Janine Hierreth Einfach lesbisch - Ein Coming-Out-Buch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach lesbisch - Ein Coming-Out-Buch“ von Janine Hierreth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einfach lesbisch - Ein Coming-Out-Buch"

    Einfach lesbisch - Ein Coming-Out-Buch
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. July 2011 um 22:55

    Bunte, gefühlvolle Kurzgeschichtensammlung * "Meine morgendliche Besucherin strahlte mich an und ich hatte das Empfinden, dass sie mir direkt in die Seele blickte. Sie hatte eine wahnsinnige Energie in den Augen. Mit zittrigen Händen goss ich einen Becher Kaffee ein und reichte in ihr. Dabei berührten sich kurz unsere Fingerspitzen. Meine Haut kribbelte. Ich hatte den vagen Eindruck, dass es ihr ähnlich ging und lenkte das Gespräch schnell auf Shelley." (Simone Edelberg: Finally in love again) * In dieser Anthologie finden wir nachfolgend aufgeführte Kurzgeschichten: * Simone Edelberg - Finally in love again Sandra Rehschuh - Rosa-rote Brille oder Schubladendenken Elke Weigel - Das unausgesprochene Wort Carola Becker - Was ist anders? Angelika Pauly - Kennen Sie diese Frau? Nicole Enderson - Klassenausflug mit Folgen * In diesem Buch finden wir eine bunt gemischte Auswahl an Coming-Out-Geschichten. Fast alle Lebenlagen werden abgedeckt, so gibt es zum Beispiel die Geschichte "Finally in love again" in der es um eine ältere, geschiedene Frau geht, die plötzlich und ganz unvorbereitet in einer anderen Frau ihre Liebe und ihr Glück findet. In "Rosa-rote Brille oder Schubladendenken" liegt ein ganz anderer Fall vor, ein junges Mädchen verliebt sich und darf ihre Liebe nicht offen ausleben. Dies sind übrigens auch meine Lieblingsgeschichten aus diesem Büchlein. * Kurzgeschichtensammlungen reizen mich aus mehreren Gründen: Zum einen ist es natürlich schön kurze, in sich abgeschlossene und abwechslungsreiche Geschichten zu lesen. Wir bekommen immer wieder einen neuen und anderen Schreibstil vorgesetzt. Und diese ganz spezielle Anthologie bietet uns zusätzlich eine Vielfalt an unterschiedlichen Protagonisten, Problemen und Gefühlslagen! * Das Cover ist in verschiedenen Schwarz- und Grautönen abgebildet und zeigt zwei Frauen, die sich anschauen und berühren. * Für alle Leser(innen), die auch mal über ihren eigenen Tellerrand schauen möchten und gefühlvolle, spannende Kurzgeschichten mögen!

    Mehr