Janosch Das kleine Kinderreimebuch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kleine Kinderreimebuch“ von Janosch

Heile, heile Gänschen ... wer kennt ihn nicht, den tröstenden Vers? Oder die "Dickmadam in der Eisenbahn"? Die 51 schönsten Kinderreime versammeln sich in diesem heiteren Bilderbuch von Janosch: Abzählverse, Rätsel, Zungenbrecher, Scherzgedichte, Ringelreigen, ­Wiegenlieder und vieles mehr. Reime für die ganze Familie: zum Immer-wieder-­lesen und Auswendiglernen.

Stöbern in Kinderbücher

Gangster School

Eine spannende Geschichte rund um das Internat für die großen Gangster von morgen

anke3006

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine wunderschöne Geschichte über ein Mädchen, dass sich mit normalen Alltagsproblemen herumschlagen muss.

Larii-Mausi

Camillas geheime Zauberküche

Zufällig entdeckt und sofort geliebt! Jetzt liest und kocht die ganze Familie und amüsiert sich über Missis und Theos Geschichte. Zauberhaft

annemirl

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Es ist lustig, spannend und super abenteuerlich geschrieben!! Super bunt für Kinder und Erwachsene *-*

Exlibris_readmorebooks

Villa Wunderbar - Ein Waschbär zieht ein

Süße kleine Geschichten über einen frechen Waschbären, der bei einer Familie untergekommen ist!

Zyprim

Miles & Niles - Jetzt wird's wild

Toll illustriertes und lehrreiches Kinderbuch

Wolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das kleine Kinderreimebuch" von null null

    Das kleine Kinderreimebuch

    WinfriedStanzick

    08. November 2011 um 14:27

    Ursprünglich 1990 bei Diogenes in Zürich erschienen, wird nun in der kleinen, aber feinen Reihe „Gulliver“ bei Beltz & Gelberg, dem Hausverlag von Janosch, eine Auswahl aus dem „Großen Buch der Kinderreime“ von Janosch in einer preiswerten, handlichen und schon für die Allerkleinsten geeigneten Ausgabe vorgelegt. 51 der schönsten Kinderreime versammeln sich da – Abzählverse, Zungenbrecher, Rätsel, Wiegenlieder und vieles mehr. Reime zum lachen, Immer-wieder-Lesen, zum Auswendigsagen, Reime eben. Kinder mögen Reime, sie erleichtern ihnen das Sprechen lernen und regen sie zu eigenen sprachlichen Phantasien an. Ich bin zum Beispiel immer wieder überrascht, was mein 2 ½ jähriger Sohn David aus Reimen macht: wie er sie immer wieder wiederholt, abwandelt, weiterführt ... Er ist von diesem Kleinod begeistert, kann er es doch gut selbst in Händen halten, erkennt neben vielen neuen die aus seinen Tigerbüchern ( Oh, wie schön ist Panama !) und aus den Janosch-Jahreskalendern bekannten Figuren Janoschs wieder, und hört Reime, die er aus anderen Büchern, bzw. von seiner alten Oma und Tante schon kennt. Was mich als Vorleser und Vater an diesem kleinen Schmuckstück besonders gefreut hat, waren die vollständigen 25 (!) Strophen der Vogelhochzeit, die ich selbst mit 5 Jahren im Kindergarten mit vorgeführt habe. Dieses wunderschöne Reime- und Versebuch wird sicher nicht das letzte aus der Reihe Gulliver auf dem Büchertisch meines Sohnes gewesen sein.

    Mehr
  • Rezension zu "Das kleine Kinderreimebuch" von null null

    Das kleine Kinderreimebuch

    Lolachen18

    03. April 2010 um 18:25

    Supersüß!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks