Janosch Janoschs tierische Parade

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Janoschs tierische Parade“ von Janosch

Hier kommt das Tierischste von Janosch in Wort und Bild: Wiederentdeckte Schätze, Reime, Bildgeschichten, Fabeln - kurz: ein großer Guck- und Lesespaß. Aus dem Inhalt: Endlich wieder lieferbar: Die Fiedelgrille und der Maulwurf * Highlight: Oh, wie schön ist Panama * Gehobener Schatz: Die Tigerente und der Frosch * Wiederentdeckt: Bildwitze vom kleinen Affen * Vorhang auf: Circus Popcorn * Typisch Janosch: Schmutzgedichte * Natürlich mit dabei: Schnuddelgeschichten * Der darf nicht fehlen: Rasputin, der Vaterbär * Ohren auf: Die Gänse-Oper * Und immer wieder Liebe: Der Esel und die Eule * Fabeln von Katz und Maus, von Wolf und Fliege, Hühnchen und Hähnchen. Und noch viel Tierisches mehr!

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Janoschs tierische Parade" von null null

    Janoschs tierische Parade
    Quantaqa

    Quantaqa

    24. March 2011 um 07:40

    „Janosch’s tierische Parade“ ist eine schöne Sammlung tierisch lustiger Geschichten. Und wer einen Freund hat, mit dem er all diese wunderschönen Geschichten teilen kann, braucht sich vor nichts mehr zu fürchten.

  • Rezension zu "Janoschs tierische Parade" von null null

    Janoschs tierische Parade
    horrorbiene

    horrorbiene

    23. February 2011 um 11:08

    Der erste Eindruck vom Buch ist grandios: Man hält ein hochwertiges glänzendes Hardcoverbuch in den Händen, das nicht nur wunderbar riecht, sondern auch irgendwie gut in der Hand liegt. Klappt man es auf, springen einem die wunderbaren Bilder förmlich ins Gesicht und möchten betrachtet werden. Und ehe man sich versieht hat man auch schon die erste Geschichte gelesen. Da sie alle recht kurz sind, habe ich sie mir häppchenweise vorgenommen bzw. vorgelesen. Zwar waren neben herzhaften Lachern auch: „Was sollte das denn jetzt?“-Gedanken dabei, doch dies ist eben typisch Janosch. Die Geschichten handeln alle ausnahmslos von Tieren und viele auch von der Liebe. Bei letzteren Geschichten schwingt manchmal eine unterschwellige Botschaft mit, die meines Erachtens für Kinder noch nicht das Richtige zu sein scheint, jedoch von ihnen vielleicht auch noch nicht aufgenommen wird. Zum Vorlesen für große Runden (Kindergarten, Klassenraum) sind manche Geschichten besser geeignet als andere, allein aus dem Grund, da wahrscheinlich aus platztechnischen Gründen, manche Abbildungen etwas klein geraten sind und sie beim Rumzeigen nicht zu erkennen sind. Schade eigentlich. Doch das Buch hat so auch schon eine enorme Dicke. Manche der Geschichten sind jedoch von zweifelhaftem Charakter, dass ich sie gar nicht in einem solchen Rahmen vorlesen würde. Meine Lieblingsgeschichte ist nach wie vor „Oh, wie schön ist Panama“. Da einige Geschichten schon in anderem Rahmen erschienen sind, lohnt sich sicher für Sammler aller Janosch-Werke ein Blick auf das Inhaltsverzeichnis vor dem Kauf. Fazit: Ein wirklich hochwertiger Sammelband von Janoschs Tiergeschichten, der jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Super Layout, klasse Geschichten. Wer Janosch mag und noch nicht viel von seinen Werken besitzt, der wird seine Freude an diesem schönen Buch haben.

    Mehr