Janita Pauliks

 4.9 Sterne bei 29 Bewertungen
Autorin von Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf, Mit Herz und Hufen und weiteren Büchern.
Janita Pauliks

Lebenslauf von Janita Pauliks

Janita Pauliks ist 1977 geboren. Nachdem sie ihre Kindheit am Niederrhein in vollen Zügen genossen hatte, machte sie ihre große Leidenschaft zum Beruf: Sie wurde Erzieherin und engagierte sich in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit. Nach einem Umzug ins Sachsenland nach Grimma, wo sie heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt, entdeckte Janita durch Zufall das Schreiben. In ihrer Familie ereignete sich eine so lustige Geschichte, dass sie einfach anfangen musste sie aufzuschreiben... Mittlerweile ist das Schreiben ein Teil ihres Lebens, der ihr wahnsinnig viel Freude bereitet. Sie wünscht sich, noch möglichst viele Kinder und Erwachsene damit zum Lachen und Nachdenken zu bringen.

Alle Bücher von Janita Pauliks

Janita PauliksMit Herz und Hufen - Alles steht kopf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf
Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf
 (8)
Erschienen am 01.02.2018
Janita PauliksMit Herz und Hufen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mit Herz und Hufen
Mit Herz und Hufen
 (8)
Erschienen am 01.03.2017
Janita PauliksInternat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel
Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel
 (7)
Erschienen am 04.02.2016
Janita PauliksInternat Gut Wolkenstein - Aller Anfang ist schwer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Internat Gut Wolkenstein - Aller Anfang ist schwer
Janita PauliksLotti Pfefferbrot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lotti Pfefferbrot
Lotti Pfefferbrot
 (0)
Erschienen am 01.01.2012
Janita PauliksLotti Pfefferbrot legt wieder los!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lotti Pfefferbrot legt wieder los!
Lotti Pfefferbrot legt wieder los!
 (0)
Erschienen am 01.03.2013

Neue Rezensionen zu Janita Pauliks

Neu
Hummel68s avatar

Rezension zu "Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf" von Janita Pauliks

Sommerliches Pferdeabenteuer mit einigen Überraschungen
Hummel68vor 5 Monaten

Emma genießt ihr neues Leben auf dem Land und ist glücklich. Die Sommerferien stehen vor der Tür und gemeinsam mit ihrer Freundin Nele plant sie hierfür schon einige Alktivitäten. Doch leider fallen die gemeinsam geschmiedeten Pläne erst einmal ins Wasser.

Beim Fensterputzen fällt Emmas Mutter von der Leiter und bricht sich beide Arme. Wer kümmert sich nun um die Gäste und die Ferienpension? Kurzerhand bieten Emma und Nele ihre Hilfe an , doch aller Anfang ist schwer.

Hinzu kommt, dass die Beiden auch noch ein Findelkind versorgen müssen und Emma´s Freundin Lulu zu Besuch kommen möchte. Lulu sorgt mit ihrer aufbrausenden Art erst mal für eine Menge Trubel und eine Überschwemmung hält die Mädchen zusätzlich auf Trab.

Werden sie das Chaos in den Griff bekommen und wird sich zum Schluß alles zum Guten wenden ?

Janita Pauliks hat mit "Alles steht Kopf" dem zweiten Teil aus der Reihe mit " Herz und Hufen" eine abenteuerliche, lebhafte und spannende Geschichte geschrieben.

Die Geschichte liest sich wunderbar leicht und flüssig und man kann sich mit den Mädchen sehr gut identifizieren.

Nele ist immer fröhlich , gut gelaunt und für einen da, wenn man sie braucht.

Emma ist immer hilfsbereit und findet Kraft durch ihren Glauben und den Gesprächen mit Gott.

Zusammen sind sie ein tolles Team, dass es schaft eine Pension zu führen, einen griesgrämmigen Gast zu einer hilfsbereiten "Küchenhilfe" umzufunktionieren und Lulu die Angst vor Pferden zu nehmen.

Auch der zweite Band hat uns wieder sehr gut gefallen. Das Buch eignet sich prima für Mädchen ab 9 Jahren die Abenteuer und Pferde lieben.

Sehr gerne vergeben wir 5 von 5 Sternen

Kommentieren0
14
Teilen
Maunzerles avatar

Rezension zu "Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf" von Janita Pauliks

Sommerferien und alles steht Kopf
Maunzerlevor 5 Monaten

Zum Inhalt:
Emma ist so richtig angekommen im Landleben. Mit Nele schmiedet sie großartige Pläne für die Sommerferien. Doch wieder mal kommt alles anders: Emmas Mutter fällt von der Leiter und damit komplett aus! Plötzlich müssen die beiden Freundinnen die Ferienpension führen. Dass das Chaos vorprogrammiert ist, ist eigentlich schon klar ... zumal ein neues tierisches Findelkind kräftig dabei mithilft. Verschiedene Frühstücks- und Flutkatastrophen halten Emma, Nele und ihre Vierbeiner auf Trab – doch sie merken, dass auch aus dem Chaos etwas unerwartet Gutes werden kann.

Meinung:
Hier geht es hauptsächlich um die beiden Mädchen Emma und Nele. Denn die zwei planen ihre Sommerferienund freuen sich einfach auf eine tolle Zeit. Doch dann kommt wirklich alles anders, denn sie müssen helfen wo sie  nur können. Da wird aus den entspannten geplanten Ferien wohl nichts.
Und dann taucht auch noch ein Feriengast auf der es in sich hat. Da ist Streit, Zicken und Eiversucht ganz nah.

Die Mädchen geben ihr bestes und ich finde sie haben von allem etwas! Hier waren die Zuhörer und Leser auf jeden Fall angetan. Denn durch die 3 doch sehr unterschiedlichen Charaktäre der Mädchen fühlte sich mal meine Tochter angesprochen, mal fand mein Sohn eine Person sehr amüsant oder verstand ihr verhalten gar nicht mehr. Und ich habe mich oft in meine Schulzeit und Abenteuer mit meinen Freundinne zurück versteht gefühlt.

Ein Buch für Pferdeliebhaberinnen und Mädchen, die ihr Herz am Rechten Fleck haben.

Es gibt Konflikte zwischen Lulu und Nele und Emma ist mitten drin. Sind doch eigentlich beides ihre Freundinnen. Auf welche Seite soll sie sich stellen oder gibt es eine Möglichkeit, dass sie sich alle drei verstehen?
Sehr gut gelöste Probleme und Dinge, welche die Kinder beschäftigen, die auch heute unseren Kindern nicht fremd sind.

EIne Abwechselungsreiche Geschichte! Ferienabenteuer, Vertrauen der Eltern in die Kinder, der christliche Glaube kommt dezent vor und Freundschaften. Es hört sich so an, als würden nur Probelme gelöst werden aber das stimmt nicht. Es gibt auch eine gehörige Portion Witz, Humor und Abenteuer!

Uns hat das Buch sehr gefallen und wir haben es direkt der Freundin meiner Tochter für die Pfingstferien ausgeliehen. Den ersten Teil kennen wir noch nicht. Aber ich kann auf jeden Fall sagen, dass man das Buch trotzdem sehr gut lesen kann ohne das Gefühl zu haben etwas nicht zu verstehen oder verpasst zu haben. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen.

Kommentieren0
1
Teilen
Nele75s avatar

Rezension zu "Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf" von Janita Pauliks

Mit Herz und Hufen - Alles steht Kopf!....von Janita Pauliks
Nele75vor 5 Monaten

Emma hat sich gut eingelebt und fühlt sich wohl mit ihrem neuen Leben auf dem Land. Auch die Ferienpension ihrer Mutter läuft gut an, die Gäste mögen die gemütliche Umgebung. Doch als in den Sommerferien plötzlich Emma's Mutter von der Leiter fällt, kurz darauf auch noch Emma's Freundin Lulu zu Besuch kommt und auch noch ein Findelkind zu versorgen ist, wird es ziemlich chaotisch....wie gut, dass es noch ihre Freundin Nele gibt, die Emma stets mit Rat und Tat zur Seite steht.....

"Mit Herz und Hufen - Alles steht Kopf" von Janita Pauliks ist der zweite Teil dieser Reihe. Wir kannten bereits den ersten Band und kamen so auch gut mit dem Lesen der ersten Seite in der Geschichte an.

Auch hier wird es wieder ziemlich spannnend und auch ein wenig chaotisch, wobei es Janita Pauliks wieder hervorragend gelingt, die Themen Freundschaft und Zusammenhalt kindgerecht und gut passend in die Geschichte mit einzubauen. Empfohlen wird das Buch für junge Leser ab ca. 9 Jahren. Die Schriftgröße ist angenehm und genau richtig für junge Leser - und auch die relativ kurzen, überschaubaren Kapitel passen hier hervorragend.

Zum Ende der Geschichte hin werden alle während des Lesens aufkommenden Fragen geklärt und so kann man das Buch auf der letzten Seite zufrieden abschließen. Wobei....hat man einmal mit dieser Reihe angefangen, möchte man sicherlich noch viel mehr von Emma, Nele und ihren Abenteuern auf dem Land lesen. Wir würden uns freuen, wenn es noch viele weitere Teile von "Mit Herz und Hufen" geben würden, denn Janita Pauliks schafft es dank ihrer bildlichen Schreibweise wunderbar, die jungen Leser zu unterhalten - hier ist Lesespaß garantiert.

Erschienen im Francke-Verlag.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Nun ein Buch für unsere jungen Leser. Der zweite unabhängig zu lesende Band der Serie Mit Herz und Hufen. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung


Mit Herz und Hufen- Alles steht kopf von Janita Pauliks


Mit Herz und Hufen - Alles steht kopf





Zum Inhalt:

Emma ist so richtig angekommen im Landleben. Mit Nele schmiedet sie großartige Pläne für die Sommerferien. Doch wieder mal kommt alles anders: Emmas Mutter fällt von der Leiter und damit komplett aus! Plötzlich müssen die beiden Freundinnen die Ferienpension führen. Dass das Chaos vorprogrammiert ist, ist eigentlich schon klar ... zumal ein neues tierisches Findelkind kräftig dabei mithilft.
Verschiedene Frühstücks- und Flutkatastrophen halten Emma, Nele und ihre Vierbeiner auf Trab – doch sie merken, dass auch aus dem Chaos etwas unerwartet Gutes werden kann.


Zur Leseprobe:

https://www.francke-buch.de/buecher/kinderbuch/2539/0/janita-pauliks-alles-steht-kopf/


Infos zur Autorin:

 Janita Pauliks

Janita Pauliks, geboren 1977, ist gelernte Erzieherin und aktiv in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit tätig.
Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Grimma bei Leipzig. Irgendwann ereignete sich eine so lustige Geschichte in ihrer fünfköpfigen Familie, dass sie einfach anfangen musste, sie aufzuschreiben.






Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 05. April 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.
Zur Leserunde
Arwen10s avatar
Und nun was für Pferdebegeisterte Mädels. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde .

Janita Pauliks mit Herz und Hufen



Zum Inhalt:

Emma ist wütend. Sie muss von der Großstadt mitten ins Nirgendwo ziehen – und das nur, weil ihre Mutter eine Pension eröffnen will. Was soll sie als Stadtmädchen am Ende der Welt anfangen? Zum Glück lernt sie schnell Nele kennen. Nele, die so ganz anders ist als alle Freundinnen, die Emma bisher hatte. Nur blöd, dass Nele einen besten Freund hat, der Emma panische Angst einjagt. Nein, Jimmy ist kein Junge. Er ist ein Pferd. Genauer gesagt: Ein Pony ...

Coverillustration von Stefanie Klaßen.



Infos zur Autorin:





Janita Pauliks, geboren 1977, ist gelernte Erzieherin und aktiv in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit tätig.
Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Grimma bei Leipzig. Irgendwann ereignete sich eine so lustige Geschichte in ihrer fünfköpfigen Familie, dass sie einfach anfangen musste sie aufzuschreiben.




Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 22. April 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

Naturchinds avatar
Letzter Beitrag von  Naturchindvor einem Jahr
Zur Leserunde
Arwen10s avatar
Und noch was für die Kleinen. Im SCM Verlag ist der 2. Band der Serie Internat Gut Wolkenstein erschienen. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Internat Gut Wolkenstein- Ab auf die Insel von Janita Pauliks







Zum Inhalt:


Seit fast einem Jahr lebt Mila nun im Mädcheninternat Gut Wolkenstein. Und es ist schon so viel passiert! Die Krönung war natürlich der Gewinn des Musical-Wettbewerbs - und vor allem der Preis: eine Klassenfahrt nach England! Doch bevor die Reise los geht, bekommt Mila einen Brief von ihrer Mutter, die sie noch nie gesehen hat. Soll sie den Brief öffnen und ihrer Mutter eine Chance geben? Mila ist hin- und hergerissen. Außerdem muss sie sich um eine neue Mitschülerin kümmern, die sehr verschlossen ist, bis sie ihre traurige Geschichte erzählt. Und dann geht es endlich nach England, wo aufregende Abenteuer und Erlebnisse warten!



Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/228721000_Leseprobe.pdf


Infos zur Autorin:


Janika Pauliks, geb. 1977, ist gelernte Erzieherin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Grimma und engagiert sich bei "Compassion", einem Hilfswerk, das benachteiligte Kinder durch Patenschaftsprogramme unterstützt.




Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16. März 2016, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?

Leserinnen/Leser ab ca 9 Jahren mit Mama Papa, Oma, usw. sind herzlich willkommen.





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.




Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!




Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Janita Pauliks wurde am 09. März 1977 in Duisburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks