Janis Weißheit Kriegstagebuch 1914-1918 Gustav Weißheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kriegstagebuch 1914-1918 Gustav Weißheit“ von Janis Weißheit

Gustav Weißheits Aufzeichnungen vom 1. Mobilmachungstag 1914 bis zu den letzten Kriegstagen im Lazarett 1918 geben die Kriegserlebnisse eines Themarer Bürgers exemplarisch für viele seiner Zeitgenossen wieder. Seine Militärzeit führte ihn, der sein Fürstentum zuvor kaum verlassen hatte, an fast alle Schauplätze des ersten Weltkrieges: Nord- und Südfrankreich, Russland, Litauen und Rumänien. Sie führte ihn durch die Dynamik des Bewegungskrieges, durch die Eintönigkeit des Stellungskrieges, vom Mannschaftssoldaten zum Unteroffizier, zur Verleihung des Eisernen Kreuzes erster Klasse durch den Kaiser persönlich genauso wie zum Erleben des grauenhaften Sterbens ungezählter Kameraden an der Front, zur eigenen Verwundung und zum Verlust des geliebten kleinen Bruders. Sie lässt ihn ein Zugunglück ebenso wie Gasangriffe überleben und tödliche Repressalien gegen die Bevölkerung sowie Ermittlungen gegen Kameraden aufgrund Selbstverstümmelung erleben. Gustav Weißheits stichpunktartige Schilderungen aus seinen Kriegstagebüchern werden durch über 250 Fotografien, Abbildungen und Karten ergänzt. Zusammen mit zahlreichen Augenzeugenberichten von Kameraden, Schilderungen aus der Chronik seines Regiments und unveröffentlichten Gefechtsberichten seiner Kompanie zeichnet das vorliegende Buch das Kriegserlebnis Gustav Weißheits. Eine Erfahrung welche, so oder in vergleichbarer Form, eine ganze Generation prägte. Hrsg. von Janis Weißheit Der gesamte Gewinn des Autors, welcher durch den Verkauf dieses Buches erwirtschaftet wird, wird an den Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge gespendet.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen