Der Kampf um mein Leben

von Jaqueline Claus 
3,8 Sterne bei4 Bewertungen
Der Kampf um mein Leben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Hexxes avatar

Ein harter Kampf realistisch dargestellt.

Rommelbachbuechers avatar

Emotional!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Kampf um mein Leben"

Mark und Jessy sind Freunde.
Die besten.
Okay, die einzigen, die sie haben.
In Wahrheit, lieben sie sich.
Sie sagen es sich nicht.
Dann ist da diese eine Nacht.
Alles wäre so einfach.
Doch die Angst ist zu groß.
Schließlich ringt Jessy Mark ein folgenschweres Versprechen ab.
Denn sie hat eine Entscheidung getroffen.
Für immer zu gehen, ohne Abschied.
Marks Welt bricht zusammen.
Wird er ihr folgen?
Löst er sein Versprechen ein?
Wieso hat Jessy dieses grausame Ende gewählt?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752815795
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:540 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:18.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Hexxes avatar
    Hexxevor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Ein harter Kampf realistisch dargestellt.
    Kein leichtes Buch, aber sehr lesenswert

    Es geht um die Geschichte von Mark und Jessy (in der Reihenfolge der Kapitel). Mark, der den Verlust seiner besten Freundin verarbeiten muss, verstehen muss, was geschah und damit weiterleben soll, obwohl er keine Ahnung hat, wie das funktionieren könnte. Dabei verfällt er in eine tiefe Depression.
    Jessys Geschichte wiederum verläuft ähnlich depressiv und endet sinnlos...
    "In Deutschland sterben mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunflälle, Drogen und AIDS zusammen." Und das sind nur etwa "15 % der Menschen, die an Depressionen leiden, nehmen sich das Leben."

    Das Buch ist nicht immer leicht zu lesen, gibt aber tiefe Einblicke in zwei Schicksale geprägt von Depressionen. Es spiegelt realistisch die Gefühle in der Depression wieder und wieder (nur dass bei Depressiven nicht immer die Wohnung blitzt und blinkt.. ;) ).  Dafür braucht man Geduld und Verständnis .
    Andererseits zeigt es auch, wie man jemanden unterstützen kann, der tief darin gefangen ist, und wie man es nicht machen sollte. Und deshalb macht die Autorin Jaqueline Claus die Welt schon ein kleines bisschen besser.
    Ein weiters bisschen, weil sie damit den Verein Freunde fürs Leben e.V. unterstützt, die wertvolle Aufklärungsarbeit über Depressionen betreiben.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    M
    Mirja103vor einem Monat
    Bewegende Geschichte mit wichtigen Themen

    Nach dem Suizid seiner besten Freundin stürzt Mark in ein Gefühlschaos. Er fühlt sich allein und verloren. Beim letzten Treffen hat er Jessy versprochen glücklich zu werden. Zunächst klammert er sich an dieses Versprechen, aber dann ist er auch für sich selber entschlossen, zu kämpfen. Er öffnet sich gegenüber seinem Kollegen und sucht sich professionelle Hilfe . Im zweiten Teil geht es um Jessy und die  Gründe für ihren Suizid.  Im dritten Teil begleitet man Mark bei der Therapie und auf dem Weg in ein neues Leben.

    Ich fand das Buch sehr bewegend. In jedem Kapitel taucht man in die Gedankenwelt der jeweiligen Figur ein. Auf diese Weise wird man mit in das Gefühlschaos gerissen und bekommt einen Einblick, wie es Menschen mit Depressionen geht . Ich finde es sehr gut und wichtig, wie die Themen Depression und Suizid aaufgegriffen werden. Ich hoffe, dass durch das Buch mehr Menschen für diese Themen sensibilisiert werden! Deutlich wird, wie wichtig es ist, einerseits seine Gefühle zu sprechen und andrerseits zuzuhören und Unterstützung anzubieten. Am Ende des Buches gibt es nich ein paar Fakten zu den Themen und Informationen zu Anlaufstellen .

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Rommelbachbuechers avatar
    Rommelbachbuechervor einem Monat
    Kurzmeinung: Emotional!
    EIn sehr emotionales und informatives Buch1

    Inhalt:

    Mark und Jessy sind beste Freunde, die beiden haben nur sich. In Wirklichkeit sind die beiden ineinander verliebt, aber keiner der beiden weiß um die Gefühle des anderen. Jessy hütet ein Geheimnis, ein folgenschweres, welches sie dazu veranlasst, für immer zu gehen. Das Buch ist in drei Teile gegliedert, im ersten Teil schildert Mark, wie er nach dem Tod von Jessy weiterlebt, mehr schlecht als recht und in einer tiefen Depression gefangen. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit den Gründen für Jessys Selbstmord, was sie aus der Gegenwart und der Vergangenheit dazu veranlasst hat. Der dritte Teil beschäftigt sich ebenfalls mit dem Leben von Mark, wie es sich einige Monate nach dem Freitod Jessys weiter geht. Außerdem enthält das Buch Zahlen und Fakten zum Thema Depression und Suizid, sowie Telefonnummer für den Fall das jemand selbst und er Depression und Selbstmordgedanken leidet.

    Mein Fazit:
    Cover und Titel:
    Beides finde ich sehr passend gewählt, ein einfach wunderschönes Cover trifft hier auf einen mehr als passenden Titel.
    Story:
    Den ersten und dritten Teil der Story möchte ich sehr, es war sehr emotional und zum Teil auch spannend. Ich konnte sehr mit Mark mitfühlen und verstand seine Entscheidungen. Der zweite Teil hingegen hat mich eher gelangweilt als in den Bann gezogen, ja, der Hauptstrang der Geschichte war spannend, jedoch haben mich die Nebenstränge doch zu sehr an die Geschichte um Mark erinnert. Im Großen und Ganzen fand ich dieses Buch jedoch sehr gelungen, es beschäftigt sich mit einem Tabuthema, und stellt sehr gut die Krankheit der Depression dar. Selbst im Schreibstil sind die springenden Gedankengänge, die typisch für diese Krankheit sind, wiedergegeben

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    S
    Seitentraum_vor 9 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar
    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
    Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

    Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
    Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
    Wichtig:
    Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


    Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

    Informationen/Regelungen:

    • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
    • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
    • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
    __________________________________________________________________  

    Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

    - Leserunde zu "Blaubeeren vergisst man nicht" von Ina Rom (Bewerbung bis 10. September)
    - Buchverlosung zu "Mama hat Recht" von Andrea Matthews (Bewerbung bis 14. September) 
    - Leserunde zu "Tardigrada" von Alexander Meining (Bewerbung bis 16. September)
    - Leserunde zu "Hochsommer für die Liebe" von Jule Fuchs (ebook, Bewerbung bis 23. September)
    - Leserunde zu "Isargrauen" von Max Winter (Bewerbung bis 17. September)
    - Leserunde zu "Der Kreis des Blutes: Die Schatten des Krieges" von Tobias Damaschke (Bewerbung bis 28. September)

    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
    __________________________________________________________________

    Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
    .
     
    __________________________________________________________________   

    Für Autorinnen & Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
    Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    __________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
    Zur Leserunde
    jaquelineclauss avatar
    Liebe Buchliebhaber,

    nun ist es endlich soweit und mein erster Debütroman:
    "Der Kampf um mein Leben" ist veröffentlicht.
    Hiermit lade ich dich herzlich zur Leserunde ein.
    Ich verlose im Rahmen der Leserunde (meine erste), 10 eBook Ausgaben (ePUB) , die du hier bis zum 5. August, gewinnen kannst.

    Warum solltest gerade du, ein Exemplar gewinnen?

    Über deine Teilnahme sowie eine Rezension, im Anschluß freue ich mich sehr.


    Gerne beantworte ich auch während der Leserunde, zeitnah eure Fragen.

    Im Rahmen der Veröffentlichung, gab es ein Interview mit dem Verein: Freunde fürs Leben e.V., was ihr euch hier anschauen könnt.


    Jetzt wünsche ich euch viel Glück beim gewinnen und lesen!

    Eure 

     Jaqueline


    Klappentext:
    Mark und Jessy sind Freunde. 
    Die besten. 
    Okay, die einzigen, die sie haben. 
    In Wahrheit, lieben sie sich. 
    Sie sagen es sich nicht. 
    Dann ist da diese eine Nacht. 
    Alles wäre so einfach. 
    Doch die Angst ist zu groß.
    Schließlich ringt Jessy Mark ein folgenschweres Versprechen ab. 
    Denn sie hat eine Entscheidung getroffen. 
    Für immer zu gehen, ohne Abschied. 
    Marks Welt bricht zusammen. 
    Wird er ihr folgen?
    Löst er sein Versprechen ein?
    Wieso hat Jessy dieses grausame Ende gewählt?

    Hexxes avatar
    Letzter Beitrag von  Hexxevor 17 Tagen
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks