Neuer Beitrag

JanneMommsen

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

«Ein Leben ohne Gesang wäre vielleicht möglich, aber trostlos!» Das finden über drei Millionen Deutsche, die in Laienchören singen, ebenso wie Britta, die Hauptfigur aus meinem neuen Roman. «Die Chorprobe am Mittwochabend war für sie so selbstverständlich wie die Schwerkraft auf der Erde. Ihr gesamter Körper füllte sich bei jedem Ton mit einer Wärme, die sie nur beim Singen erlebte, nicht einmal eine heiße Badewanne mit Schaum kam da heran. Hinterher konnte sie vor guter Laune kaum einschlafen. Wo sonst auf dieser Welt gab es so etwas?» Im mecklenburgischen Klütz probt ihr Chor seit zwanzig Jahren jeden Mittwochabend. Hier singt man, hilft einander, feiert und verliebt sich auch manchmal ineinander. Eines Tages verkündet der langjährige Chorleiter, dass er wegziehen muss. Ein Schock für alle, denn damit platzt nicht nur die geplante Teilnahme am Chor-Festival in Tampere - es ist das Ende des Chores überhaupt. Wo sollen sie hier, auf dem platten Land, Ersatz finden? Britta krempelt die Ärmel hoch und veranstaltet ein Casting für einen neuen Chorleiter: Es bewerben sich unter anderem ein vermeintlicher Broadway-Star sowie eine ehemalige Balletttänzerin mit knallharten Lehrmethoden. Beide eine Katastrophe. Doch ein Gutes hat das Ganze: Britta lernt den jungen Klavierprofessor Jasper Blüthgen kennen. Der überredet sie, den Chor selbst zu leiten. Wird es den beiden gelingen, die Chorgemeinschaft zu retten?
Mit «Mein wunderbarer Küstenchor» habe ich ein Herzensthema umgesetzt. Ich bin mit Gesang aufgewachsen, nach meinem Musikstudium habe ich im Theater Musicals geleitet, und war Gesangslehrer an einer Schauspielschule.


 

Autor: Janne Mommsen
Buch: Mein wunderbarer Küstenchor

peedee

vor 2 Monaten

Plauderecke

Ich freue mich schon sehr auf dieses Buch - ich habe es vor ein paar Tagen bestellt und werde, sofern es zeitlich passt, hier mitlesen.

buecherwurm1310

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Nachdem ich "Die kleine Inselbuchhandlung" gelesen hatte, musste dieses Buch gleich auch auf meine Wunschliste. Daher bewerbe ich mich hier für ein Leseexemplar.

Beiträge danach
347 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AnneMayaJannika

vor 1 Woche

29-34 Finnland und die Folgen

So, hab's nun auch geschafft, die Rezi zu schreiben. geht auch zu Amazon.

https://www.lovelybooks.de/autor/Janne-Mommsen/Mein-wunderbarer-K%C3%
BCstenchor-1512065325-w/rezension/1745692017/

Vielen Dank, ich freue mich schon auf "Die Bücherinsel" im nächsten Jahr.

blaustrumpfine

vor 1 Woche

24-28 Schicksalsschläge

BeaSurbeck schreibt:
Mit Musik geht alles leichter von der Hand - da ist echt was dran. Bewegender Abschnitt, Sybis Schlaganfall und die Geburt der kleinen Anna. Alles sehr bewegend geschildert, dann der Chor der am Bett von Sybi singt - mega.

Ja, das fand ich auch superschön. Da muss es ihr doch gleich wieder viel besser gehen. Auch die Sache mit dem Kindskied ist klasse, obwohl Julikas Sturzgeburt ja wirklich ziemlich unvermittelt kam! Wie gut, dass sie gerade vor Ort im Krankenhaus war. Und, nun geht es also doch nach Tampere? Juhuuu!

UteChristine

vor 1 Woche

24-28 Schicksalsschläge

Ich fand es rührend wie sich alle um Sybi nach ihrem Schlaganfall kümmern, aber gleich so viele Menschen in ihrem Krankenzimmer?

SusanneSH68

vor 5 Tagen

5-13 Casting und unerwartete Wende
@JanneMommsen

Bad Oldesloe, zwischen Hamburg und Lübeck..... Fühle mich in dem Buch richtig zu Hause..... Auch "Meck Pom" ist nicht weit weg...

SusanneSH68

vor 5 Tagen

5-13 Casting und unerwartete Wende
Beitrag einblenden

Jo, Sybi ist echt Kult. Toll, wenn man so eine Großtante hat. Die Kandidaten waren ja echt der Hammer, aber ich denke, so auf die Schnelle kann man so ein Problem auch kaum lösen. Das braucht Zeit - die Britta nicht hat.

SusanneSH68

vor 5 Tagen

14-23 Echte Prüfungen für Britta
Beitrag einblenden

Britta nimmt echt alles auf sich. Diese Dirigentenprüfungen in Lübeck haben es in sich. Auch die Jungs hat sie wieder ins Boot geholt. Männerstimmen sind ja in vielen Chören das Problem. Bei der Erwähnung von Zarrentin ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen, dort kann man wunderbar Fisch essen...

Lilly ist total schrecklich, wie kann man so eifersüchtig sein? Den Trick mit dem vorgespielten Freund fand ich gut, auch wenn Lügen oft "kurze Beine" haben, wie auch hier. Vielleicht hätte Britta lieber mit Jasper fahren sollen, das wäre einfacher gewesen.

blaustrumpfine

vor 3 Tagen

29-34 Finnland und die Folgen

Dreamworx schreibt:
Ganz herzlichen Dank, dass ich hier dabei sein durfte. Ich sollte mir wohl auch wieder einen Chor suchen, es ist zwar schön, Instrumente zu beherrschen, aber die eigene Stimme ist auch viel wert.

Ja, mir ging es ähnlich, auch mich hat das Buch mal wieder zum Chorsingen motiviert! Ich singe derzeit zwar bei verschiedenen Mitsingprojekten mit, aber so ein fester Chor wär auch echt mal wieder was Feines ...

Die Probe vor den Schlossbesuchern im letzten Abschnitt fand ich sehr ulkig, da konnten sie ja schon mal schön üben! Die Stimmung auf der MS Finnsum kann ich gut nachvollziehen, ich bin auch mal über Nacht mit der Fähre nach England gefahren, da herrschte ebenfalls eine Superstimmung, wenn auch ohne Rentierfellvertreter. Die Liveschalte zu Sybi war eine prima Idee und das Happy End kam ja gerade noch rechtzeitig auf den letzten Buchseiten ... 😉

Hier nun auch meine begeisterte Rezension - and thank you for the music!

https://www.lovelybooks.de/autor/Janne-Mommsen/Mein-wunderbarer-K%C3%BCstenchor-1512065325-w/rezension/1749277933/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.