Neuer Beitrag

Sophie333

vor 5 Jahren

(10)

"Das Geheimnis der Covevirol-Höhle" ist ein Fantasy-Roman und 1. Teil um Timizo, Silenka und den Mantiologen.
Die beiden Kinder geraten an einem Wandertag in die Covevirol-Höhle, welche seit langer Zeit nicht mehr betreten worden ist und in der schon viele Menschen verschwunden sind. Dabei stoßen sie auf die Mantiologen. Diese sind klein, mit Zipfelmützen und haben sich in der Höhle ein Reich aufgebaut, welches die menschlichen Erfindungen in den Schatten stellen.
Silenka und Timizo lernen von Cazaric vieles über die Mantiologen und wie diese den Menschen helfen wollen. Aber es gibt auch eine Bedrohnung in Form der dunklen Seelenmenschen und den Zybrioden. Sie wollen einen Teil der Menschheit ausrotten.
Das Cover passt vorne sowie auf der Rückseite wunderbar zu der Geschichte. Die Höhle auf der Vorderseite hat etwas mystisches und die doch eher hellen Farben etwas beruhigendes. Im Kontrast dazu ist hinten das alte Kloster in dem die Seelenmeschen und Zybrioden ihre schrecklichen Experimente machen. Diese düstere Gestaltung passt perfekt zu diesen Wesen und ihren Plänen.
Am Anfang waren die doch eher ungewöhnlichen Namen etas gewöhnungsbedürftig. Andererseits passt das natürlich zu einem Fantasy-Roman und im Laufe der Geschichte stellen sie auch keine Probleme dar.
Die Welt der Matiologen ist sehr bildlich beschrieben und auch ihre Erfindungen nachvollziehbar geschildert. Die Erkärungen ihrer Wirkungsweisen wirken trotz ihrer Fülle nicht langatmig, da sie geschickt verpackt worden sind und auch für Kinder sehr verständlich.
Die kurzen Sätzen haben mich manchmal im Lesefluss gestört. Das ist allerdings eher eine Gewöhnungssache, welche letzendlich jedoch auch vieles leichter verständlich machte.
Allgemein regt das Buch sehr zum Nachdenken an. Wie die Menschen Energie sparen können, Arbeitsplätze schaffen, kurzere Wege schaffen usw.
Das Buch endet mit einem fiesen Cliffhanger und lässt einen ungeduldig auf den nächsten Teil warten.
Alles in allem ein Buch welches zum Nachdenken anregen kann, ohne aber allzu anklagend zu werden. Nicht nur für Kinder ein interessantes und informatives Buch.

Autor: Janus Junavorg
Buch: Das Geheimnis der Covevirol-Höhle
Neuer Beitrag