Janita Pauliks Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel“ von Janita Pauliks

Seit fast einem Jahr lebt Mila nun im Mädcheninternat Gut Wolkenstein. Und es ist schon so viel passiert! Die Krönung war natürlich der Gewinn des Musical-Wettbewerbs - und vor allem der Preis: eine Klassenfahrt nach England! Doch bevor die Reise los geht, bekommt Mila einen Brief von ihrer Mutter, die sie noch nie gesehen hat. Soll sie den Brief öffnen und ihrer Mutter eine Chance geben? Mila ist hin- und hergerissen. Außerdem muss sie sich um eine neue Mitschülerin kümmern, die sehr verschlossen ist, bis sie ihre traurige Geschichte erzählt. Und dann geht es endlich nach England, wo aufregende Abenteuer und Erlebnisse warten!

Aufregende Klassenfahrt nach England

— Kiona

Eine turbulente Klassenfahrt nach England. Tolles Buch!

— Buchgespenst

Humorvolle Internatsgeschichte mit vielen schönen Facetten!

— mabuerele

Tolle Erlebnis in England

— anke3006

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel .... von Janita Pauliks

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    Nele75

    22. June 2016 um 10:34

    "Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel" von Janita Pauliks ist der zweite Band dieser Internatsserie, "Aller Anfang ist schwer" der erste Teil. Mila ist die Hauptperson der Geschichten rund um das Internat "Gut Wolkenstein" und in diesem zweiten Teil haben Mila und ihre Freundinnen eine Reise nach England vor sich, die sie im ersten Teil bei einem Musicalwettbewerb gewonnen haben. Doch diese Reise wird sicherlich nicht immer planbar werden, dies ist schon zu Beginn klar. Denn kurz vor ihrer Abreise bekommt Mila einen Brief, der sie immer wieder beschäftigt und sie sich deshalb fragt - diesen Brief lesen oder nicht lesen? Er stammt von ihrer Mutter, welche die Familie kurz nach Mila's Geburt verlassen hat. Doch dafür, dass Mila auch jede Menge Spass auf dieser Reise erleben wird, sorgen auch ihre besten Freundinnen Ela und Tonne sowie einige andere Mädchen aus dem Internat. Eine kurze Zusammenfassung gleich zu Beginn der Geschichte bereitet auch die Leser gut auf den zweiten Teil vor, welche den ersten Band um das Internat Gut Wolkenstein noch nicht kennen. Mila's Glaube ist immer wieder wie ein roter Faden ein Teil der Geschichte und die Autorin hat es wunderbar geschafft, dieses Thema altersgerecht und ohne erhobenen Zeigefinger in die Geschichte mit einzubringen. Die Autorin Janita Pauliks hat mit ihrer Internatsserie rund um das Internat "Gut Wolkenstein" eine lesenswerte, ein wenig abenteuerliche, gut unterhaltende Serie für junge Leserinnen ab 10 Jahren (empfohlenes Lesealter) veröffentlicht. Erschienen ist das Buch im SCM-Verlag.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel" von Janita Pauliks

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    Arwen10

    Und noch was für die Kleinen. Im SCM Verlag ist der 2. Band der Serie Internat Gut Wolkenstein erschienen. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Internat Gut Wolkenstein- Ab auf die Insel von Janita Pauliks Zum Inhalt: Seit fast einem Jahr lebt Mila nun im Mädcheninternat Gut Wolkenstein. Und es ist schon so viel passiert! Die Krönung war natürlich der Gewinn des Musical-Wettbewerbs - und vor allem der Preis: eine Klassenfahrt nach England! Doch bevor die Reise los geht, bekommt Mila einen Brief von ihrer Mutter, die sie noch nie gesehen hat. Soll sie den Brief öffnen und ihrer Mutter eine Chance geben? Mila ist hin- und hergerissen. Außerdem muss sie sich um eine neue Mitschülerin kümmern, die sehr verschlossen ist, bis sie ihre traurige Geschichte erzählt. Und dann geht es endlich nach England, wo aufregende Abenteuer und Erlebnisse warten! Hier findet ihr eine Leseprobe: http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/228721000_Leseprobe.pdf Infos zur Autorin: Janika Pauliks, geb. 1977, ist gelernte Erzieherin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Grimma und engagiert sich bei "Compassion", einem Hilfswerk, das benachteiligte Kinder durch Patenschaftsprogramme unterstützt. Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16. März 2016, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ? Leserinnen/Leser ab ca 9 Jahren mit Mama Papa, Oma, usw. sind herzlich willkommen. Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

    Mehr
    • 64
  • Ab auf die Insel

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    Kiona

    13. April 2016 um 23:51

    Mila und ihre Freundinnen haben beim Musicalwettbewerb eine Reise nach England gewonnen.Dort erleben sie ein Abenteuer nach dem anderen. Doch es gibt auch Probleme. So bekommt Mila einen Brief von ihrer Mutter, die sie als Kind verlassen hat. Es steht eine Entscheidung aus. Wird sie ihn lesen oder ungeöffnet wegwerfen?Auch der Rex hat etwas auf dem Herzen und ist unentschlossen, ob er sich der Sache stellen wird.Mit dabei ist außerdem die neue Schülerin Luisa.Diese ist zunächst schweigsam und verschlossen, trotz aller Bemühungen von Mila und den anderen. Oft weint sie ohne erkennbaren Grund. Doch Mila wäre nicht Mila, wenn sie so schnell aufgeben würde.Der zweite Teil der Internat Gut Wolkenstein Reihe ist ein gelungenes Kinderbuch. Spannend und gut zu lesen. Der Glaube spielt eine wichtige Rolle. Das Buch ist sehr humorvoll und so manche Geschichte erinnert einen an eigene vergangene Klassenfahrt Erlebnisse.

    Mehr
    • 2
  • Eine Reise, die ist lustig

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    Imoagnet

    04. April 2016 um 15:44

    Endlich ist es soweit! Kurz vor den Herbstferien fahren Mila und ihre Klassenkameraden auf Klassenfahrt nach England. Wie es dazu kam, kann im ersten Band rund um Mila und ihre Freundinnen nachgelesen werden. Auch im zweiten Band sind alle schon bekannten Mädchen und Lehrer dabei: Tonne, die mit Mila ihr Zimmer teilt, Ela, die immer und überall isst, Janine, die wie immer nur ihr Aussehen und die Jungs im Kopf hat. Außerdem der Direktor, Frau Spießlig und Gitty. Bei so vielen unterschiedlichen Charakteren ist es klar, dass die Klassenfahrt nicht ruhig und beschaulich werden kann. Es kommt noch hinzu, dass Luisa, ein neues Mädchen, es nicht gerade leicht hat und sich verschließt. Wird sie sich öffnen und so neue Freunde gewinnen? Mila und ihre Freundinnen schlittern auch in England von einem Abenteuer ins nächste. Der Schreibstil ist genauso toll, wie im ersten Band. Es lässt sich flissig lesen und schwupps ist ein Kapitel um und dann das nächste und schon ist das Buch ausgelesen. Das Thema Gott und Glaube spielt auch in diesem Band eine Rolle. Jedoch geschieht dies nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern ganz nebenbei auf natürliche Art und Weise. Und so kann jeder selbst entscheiden, ob er sich von dem positiven Gefühl mitreißen lässt oder ob er sich dagegen sperrt. Auch in Sachen Liebe bei Milas Vater wird der nächste Schritt gegangen, deshalb bin ich gespannt, wie sich dieses Thema in den Folgebänden weiterentwickelt. Spannend bleibt auch die Frage, wie und ob es zwischen Mila und Mirijam Vogt weiter geht. Wer das ist? Das müssen die Leser selbst herausfinden. Ich bin von diesem Buch genauso begeistert, wie von Band 1.

    Mehr
    • 2
  • Eine aufregende Klassenfahrt

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    Buchgespenst

    03. April 2016 um 12:18

    Der große Tag ist da: die Reise nach England, die sie beim Musicalwettbewerb gewonnen haben, steht vor der Tür. Mila und ihre Freundinnen haben dort viel zu entdecken und eine Menge Spaß. Doch nicht alle genießen die Zeit: Mila hat einen Brief bekommen, der ihr einiges Kopfzerbrechen bereitet und die Neue, Luisa, ist schweigsam und unglücklich. Zusammen mit ihrer besten Freundin Tonne an ihrer Seite und Gott in ihrem Herzen geht Mila die Probleme an. Schließlich ist nichts unlösbar, wenn man nur glaubt. Der zweite Band der lustigen Bücher um Mila und ihre Freundinnen. Toll geschrieben, mit religiösem Ton, der aber wunderbar eingebaut ist. Es wird nicht gepredigt, sondern an Mila gezeigt, wie viel Kraft und wie viel Mut man aus seinem Glauben ziehen kann. Dass die Entscheidungsgewalt dabei immer in der Hand des Menschen bleibt und er etwas tun muss, damit ihm geholfen wird, bleibt dabei immer deutlich. Im Mittelpunkt steht allerdings die Geschichte um Mila. Erlebnisse mit ihren Freundinnen, Streiche und Entdeckungen und dabei Familienprobleme und der normale Teenager-Wahnsinn machen das Buch zu einer vergnüglichen Lektüre. Ich bin schon neugierig, was die Mädchen im nächsten Band erleben werden. Es gibt noch so viel von Gut Wolkenstein und seinen Schützlingen zu erzählen…

    Mehr
  • Klassenfahrt nach England

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    mabuerele

    „...Gott muss so unwahrscheinlich herrlich sein, wenn er all das hier gemacht hat...“ Mila und ihre Freundinnen freuen sich auf die Reise nach England. Die hatten sie im ersten Teil der Serie bei einer Teilnahme an einem Musicalwettbewerb gewonnen. Die Geschichte wird von Mila erzählt. Zu Beginn gibt es eine kurze Zusammenfassung des ersten Teils. Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Neben Mila, die sich gut im Internat eingelebt hat und sehr offen mit ihrem Glauben umgeht, sind das Ena, die ewig hungrig ist und Unmassen an Lebensmitteln vertilgen kann, und Tonne. Das Buch fällt durch seinen humorvollen Schriftstil auf. Mila, Ena und Tonne haben viel Spaß miteinander. Trotzdem sind sie auch für ernste Themen zu haben. So fällt ihnen auf, dass Luise, eine der Neuzugänge, Probleme haben muss. Die Reise und die Tage in England werden ausführlich beschrieben. Obiges Zitat fällt bei der Betrachtung der Landschaft an der englischen Küste. Natürlich geht auf einer Klassenfahrt nicht alles glatt. Auch das Wetter sorgt für ungeahnte Überraschungen. Hinzu kommt, dass Mila die gesamte Zeit einen Brief mit sich trägt, einen Brief der Mutter, die die Familie kurz nach Milas Geburt verlassen hat. Der Vater hat Mila die alleinige Entscheidung darüber überlassen, ob und wann sie ihn lesen will. Gut ausgearbeitet sind die Dialoge. Zu den höhepunkten gehört das Gespräch vom Mila mit Luise und ihren Freundinnen über das Lesen in der Bibel und das Verhältnis zu Gott. Positiv fällt die angenehme Beziehung zwischen Lehrern und Schülern auf. Natürlich gibt es dabei auch Unterschiede. Aber die nächtliche Unterhaltung mit dem Rex bei einer Tasse Tee zeigt den Kindern, was wichtig im Leben ist. Gut finde ich, dass alle Protagonisten ihre starken und schwachen Seiten zeigen dürfen. Auch die Themen Vergeben und Verzeihen werden kindgerecht aufgearbeitet. Jedes Kapitel beginnt mit einem Wort in Schreibschrift. Auch die Verzierung der Seitenzahlen ist etwas Besonderes. Das farbenfrohe Cover mit Mila an der Küste ist ein Hingucker. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte hat mich häufig zum Lachen und ab und an zum Nachdenken gebracht.

    Mehr
    • 3

    vielleser18

    02. April 2016 um 18:44
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Mila und die Klassenfahrt nach England

    Internat Gut Wolkenstein - Ab auf die Insel

    anke3006

    31. March 2016 um 11:48

    Mila fährt mit ihrer Klasse nach England. Sie haben diese Reise bei einem Musical-Wettbewerb gewonnen. Die Mädchen sind ein bunter, lustiger Haufen die sehr viel Spaß miteinander haben. Auch kleinere und größere Probleme werden angesprochen und gut herausgearbeitet. Janita Pauliks hat hier mit viel Einfühlungsvermögen und Humor von einer tolle Klassenfahrt erzählt, bei der die Mädchen wirklich näher zusammenrücken. Es ist der zweite Teil zur Reihe "Internat Gut Wolkenstein" und lässt sich problemlos ohne Vorkenntnisse lesen. Wir haben Mila, ihre Freundinnen und ihre Familie ins Herz geschlossen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks