensionen zu Janine Dudzik

Neu
dia78s avatar

Rezension zu "Das Lied der Stille" von Janine Dudzik

Stumme Mädchen singen doch
dia78vor 2 Jahren

Das Buch "Das Lied der Stille" wurde von Janine Dudzik verfasst und erschien 2016. Gedruckt wurde das Buch von Amazon Europe in Luxemburg.


Amy ist stumm und lebt bei Pflegeeltern. Oft vertreibt sie sich die Zeit während der Schule mit Singen in ihren Gedanken. Doch eines Tages kann Finn ihren Gesang hören. Zunächst verunsichert, ob dies möglich sei, das zu hören, wachsen die beiden immer mehr zusammen. Doch nicht nur die Liebe spielt eine große Rolle, auch dunkle Mächte scheinen ihre Hände im Spiel zu haben.


Der Autorin gelingt es einen interessant aufgebauten Jugendroman zu schreiben. Die langsam beginnende Liebesgeschichte zwischen Amy und Finn ist einfach super zu lesen und macht Spaß ihre Geschichte mitzuerleben. Natürlich hat jeder Protagonist so sein Päckchen mitzuschleppen, und besonders haarig wird es, wenn noch die mystischen Gegenspieler ins Spiel kommen. Doch gerade diese Situationen machen das buch sehr spannend und lesenswert.
Die Sprache und die Wortwahl für das Buch sind sehr gut gewählt für ein Jugendbuch. Man kann mit den Protagonisten mitfühlen, mitleiden und auch mit ihnen kämpfen. Auch die inneren Konflikte, die sie mit sich selbst ausfechten müssen sind sehr gut beschrieben. Das Kopfkino kommt in manchen Szenen wirklich gut in Gang und man kann sich die Geschehnisse tatsächlich gut vor dem inneren Auge vorstellen.


Ein Jugendbuch für jung und junggebliebene, welche Spannung, Liebe und Mystik gerne lesen sind mit dem Buch wirklich gut bedient.

Kommentieren0
2
Teilen
Danielabes avatar

Rezension zu "Das Lied der Stille" von Janine Dudzik

Spannung pur. ..
Danielabevor 2 Jahren

Das Cover gefällt mir sehr gut und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Zuerst war ich etwas verwirrt, wusste erst nichts mit dem Prolog anzufangen. Es wurde mir aber während des Lesens klar. Spannend war es vom ersten Kapitel an was sich bis hin zum Ende noch steigerte. Der Schreibstil ist flüssig und verständlich. Die Charaktere Amy und Finn waren mir sympathisch und auch Emma ist super. Die Handlung ist überzeugend und nachvollziehbar. Die Umgebung und Gefühle sind sehr gut beschrieben. Konnte oft mit ihnen mitfühlen. Kai hingegen mag ich nicht, er ist so kalt und was hat er mit allem zu tun. Das Ende finde ich sehr emotional und spannend. Nach den letzten Worten hoffe ich das der neue Meister nicht der ist von dem ich jetzt denke er ist es.

Kommentieren0
0
Teilen
Twin_Katis avatar

Rezension zu "Das Lied der Stille" von Janine Dudzik

Anders, aber trotzdem schön...
Twin_Kativor 2 Jahren

Auf dem Cover, das verträumte Liebespaar, passt sehr schön zu der Geschichte und die Inhaltsangabe hat mich dann wirklich neugierig auf das Buch gemacht.

Die 2 Hauptprotagonisten Amy und Finn waren mir gleich sympathisch. Obwohl mir Amy anfangs schon sehr leid tat, aufgrund ihrer "Lebensumstände", trotzdem hat sie sich damit gut arrangiert und hatte sogar eine tolle Freundin Emma - die immer zu ihr stand, das fand ich super. Natürlich gab es auch einige Nebencharaktere, da hat mir besonders gut Kathi, die kleine Schwester von Finn gefallen. Etwas seltsam fand ich die Pflegeeltern von Amy, diese waren mir irgenwie schon von Beginn an unsympathisch.

Ich muss sagen, mir haben die Handlungen im Buch zum großen Teil wirklich gut gefallen, auch abwechslungsreich war es. Nur mit einer "Handlungssituation" konnt ich nicht so recht umgehen - das fand ich etwas zu skurril, auch wenn es das Gesamtbild gut abgerundet hat. An der Stelle kann ich aber nicht näher drauf eingehen, das würde einfach zu viel verraten.

Der Schreibstil der Autorin, war immer schön flüssig und gut zu lesen.

Kommentieren0
45
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
J
Hallo ihr Lieben :)

Dies ist meine erste Leserunde zu meinem ersten Buch! Ich bin schon ganz aufgeregt und freue mich auf euch!! :)

"Das Lied der Stille" ist ganz frisch im Kindle Store und möchte nun gelesen werden! Daher habe ich nur Ebooks zu vergeben. Im nächsten Jahr starte ich allerdings eine 2. Leserunde in Taschenbuchformat: Für die. die also lieber ein Taschenbuch lesen wollen, ich kann euch gerne vormerken :) Aktuell kämpfe ich noch mit der Formatierung ;)

Es fällt mir immer schwer, mein eigenes Buch zu beschreiben, daher würde ich euch gerne ein paar Auszüge aus einer Leserstimme zeigen:

" Ja, es ist eine schöne Geschichte, aber kein bisschen einfach, sondern eher ungewöhnlich. Ich mag es wie du die Grenze aus Tiefgang und Schlichtheit schaffst, verstehst du was ich meine? Auch darum ist die Geschichte perfekt. Sie ist nicht so tief und verworren und schwer wie jetzt zum Beispiel
„Hobbit“, aber auch nicht oberflächlich und seicht, was dennoch gut sein kann, wie andere Romanzen."

"Eine echt tolle und schöne Fantasyromaze mit jeder Menge Action, unerwarteten Wendungen, Gefühl, Liebe und wandelbaren Persönlichkeiten."

Bei Interesse könnt ihr per Mail eine Leseprobe aus Klappentext, Prolog und Anfang von Kapitel 1 als PDF erhalten :)

Liebe Grüße
Janine
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Janine Dudzik wurde am 27. Juli 1994 in Deutschland geboren.

Janine Dudzik im Netz:

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks