Jann M. Witt Eroberer der Meere

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eroberer der Meere“ von Jann M. Witt

Die Geschichte der Seefahrt ist eine Geschichte der Männer, die als Händler, Krieger und Entdecker hinausfuhren und die Weltmeere eroberten. In diesem großen Text-Bild-Band erzählt der Marinehistoriker Jann M. Witt von diesen Männern, von Admiralen und Reedern, Meuterern und Piraten. Antike Flottenkomandanten sind ebenso darunter wie Leif Erikson, Ferdinand Magellan oder Yamamoto, der Kopf hinter dem Angriff auf Pearl Harbor. Die historischen Porträts ergeben zusammengefügt eine faszinierende Schifffahrtsgeschichte, die sich von der Antike bis nach 1945 spannt. In Kästen erfährt der Leser Wissenswertes über den Seekrieg in der Antike, über die Hanse oder Piraten im Mittelmeer. Ein Buch für jeden, der sich für Geschichte und Kultur der Seefahrt interessiert.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Lebensgeschichten vieler berühmter Seefahrer

    Eroberer der Meere
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. April 2014 um 14:54

      Jann M. Witt ist ein  renommierter Marinehistoriker, der schon viel über die Geschichte des Ostseeraums und die Geschichte der Piraten veröffentlicht hat.   Hier legt er nun im Theiss Verlag eine reich bebilderte Seefahrtgeschichte von der Antike bis ins 20. Jahrhundert vor. Von früh an, so zeigt er , war die Seefahrt geprägt von Männern, die als Händler, Krieger und Eroberer und auch als Entdecker aufs Meer hinausfuhren und die Weltmeere und damit verbunden oft auch andere Länder eroberten.   Von Themistokles und Pytheas von Massila in der Antike bis zu dem Japaner Yamamoto Isokuru, der hinter dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor steckte, werden in diesem prächtigen Band die Lebensgeschichten vieler berühmter Seefahrer erzählt.   Eie Zeittafel am Ende des Buches hilft bei historischen Einordnung und ein Literaturverzeichnis ermutigt zu vertiefenden Weiterarbeit am Thema.

    Mehr