Jasmin Jülicher

 4,5 Sterne bei 121 Bewertungen
Autorin von Knochen & Dampf, Castle Rose und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jasmin Jülicher (©)

Lebenslauf

Jasmin Jülicher wurde 1990 geboren. Die Idee zum ersten eigenen Roman entstand während ihres Masterstudiums der »Biological Sciences« in einem aus Neugier besuchten Krimi-Seminar. Seither arbeitet die Autorin an Romanen und Geschichten, in denen sich Realität und Fantasy miteinander verbinden. Sie veröffentlichte zahlreiche Romane und Horror-Kurzgeschichten bei verschiedenen Verlagen und als Selfpublisher.

Neue Bücher

Cover des Buches Aspiration (ISBN: 9783989424555)

Aspiration

 (1)
Erscheint am 04.07.2024 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Jasmin Jülicher

Cover des Buches Knochen & Dampf (ISBN: 9783985955909)

Knochen & Dampf

 (29)
Erschienen am 13.01.2023
Cover des Buches Castle Rose (ISBN: 9783966984171)

Castle Rose

 (26)
Erschienen am 28.08.2020
Cover des Buches Valeria (ISBN: 9783969667620)

Valeria

 (20)
Erschienen am 19.11.2021
Cover des Buches Aspiration (ISBN: 9783989424555)

Aspiration

 (1)
Erscheint am 04.07.2024
Cover des Buches Ferias (ISBN: 9783966987356)

Ferias

 (1)
Erschienen am 20.11.2020
Cover des Buches Ferias - In der Tiefe des Ozeans (ISBN: 9783964080066)

Ferias - In der Tiefe des Ozeans

 (1)
Erschienen am 01.07.2018

Neue Rezensionen zu Jasmin Jülicher

Cover des Buches Aspiration (ISBN: 9783989424555)
Buchperlenblogs avatar

Rezension zu "Aspiration" von Jasmin Jülicher

Big Brother im Schulgewand
Buchperlenblogvor 24 Tagen

Inhalt

Im Jahr 2273 ist die Welt ein anderer Ort. Die meisten Menschen in Kalifornien leben im sogenannten Outland, also das, was von der einstigen menschlichen Zivilisation noch übrig geblieben ist. Und dann gibt es da noch die Aspiration, ein gigantisches, wenn auch gestrandetes Schiff, auf dem sich das Leben der Menschheit weiterhin bester Gesundheit und materiellem Überfluss erfreut. Die sechzehnjährige Reena sammelt gemeinsam mit ihrem Vater Plastikmüll, um im Austausch dafür von der Aspiration Medikamente für ihren kranken Bruder zu erhalten. Bis sie einen Platz an der Akademie dieses Schiffes bekommt.

Rezension

Big Brother im Schulgewand

Die Welt, in der Reena und ihre Familie lebt, scheint ein recht trostloser Ort zu sein. Krankheiten, wilde Tiere – überall lauern Gefahren für die sogenannten Outlander. Die Aspiration hingegen verspricht Wohlstand und Gesundheit und bietet somit für viele der jungen Outlander einen großen Anreiz. Denn alle zehn Jahre werden dreißig Kandidaten zur Akademie zugelassen, um neue Führungskräfte auszubilden. Und einer davon ist immer ein Outlander.

Reena landet nicht gerade freiwillig in dieser Akademie, doch einmal angekommen, will sie die ihr gebotene Chance dennoch wahrnehmen und das beste daraus machen. Aber nicht nur, dass sie und die anderen Kandidaten bei jedem Schritt von unzähligen Kameras verfolgt werden, so dass Zuschauer nach jeweils zwei Wochen den unbeliebtesten Kandidaten rauswählen können, auch machen ihr es viele der Bewohner der Aspiration schwer, ein Teil des Ganzen zu werden. Sie findet zwar schnell Anschluss bei einem kleinen Grüppchen, doch viele andere sehen in ihr eine Gefahr. Denn Anschläge von Außen auf die Aspiration häufen sich, die sich keiner so recht erklären kann.

Die Idee der fernsehüberwachten Ausbildung ist definitiv interessant, auch wenn es weniger um den Inhalt dieser Unterrichtsstunden geht. Vielmehr stehen Reena und ihre neuen Freunde – und Feinde – im Fokus, und die Frage, wie die Menschheit in einer solchen Zukunft wohl überleben sollte. Allerdings hätte ich mir gerade bei Reena noch ein wenig mehr Tiefgang gewünscht, ihre Gedanken kreisen häufig nur darum, dass sie aus dem Programm ausscheiden könnte. Ansonsten erfahren wir nicht besonders viel über ihr früheres Leben, was schade ist, denn das Leben im Outland könnte ziemlich spannend sein. Aber da ja bereits Band 2 und 3 in Arbeit sind, kommt da hoffentlich noch ein wenig mehr.

Fazit

Spannender Auftakt einer Welt in der Zukunft, in der sich zwar alles drumherum, nicht aber die Menschen geändert zu haben scheinen. Werde ich auf jedenfall weiter verfolgen!

Cover des Buches Knochen & Dampf (ISBN: 9783985955909)
Leseknopfs avatar

Rezension zu "Knochen & Dampf" von Jasmin Jülicher

Ein Steampunk-Krimi
Leseknopfvor 4 Monaten

Das war mein erstes Buch der Autorin und muss sagen ich bin begeistert. Habe das Buch in einem durchgelesen und das obwohl irgendwann klar war wer der Mörder ist. Mary und Max werden nur durch Zufall ein Ermittlerduo, aber zu einem sehr guten..  Beide passen richtig gut zusammen , auch wenn es am Anfang etwas hakt:-) Auch die Beschreibung der Lebensumstände und der Umgebung fand ich toll und sehr interessant. 

Cover des Buches Valeria (ISBN: 9783969667620)
GrueneRonjas avatar

Rezension zu "Valeria" von Jasmin Jülicher

Rapunzel verläßt ihren Turm und landet in einem Endzeit-Steampunk-Abenteuer
GrueneRonjavor 5 Monaten

„Eigentlich wollte ich dich retten, […] Ich wollte dich mitnehmen und von hier fortbringen.“ (S. 93)


Seit vor fünf Jahren ihr Vater gestorben ist, lebt Valeria in ihrem Zimmer, eingesperrt von ihrer Stiefmutter Magica. Außer der morgendlichen Tortur der Körperpflege, die Magica Valeria antut, hat sie keinen menschlichen Kontakt. Bis sie eines Tages eine Gitarre aus dem Äthernebel am Fuße ihres Turmes hört und anfängt zu singen.


„Warum hast du mich aus dem Turm geholt?“ […]

„Du hast meine Hilfe gebraucht […]. Und außerdem hat mir dein Gesang gefallen.“ (S. 115)


Die Menschen leben seit der Ätherkatastrophe in Türmen über dem Äthernebel und haben den Erdboden seitdem nicht mehr gesehen. Es gibt Geschichten, dass der Äther die Menschen in Ghule verwandelt hat, die sich von Menschenfleisch ernähren.

Nachdem Magica ihre wahren Absichten offenbart und Valeria an einen sehr viel älteren Mann verkauft, sucht Valeria verzweifelt einen Ausweg. Als der fremde Gitarrenspieler aus dem Äther erscheint und ihr anbietet, den Erdboden zu betreten, zögert Valeria nur für einen Augenblick.


Was wie eine Nacherzählung von Rapunzel beginnt, endet in einem aufregenden Abenteuer. Der Erdboden und die Wesen, die dort leben, ähneln nicht mal im entferntesten den Geschichten, die Valeria so gerne liest. Allerdings muß sie auch feststellen, daß nicht alles so schön ist, wie es glänzt. Die Autorin hat eine wunderschönes, düsteres Märchenadaption erschaffen, und nach dem scheinbar glücklichen Ende noch eine ganze Menge Abenteuer angehängt. Die Steampunk-Elemente und die gesamte Atmosphäre haben mir so gut gefallen, daß ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Sehr empfehlenswert!

Gespräche aus der Community

Ein brisanter Kriminalfall, ein ungleiches Ermittlerpaar, eine düstere Steampunk-Atmosphäre und eine Portion Forensik.

Wer ist der Tote, der im kaiserlichen Palast aufgetaucht ist?

Gemeinsam mit dem aufgeweckten Forensiker Max Jung ermittelt die ehemalige Soldatin Mary Parker im Umfeld des Kaisers und deckt dabei ein zerstörerisches Geheimnis auf.

422 BeiträgeVerlosung beendet
JasminJuelichers avatar
Letzter Beitrag von  JasminJuelichervor einem Jahr

Super, dass für dich der Fall spannend und schlüssig aufgelöst war, das freut mich :)

Rapunzel mal anders: Was passiert, wenn Rapunzel ihren Turm verlässt und einem jungen Schmied ins Ungewisse folgt?

Die neue Märchenadaption von Jasmin Jülicher in einem faszinierenden dystopischen Setting mit einem Hauch Steampunk, einer Prise Mystery und einer - mehr oder weniger - märchenhaften Liebesgeschichte.

283 BeiträgeVerlosung beendet
JasminJuelichers avatar
Letzter Beitrag von  JasminJuelichervor 2 Jahren

Vielen Dank, dass du auch dieses Mal mitgelesen hast und vielen lieben Dank für deine Rezension :)

Zusätzliche Informationen

Jasmin Jülicher wurde am 21. Februar 1990 geboren.

Jasmin Jülicher im Netz:

Community-Statistik

in 152 Bibliotheken

auf 43 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 11 Leser*innen gefolgt

Listen mit der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks