Jaromir Konecny

 4,2 Sterne bei 521 Bewertungen
Autor von Doktorspiele, Tote Tulpen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jaromir Konecny (©Foto: Klaus Bichlmayer)

Lebenslauf

1956 in Prag geboren. Zwei Jahre Gastarbeiter in Libyen, später Arbeiter in einer Stahlhütte in Ostrava und Schiffsmeister an der Elbe-Oder-Schifffahrt in der Tschechoslowakei. 1982 Emigration nach Deutschland. Nach einigen Jobs Studium der Chemie und Promotion über die Entstehung des genetischen Codes an der TU München. Anschließend bis 2000 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für theoretische Chemie der TU München.

Erfolge und Ehrungen:

Zweifacher Vizemeister des gesamtdeutschen Poetry Slam Meisterschaften. Über 200 gewonnene Poetry Slams. 

Mein Buch "Doktorspiele" wurde von der 20th Century Fox verfilmt und lief 2014 erfolgreich in deutschen Kinos (Prädikat: Besonders wertvoll). 

Ernst-Hoferichter-Preis der Stadt München 2021 für Künstlerinnen und Künstler der erzählenden Kunst, die Originalität mit Weltoffenheit und Humor verbinden. 

Berufen zu den Münchner Turmschreibern.

Meine Jugendbücher waren einige Male unter "Die besten 7 Bücher für junge Leser" (Deutschlandfunk).

Beruf: Schriftsteller, Bühnenliterat und Fachdozent für Künstliche Intelligenz an der SRH Fernhochschule.

Wohnort: München

Familie: Vater von zwei Söhnen. In einer Beziehung.

Lebensmotto: Jede noch so traurige Geschichte hat ihre lustige Seite. Man muss sie nur finden.

Weltbild: Wissenschaft ist wie Magie - jedoch real.
Hobbys: Lachen, Bücher, Abenteuerwanderungen, Zenbuddhismus, Kung Fu, Kaltbaden, Künstliche Intelligenz, Gehirnforschung

Motivation fürs Schreiben: Erzählen und Menschen zum Lachen zu bringen - die Literatur ist die Fortsetzung des Erzählens am Lagerfeuer mit anderen Mitteln.

Botschaft an meine Leser

Liebe Leute, meine Mutter sagte oft: "Jede noch so traurige Geschichte hat ihre lustige Seite. Du musst sie nur finden." Um nie jammern zu müssen, versuche ich seit vielen Jahren die lustige Seite meiner Erlebnisse zu finden. Ich hoffe, dass es mir immer besser gelingt und man diese Lebenseinstellung auch in meinen Büchern spürt. Trotz der Lust am Lachen denke ich aber, dass es an der Zeit ist, wichtige Probleme auf der Welt anzugehen. Dafür brauchen wir nachprüfbare Fakten der Wissenschaft und Toleranz: Wir sind nicht alle gleich, doch wir sind gleichwertig - Menschen!

Alle Bücher von Jaromir Konecny

Cover des Buches Doktorspiele (ISBN: 9783960873549)

Doktorspiele

 (69)
Erschienen am 18.06.2018
Cover des Buches Tote Tulpen (ISBN: 9783423716499)

Tote Tulpen

 (58)
Erschienen am 22.09.2015
Cover des Buches Herz Slam (ISBN: 9783473401314)

Herz Slam

 (46)
Erschienen am 23.09.2015
Cover des Buches #Datendetektive. Band 3. Die Zeit läuft! (ISBN: 9783788644031)

#Datendetektive. Band 3. Die Zeit läuft!

 (30)
Erschienen am 29.03.2021
Cover des Buches #Datendetektive. Band 4. Jagd nach Blackhack (ISBN: 9783788644048)

#Datendetektive. Band 4. Jagd nach Blackhack

 (30)
Erschienen am 29.03.2021
Cover des Buches #Datendetektive. Band 2. Voll gefälscht! (ISBN: 9783788644024)

#Datendetektive. Band 2. Voll gefälscht!

 (29)
Erschienen am 28.09.2020
Cover des Buches Falsche Veilchen (ISBN: 9783423716321)

Falsche Veilchen

 (26)
Erschienen am 01.06.2015

Videos

Neue Rezensionen zu Jaromir Konecny

Cover des Buches Unkraut vergeht nicht: Tod im Blumenladen (ISBN: B0BGQMD6L6)
K

Rezension zu "Unkraut vergeht nicht: Tod im Blumenladen" von Jaromir Konecny

Unkraut vergeht nicht, Spannung leider schon
KeksTrommelvor einem Monat

Frisch aus dem Gefängnis zur Resozialisierung in einen Blumenladen. Das obwohl Leon keine Blumen mag. Doch kaum betritt er den Blumenladen, stolpert er sogleich über eine Leiche. Als Hauptverdächtiger nimmt er mit Laura, die Tochter des Blumenladenbesitzers, die Ermittlungen auf.


Das Cover fand ich sehr auffällig. Das Türkis ist sehr hell. Die Leichenmarkierung mit dem Blutfleck und die Blumen am Rand machen direkt deutlich, dass sich hier "zwischen den Blumen" ein Verbrechen ereignet hat.

Vom Genre her ist es ein Cozy Crime Buch. Also ein Mord, der locker leicht von "Laien" aufgedeckt wird. Das lese ich hin und wieder sehr gerne. Der Autor hat sich Leons Perspektive ausgewählt um den Krimi zu schreiben. So bekommt man viele Einblicke in seine Gedanken. Er macht sich Sorgen, was man von ihm denkt, was bei seiner Vergangenheit nicht ganz abwegig ist. Neben seinem Gefängnisaufenthaltes wuchs er in einem Heim auf. Leider hat man durch seine Gedanken und Lauras Handlung auch ein bisschen zu viel von einer Teenager Romanze. Leon, der darüber nachdenkt und Laura, die versucht ihn mit ihren Handlungen von sich zu begeistern.

Neben den beiden Sind auch die Kommissare, die eigentlich den Mordfall zu klären haben zu erwähnen. Das hat mich hier aber ein wenig enttäuscht. Während Leon und Laura klug handeln und alle Spuren richtig zusammen sammeln, kommen die Polizisten eher blöd daher. Hauptmann wird durch Leons Gedanken nur HaHa genannt, der andere Brummla. Klingt merkwürdig? Nun die beiden sind wahre Witzfiguren. Von nichts eine Ahnung, einfach nach Lust und Laune verdächtigen und verhaften und bekommen nichts auf die Reihe.

Am Anfang war es vielleicht noch amüsant, aber es wandelte sich schnell zu etwas Nervigem, da man selbst beim Lesen schon schlauer ist.

Noch dazu werden in Leon immer auch mal zukünftige Gedanken eingearbeitet, was sehr die Stimmung senkt. So erfährt man zu Kapitelende, was als nächstes passiert, wodurch ich mir manchmal die Frage gestellt habe, warum ich das nächste noch lesen soll.

Kreativ fand ich das Gedicht, welches hier eingebaut wurde und auch die Idee eines Frauenmörders mit Gedicht und Tulpe als Zeichen fand ich an sich eine gute Idee. Unpassend fand ich, dass die Vögel nicht umbenannt wurden, da hier Frauen statt Männer ermordet wurden. Das Motiv konnte auch sehr gut rausgearbeitet werden.

An und für sich richtet sich das Buch an alle, die Cozy Crime mögen, wobei mir nicht ganz die Zielgruppe klar ist. Meiner Meinung nach kann es schon für Teenager interessant sein, weil die Teenagerliebe zu dieser Gruppe passt.

Cover des Buches Doktorspiele (ISBN: 9783960873549)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Doktorspiele" von Jaromir Konecny

tolles Jugendbuch
Tilman_Schneidervor einem Monat

Andi ist jetzt sechzehn Jahre alt und himmelt ein Mädchen aus seiner Schule an. Dann kommt für ihn das unvorstellbare, sie lädt ihn zu ihrer Party ein und er freut sich natürlich. Er kennt aber die anderen Jungs aus der Schule vom duschen nach dem Sport und zweifelt, ob er ein richtiger Mann ist. Ein Jugendbuch, dass sich einem wichtigen Thema widmet und dass mit viel Humor, Herz und einem Augenzwinkern geschrieben ist. Läuft aktuell auch im Kino.


Cover des Buches Hip und Hop und Trauermarsch (ISBN: 9783570302989)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Hip und Hop und Trauermarsch" von Jaromir Konecny

harte Beats und Gefühle
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Bejb kommt an eine neue Schule und findet sofort gefallen an den neuen Hip Hop Beats. Eigene Texte werden verfasst und rappen scheint ein verborgenes Talent von ihm zu sein. Hana wird zu seiner Traumfrau und alles dreht sich plötzlich um die Welt der Gefühle, die Musik und echten Hip Hop. Eine verrückte GEschichte für Jugendlich ab 16 Jahren.

Gespräche aus der Community

In der Kinderkrimi-Reihe "#Datendetektive“ werden lustige Abenteuer um Künstliche Intelligenz, Roboter und Computer für alle ab 8 Jahren erzählt.

Die Datendetektive sind Vicki, Lina, Laurin, Theo, Leo der Löwenhund und der Roboter Brabbelbot.

Insgesamt sind 5. Bände der Reihe erschienen.

Der Tessloff Verlag verlost 30 Bücher unter den Angemeldeten.

394 BeiträgeVerlosung beendet
jaromirs avatar
Letzter Beitrag von  jaromirvor 2 Jahren

Danke schön! Schön wäre es auch, wenn wir uns hier bei einer Leserunde wieder lesen. :-)

Ja, Du hast recht, ein solches Verzeichnis wäre nicht schlecht. Sollte die Reihe irgendwann doch fortgesetzt werden, schlage ich das beim Verlag vor.

Liebe Grüße

Jaromir

In der Kinderkrimi-Reihe "#Datendetektive“ werden lustige Abenteuer um Künstliche Intelligenz, Roboter und Computer für alle ab 8 Jahren erzählt.

Die Datendetektive sind Vicki, Lina, Laurin, Theo, Leo der Löwenhund und der Roboter Brabbelbot.

Insgesamt sind 5. Bände der Reihe erschienen. Nach dieser Leserunde startet die zum 5. Band.

Der Tessloff Verlag verlost 30 Bücher unter den Angemeldeten.

423 BeiträgeVerlosung beendet
jaromirs avatar
Letzter Beitrag von  jaromirvor 2 Jahren

Danke schöne! Freue mich!

In der Kinderkrimi-Reihe "#Datendetektive“ werden lustige Abenteuer um Künstliche Intelligenz, Roboter und Computer für alle ab 8 Jahren erzählt.

Die Datendetektive sind Vicki, Lina, Laurin, Theo, Leo der Löwenhund und der Roboter Brabbelbot.

Insgesamt sind 5. Bände der Reihe erschienen. Nach dieser Leserunde startet eine zum 2. Band usw.

Der Tessloff Verlag verlost 20 Bücher unter den Angemeldeten.

332 BeiträgeVerlosung beendet
jaromirs avatar
Letzter Beitrag von  jaromirvor 2 Jahren

Vielen Dank für Deine tolle Besprechung und ihre breite Streuung. Freue mich sehr! Genauso freue ich mich, dass Du auch bei der Leserunde zum 3. Band mitmachen willst.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 456 Bibliotheken

auf 55 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 23 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks