Janne Teller

(1.169)

Lovelybooks Bewertung

  • 1438 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 16 Leser
  • 199 Rezensionen
(377)
(369)
(246)
(101)
(76)
Janne Teller

Lebenslauf von Janne Teller

Janne Teller entstammt einer deutsch-österreichischen Familie, wurde aber in Kopenhagen geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach einem BWL-Studium arbeitete sie erfolgreich für die UNO und die EU auf verschiedenen Orte der Erde. Im Jahre 1995 begann sie hauptberuflich zu schreiben und lebt abwechselnd in New York, Paris, Mailand und ihrer Heimatstadt Kopenhagen. Vorallem ihr Jugendroman "Intet", im Deutschen "Nichts" wurde kontrovers diskutiert. Doch sie erhielt für diesen Roman sowohl den Jugendbuchpreis des dänischen Kulturministeriums sowie den Le Prix Libbylit. Tellers Bücher wurden in diverse Sprachen übersetzt.

Bekannteste Bücher

Nichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Afrikanische Wege

Bei diesen Partnern bestellen:

Komm

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles - worum es geht

Bei diesen Partnern bestellen:

Krieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Europa - Alles, was dir fehlt

Bei diesen Partnern bestellen:

Krieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Odins Insel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die sieben Leben der Katze

Bei diesen Partnern bestellen:

Immagina di essere in guerra

Bei diesen Partnern bestellen:

Niente

Bei diesen Partnern bestellen:

Bellum - Imaginare, hic esset

Bei diesen Partnern bestellen:

Nothing. Nichts, englische Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Nothing

Bei diesen Partnern bestellen:

ODIN'S ISLAND

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das war nichts!

    Nichts

    JuliaAndMyself

    11. October 2017 um 15:28 Rezension zu "Nichts" von Janne Teller

    Ich habe erwartet ein philosophisches Buch vorzufinden, in dem die Kinder versuchen die Bedeutung des Lebens zu erklären. Was ich aber gelesen habe waren Kinder die aus lauter Trotz und Unverständnis blind ein Berg vermeindlich wertvoller Dinge angehäuft haben, damit sie einem anderen Kind beweisen können, dass es unrecht hat. Statt sich mit dem Thema Sinn/Bedeutung des Lebens auseinanderzusetzen haben sie sich provozieren lassen und ohne Sinn und Verstand gehandelt. Welche Botschaft das in diesem Zusammenhang haben soll ist mir ...

    Mehr
  • Krieg - Janne Teller

    Krieg

    wortkulisse

    22. July 2017 um 14:37 Rezension zu "Krieg" von Janne Teller

    Janne Teller wagt in ihrem Essay „Krieg – Stell dir vor, er wäre hier“ ein interessantes Gedankenexperiment, das leider zu kurz greift.Janne Teller ist eine dänische Schriftstellerin, die vor allem durch ihren Roman „Nichts – Was im Leben wichtig ist“ der Öffentlichkeit bekannt geworden ist. Um den Roman, der auf brutale Art nach dem Sinn des Lebens sucht, und den darin beschriebenen Grausamkeiten, die sich die Jugendlichen gegenseitig sowohl körperlich als auch seelisch antun, hat sich eine rege Debatte entwickelt, wie viel noch ...

    Mehr
  • Alles. Nichts. Gar nichts.

    Nichts

    wordworld

    08. July 2017 um 14:50 Rezension zu "Nichts" von Janne Teller

    Allgemeines: Titel: Nichts was im Leben wichtig istAutor: Janne TellerVerlag: dtv Verlagsgesellschaft (1. April 2012)Genre: RomanISBN-10: 3423625171ISBN-13: 978-3423625173Seitenzahl: 144 SeitenOriginaltitel: IntetPreis: 6,99€ (Kindle-Edition)6,95€ (Taschenbuch)8,95€ (Audio-CD)  Inhalt: Was im Leben wichtig ist Als der 14-jährige Pierre Anthon seine Klasse mit den Worten verlässt »Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun«, stehen seine Mitschüler unter Schock. Denn kann es wirklich sein, dass ...

    Mehr
  • Bedeutung oder nicht Bedeutung - das ist hier die Frage

    Nichts

    LaKaro

    Rezension zu "Nichts" von Janne Teller

    Als der 14-jährige Pierre Anthon seine Klasse mit den Worten verlässt »Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun«, stehen seine Mitschüler unter Schock. Denn kann es wirklich sein, dass nichts eine Bedeutung hat? Nicht die erste Liebe? Nicht das Lernen in der Schule? Nicht das Elternhaus, die Geschwister, der Glaube an Gott oder das eigene Land? Gemeinsam wollen die Schüler dem aufsässigen Pierre Anthon das Gegenteil beweisen und sammeln auf einem Berg der Bedeutung alles, was ihnen lieb und ...

    Mehr
    • 6
  • Nichts hat eine Bedeutung.

    Nichts

    TanjaWinchester

    21. April 2017 um 23:30 Rezension zu "Nichts" von Janne Teller

    Zitate"Nichts bedeutet irgendetwas", sagte er. "Das weiß ich schon lange. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun, das habe ich gerade herausgefunden." (S.9) "Denn alles fängt nur an, um aufzuhören. In demselben Moment, in dem ihr geboren werdet, fangt ihr an zu sterben. Und so ist es mit allem."  (S. 11) "Die Bedeutung" Sie nickte wie zu sich selbst. "sie haben uns ja nichts darüber beigebracht. Also haben wir sie jetzt selbst gefunden."  (S.101) "Man kann die Bedeutung nicht verkaufen. Entweder sie ist da oder sie ...

    Mehr
    • 2
  • Krieg, stell dir vor er wäre hier | Rezension

    Krieg. Stell dir vor, er wäre hier

    vivreavecdeslivres

    16. April 2017 um 14:44 Rezension zu "Krieg. Stell dir vor, er wäre hier" von Janne Teller

    Janne Tellers Bücher haben mich schon immer angesprochen. Lange wusste ich als kleines Kind wage etwas zum Inhalt von Nichts. Was im Leben wichtig ist., aber ich habe es nie gelesen. Dann war ich im Theaterstück. Und auch wenn es eine wunderbare Vorstellung war, toll inszeniert, mit sich hingebenden Schauspielern und einer schlichten, multifunktionalen, originellen Kulisse, war ich sofort vom Inhalt begeistert, mehr als das. Das Buch, welches ich zuhause hatte, ebenso wie das Hörspiel, war am gleichen Abend noch beendet. Mir ...

    Mehr
  • Rezension - Nichts, was im Leben wichtig ist

    Nichts

    NatisWelt

    15. April 2017 um 23:59 Rezension zu "Nichts" von Janne Teller

    Während die Schüler der 7a im Unterricht sitzen, packt Pierre Anthon seine Sachen ein und verlässt den Klassenraum, weil er der Meinung ist, das nichts im Leben wichtig ist und eine Bedeutung hat. Seine Mitschüler finden ihn später auf einen Pflaumenbaum von dem er sie mit Pflaumen beschmeißt, beschimpft und versucht ihnen klar zu machen das nichts eine Bedeutung hat. Pierres Mitschüler bekommen Angst das er Recht haben könnte und sammeln im leerstehenden Sägewerk Dinge die Ihnen etwas bedeuten um Pierre zu überzeugen. Der „Berg ...

    Mehr
  • Ein aufrüttelndes Buch - jeder jederzeit zum Flüchtling werden

    Krieg

    LadySamira091062

    14. January 2017 um 12:36 Rezension zu "Krieg" von Janne Teller

    Ich  bin durch meine Tochter zu diesem Buch gekommen,die es in der Schule beim Projekt  " Schule gegen Rassismus" gelesen haben.Ein Buch ,das einem unter die Haut geht un deinen sehr nachdenklich macht.Was wäre wenn? Ja da kommt man ins Grübeln  und genau das soll es auch bezwecken.In einer Zeit in der man soviel negatives über Flüchtlinge hört versucht dieses Buch einem die Situation in der sich Menschen auf der Flucht befinden näher zu bringen .Indem man sich selber in diese für jeden Menschen furchtbare Situation ...

    Mehr
  • Was hat überhaupt Bedeutung ?

    Nichts

    Zeilenabstand

    13. January 2017 um 20:08 Rezension zu "Nichts" von Janne Teller

    Diese Frage wird sich jeder Stellen der diesen Roman bis zum letzten Wort lesen wird. 'Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun' Dies ist die schockierende Aussage von dem Schüler Pierre Anton. Seine Mitschüler, der Klasse 7A, wollen ihm nicht glauben und wollen ihm stattdessen das Gegenteil beweisen. Sie fangen an Sachen zu suchen, die Bedeutung haben. Jeder aus der Klasse soll dazu beitragen und dann wollen sie es(die Bedeutung)  Pierre Anton zeigen. Bald entsteht ein ' Berg aus Bedeutung'.Zu ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2580
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks