Jari Gesellschaftspflug

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gesellschaftspflug“ von Jari

»Worte, die mich beschreiben sollen, sollen hier ihren Platz finden. Irrelevante Daten ohne Empfänger oder Interessenten. Zahlen, welche die Möglichkeit einer Interpretation meiner selbst geben sollen, für das Selbstwertgefühl eines Interessenten der Selbststärkung. – Mein Beruf und Berufung ist die Menschheit und Menschlichkeit, welche ich erklärt verachte und unerklärt bewun­dere. Das, was Synapsen bei der Zahl meiner Lebensjahre in das Gehirn als assoziierte ›Gedanken‹ bringen, trifft weder positiv noch negativ zu. Ich habe mehr gesehen, als die meisten jemals sehen werden. War in Subkulturen, Untergründen, Welten, Kulturen, Zuständen und sehe täglich mehr von der Welt, als diese mir zeigen will. Meine literarischen Einflüsse sind meine Wahrnehmung, mein Hass, meine Liebe, meine Emotionen, meine Selbstreflexion, meine Erkenntnisse und die verschwommenen Bilder, die in meinem Kopf treiben und darauf hoffen, dadurch Land zu finden. Die Meridiane meiner Umgebung sind überflüssig zu wissen, und meine Heimat ist weder das Wort noch die Philosophie, es ist die Bewältigungsstrategie der strukturierten wiederholenden alltäglichen schizo-affektiven Psychose, die ihr, hoffentlich sarkastisch, ›Alltag‹ nennt. Andere Informationen stellen Äquivalente zu Leerzeilen dar. Bei dem, was hier geschrieben steht, stellt ihr die fokussierte Inhaltsangabe dar und ich nur den Sekretär.«

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

Sieben Nächte

Die sieben Todsünden zu wählen, um sich gegen die Gesellschaft aufzulehnen, war für mich eine Fehlentscheidung. Unterhaltsam war es dennoch.

Nimmer_Satt

Die Melodie meines Lebens

Die ersten 190 Jahren - naja - die letzten 50 Seiten haben dann aber zur Rettung der Geschichte beigetragen

Kelo24

Wer hier schlief

Eine schmerzhafte, fesselnde Odyssee

Gwenliest

Caroline hat einen Plan

ganz unterhaltsam zu lesen, aber trotzdem habe ich mir mehr erwartet

vronika22

Winterengel

In meinen Augen das bisher beste Buch von Corina Bomann. Märchenhaft weihnachtlich

spozal89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks