Janusz Glowacki Die Unterhose, die Lotterie und das Schwein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Unterhose, die Lotterie und das Schwein“ von Janusz Glowacki

Citizen Kane in der Zukunft: John Jefferson Caine, Medienmogul und Stardesigner, manipuliert in Janusz Glowackis neuem Roman die öffentliche Meinung, indem er für seine Fernsehstation selber die Medienereignisse inszeniert - und in seiner Modekollektion kreiert er die Statussymbole des 21. Jahrhunderts, in denen sich die Träume der Massen erfüllen: Jeder seiner Männerunterhosen ist ein Lotterielos beigelegt, das dem glücklichen Gewinner unbegrenzten Aufenthalt im "gelobten Land" USA und eine Anstellung als Hausmeister in Caines Schloss verspricht. Dieser Traum des Lotterie-Haupttreffers erfüllt sich für den Polen Kuba, der als der letzte Hausmeister Caines dem Medienmogul näher kommt als viele andere und der Caines Geschichte aus seiner eigenen Perspektive, mit dem Blick von unten, erzählt. Janusz Glowackis neuer Roman verbindet alle Qualitäten, die den polnischen Autor seit Jahrzehnten auszeichnen: eine flüssige Erzählung voller Ironie und absurdem Humor, dabei aber zugleich kritisch und engagiert. Glowacki erzählt von der Macht des Geldes, dessen simple Logik die Kultur aus ihrer Position verdrängt; von der Gewalt der Massenmedien, deren uniforme Bilder in das Denken der Menschen eindringen; und vom Traum, das Glück - auch in Form von Unterhosen - im Supermarkt um die Ecke kaufen zu können.

Stöbern in Romane

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

Das saphirblaue Zimmer

Ein spanneder Roman über eine Familiengeschichte voller Geheimnisse, der bittersüß und dennoch hoffnungslos romantisch ist.

RaccoonBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks