Janine Kunze

 4.4 Sterne bei 18 Bewertungen

Lebenslauf von Janine Kunze

Janine Kunze ist Schauspielerin und Moderatorin. Bekannt wurde sie als Tochter in »Hausmeister Krause« (Deutscher Comedypreis 2002 als beste Sitcom), außerdem war sie in diversen Kino- und Fernsehfilmen sowie in zahlreichen Fernsehserien zu sehen. So spielte sie die weibliche Hauptrolle in der Sat1-Sketchcomedyreihe »Die dreisten Drei« und gehörte zum Ensemble der »Sat1 Comedyfalle«. Seit Frühjahr 2013 spielt sie im ZDF die Hauptrolle in der Krimiserie »Heldt«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Janine Kunze

Cover des Buches Geschenkte Wurzeln (ISBN:9783866123588)

Geschenkte Wurzeln

 (10)
Erschienen am 12.03.2013
Cover des Buches Liebling, ich habe die Kinder verschenkt (ISBN:9783404610181)

Liebling, ich habe die Kinder verschenkt

 (8)
Erschienen am 31.01.2019

Neue Rezensionen zu Janine Kunze

Neu

Rezension zu "Liebling, ich habe die Kinder verschenkt" von Janine Kunze

Liebling,ich habe die Kinder verschenkt
0Soraya0vor 5 Monaten

Zum Inhalt (Klappentext):
Kinder sind einfach wunderbar, auch wenn sie 15 Minuten lang an die verschlossene Schlafzimmertür klopfen und gerade wirklich, wirklich stören. Schlimm genug, dass Frauen und Männer von Natur aus schon ganz anders ticken. Richtig kompliziert wird es dann, wenn aus dem Duo ein Trio, Quatro oder mehr wird. Jetzt müssen plötzlich ganz neue Kompromisse geschlossen werden. Das Wohl des Kindes steht an erster Stelle und doch muss das Paar aufpassen, sich nicht zwischen Windeln wechseln und schlaflosen Nächten zu verlieren. Janine Kunze beschreibt in ihrer unverwechselbaren, humorvollen Art ihren turbulenten Familien-Alltag. Und sie hält ein flammendes Plädoyer für eine glückliche Zweisamkeit zum Wohle der Kinder.

Meine Meinung:

Hier ist Spaß garantiert!

Janine Kunze gewährt dem Leser auf ihre eigene, sehr bildhafte und vor allem humorvolle Art kleine Einblicke in ihr buntes Familienleben. Dabei sind die Kapitel mit kurzen Überschriften versehen, die schon einen kleinen Hinweis auf den Inhalt geben. Am Ende eines jeden Kapitels gibt Janine immer 5 Ideen zur Abhilfe des angesprochenen Themas, die man jedoch nicht immer ganz ernst nehmen sollte. Im Anschluss wird dem Leser immer noch ein erwähntes oder passendes Rezept zum nachmachen presentiert, was mir gut gefallen hat.

Es macht wirklich viel Spaß der Autorin bei einem kleinen Teil ihres Lebens über die Schulter zu schauen. Schmunzeln ist hier garantiert! Allerdings regt vieles auch zum Nachdenken und reflektieren an. So macht sie auch deutlich, dass niemand perfekt ist und man versuchen sollte aus jeder Situation das Beste zu machen. Dabei schadet es sicher nicht manche Dinge mit etwas Abstand sowie ein bisschen Humor zu betrachten.

Fazit:

Ein ehrlicher, humorvoller und vor allem realitätsnaher Einblick in das Familienleben der Autorin, den man nicht aus der Hand legen kann und am Ende nicht glauben möchte, dass es schon vorbei ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Liebling, ich habe die Kinder verschenkt" von Janine Kunze

Humorvolles Familienleben
Meinbuecherregalvor 10 Monaten

Liebling, ich habe die Kinder verschenkt! von Janine Kunze @bastei_luebbe 💝 Das Buch hat unheimlich Spaß gemacht zu lesen... und das möchte ich hier gerne für euch begründen... 🌸 Zu aller erst, es ist ein Buch geschrieben von jemanden, der auch Kinder hat... jemanden, der das tägliche unplanbare Chaos kennt 😉 🌸 Das Buch ist von jemanden geschrieben der Humor besitzt und auch so schreiben kann. 🌸 Jedes Kapitel enthält eine kleine Geschichte, witzige erste Hilfe Maßnahmen und ein Rezept! 🌸 Es gibt Bilder in dem Buch... ich finde Bilder immer toll, die machen das Buch gleich viel persönlicher. 💝 Der einzige Kritikpunkt... oh man, was ist das denn für eine sympathische Familie?!? Wenn Frau Kunze mal einen Workshop zu dem Thema „Wie reagiere ich in dem Chaos immer noch vorbildlich“ gibt... dann bin ich dabei... denn die Realität, die ich kenne ist nicht immer so harmonisch wie in diesem Buch... wenn ich ein Buch schreiben würde, dann würde ich es wahrscheinlich auch bei den humorvolleren Geschichten belassen... denn für die anderen habe ich Freundinnen zum austauschen und ausheulen... und dieses Buch soll Spaß machen und unterhalten .... und das hat super geklappt

Kommentare: 1
5
Teilen

Rezension zu "Liebling, ich habe die Kinder verschenkt" von Janine Kunze

Herrlich ehrlich
MartinaSuhrvor einem Jahr

Der Schreibstil der Schauspielerin und Moderatorin wirkt authentisch und ist leicht zu lesen. Mit ihrer lockeren und humorvollen Art nimmt sie einen direkt ein. Obwohl ich selbst nur zwei Kinder habe, die erst in ein paar Jährchen zum Pubertier heranwachsen, konnte ich mich sehr leicht in die verschiedenen Situationen einfühlen. Es ist schön zu sehen, das viele Eltern ähnliche Dinge erleben.
Mich haben die lustigen Anekdoten zum Lachen gebracht, aber auch ab und an nachdenklich gestimmt. Immer wieder hatte ich die Möglichkeit zu reflektieren und ich bin mir sicher, den ein oder anderen Tipp werde ich versuchen zu beherzigen – wie natürlich auch die vielen tollen Rezepte, die sie passend zu jeder Episode anhängt.
Ob man dieses Buch als Ratgeber oder unterhaltsame Lektüre sieht, bleibt jedem selbst überlassen. Mich hat es jedenfalls köstlichst amüsiert und ich konnte für ein paar Lesestunden in das Leben einer anderen Mama tauchen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks