Jasmin Leheta

 3.8 Sterne bei 34 Bewertungen
Autorin von Quatschen mit Soße, Seidene Küsse und weiteren Büchern.
Jasmin Leheta

Lebenslauf von Jasmin Leheta

Ich beschäftige mich privat wie beruflich am liebsten mit den Irrungen und Wirrungen des Zwischenmenschlichen. Seit 1989 unterhalte ich Menschen als Kolumnistin und Redakteurin in Print- und TV-Medien. Als Schriftstellerin gelten meine größten Leidenschaften den Themen Liebe und Triebe, Partnerschaft und… dem Kochen. Das lernte ich schon als Kind von meinen Nachbarinnen in Rom. Dort versammelten sich jeden Sonntag alle weiblichen Familienangehörigen zu einem stundenlangen Ritual in der Küche, bei dem nach Herzenslust gekocht, gelacht, geklatscht und gecoacht wurde. Diese energiegeladenen Szenerien habe ich nie vergessen… Beste Voraussetzung, um selbst eine leidenschaftliche Köchin und Gastgeberin zu werden. Erst tobte ich mich mit einem eigenen Imbiss, Catering für Großveranstaltungen und à la carte-Küche aus, bevor ich am internationalen Frauentag 2003 meinen ersten KULINARISCHEN FRAUEN-SALON in meiner Münchener Wohnung abhielt. So einige Salon-Erlebnisse und -Begegnungen fließen auch in meinen Roman "Quatschen mit Soße" ein.

Alle Bücher von Jasmin Leheta

Jasmin LehetaQuatschen mit Soße
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Quatschen mit Soße
Quatschen mit Soße
 (26)
Erschienen am 10.03.2014
Jasmin LehetaSeidene Küsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seidene Küsse
Seidene Küsse
 (6)
Erschienen am 02.10.2006
Jasmin LehetaSinnliche Fluchten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sinnliche Fluchten
Sinnliche Fluchten
 (2)
Erschienen am 11.10.2008

Neue Rezensionen zu Jasmin Leheta

Neu
schafswolkes avatar

Rezension zu "Quatschen mit Soße" von Jasmin Leheta

Die Figuren waren mir leider etwas zu anstrengend
schafswolkevor 5 Monaten

Mona wird von ihrem Mann verlassen. Sie sucht nach Zerstreuung und gründet einen Kochclub, fortan treffen sich 5 Frauen zum regelmäßigen kochen und tratschen.
Doch Mona kann ihren Mann nicht vergessen, der scheint sie aber komplett aus ihrem Leben verbannt zu haben. Es gibt dann plötzlich den charmanten Anwalt Clemens, der Interesse an Mona hat. Aber eigentlich ist Mona durch mit Männern. Oder etwa doch nicht?

Der Anfang ist recht schwungvoll und ich war überzeugt, dass mir das Buch gefallen würde. Doch schon nach dem ersten Drittel war bei mir die Luft raus. Mona und ihre neuen Freundinnen haben mich immer mehr genervt und mir war es dann auch schon fast egal, was aus ihnen wird. Ich hatte vor das Buch dann aufgrund der wenigen Seiten zu Ende zulesen, aber so richtig Spaß hatte ich nicht daran. Letztendlich habe ich dann bei der Hälfte abgebrochen.

Die Geschichte erinnert mich ein wenig an "Sex in the City" auf deutsch. Das Kochen wird ausführlich beschrieben, aber das konnte am Ende das Buch dann auch nicht für mich retten, es war mir einfach zu langatmig und die Figuren zu unsympathisch.

Leider gibt es von mir nur knappe 2 Sterne.

Kommentieren0
128
Teilen
Hunde-Kuchen89s avatar

Rezension zu "Quatschen mit Soße" von Jasmin Leheta

Viel Herzschmerz, Liebe und gute Küche
Hunde-Kuchen89vor 5 Monaten

Quatschen mit Soße ist ein Roman von Jasmin Leheta und 2016 im Pendo-Verlag erschienen.
Mona, in den besten Jahren, setzt ihren in einer Midlife-Crisis steckenden Ehemann vor die Tür. Allerdings ist sie im ersten Moment selber überrascht von ihrer freien Zeit und weiß nicht so recht was damit anzufangen. Sie gründet einen Kochsalon und kocht fortan jeden Montag abend mit vier weiteren Frauen von Jung bis Alt leckere Gerichte. Mit der Zeit verstehen sich die fünf Frauen immer besser und werden dicke Freundinnen. Nachdem sie wieder einen Mann kennenlernt, kommt es zu Missverständnissen und Verwirrungen, wo sich Mona letztendlich irgendwann mal zwischen zwei Männern entscheiden muss. Gut dass ihr ihre beste Freundin Ezra, welche die Älteste im Kochsalon ist, immer mit Rat und Tat sowie weisen Ratschlägen zur Seite steht.
Ich kann das Buch sehr empfehlen. Es ist ein typischer Frauenroman, leicht zu lesen, sehr kurzweilig, lustig manchmal auch sehr hintergründig.

Kommentieren0
0
Teilen
Vuchas avatar

Rezension zu "Quatschen mit Soße" von Jasmin Leheta

nicht genügend gewürzt
Vuchavor einem Jahr

Zum Inhalt:
Mona, Besitzerin eines kleinen Ladens in dem in erster Linie Kochbücher verkauft werden, wurde von ihrem Mann Albert verlassen. Um sich ein bisschen abzulenken, ruft sie den "Montags-Salon" ins Leben: einen Kochclub für Frauen, in dem nicht nur gekocht sonder auch gequatscht wird, ... und das natürlich vor allem über die Liebe.

Meine Meinung:
Als ich dieses Buch gekauft habe, habe ich mir erwartet eine Geschichte lesen zu dürfen, die aus den Zutaten - ein bisschen Liebesgeschichte - viel Humor - einige leckere Rezepte angerichtet wurde. 
Jasmin Leheta stellt der Protagonistin Mona ganz unterschiedliche Frauen an die Seite: Ezra, die verwitwete und auch schon etwas ältere Libanesin, die verheiratete und etwas arrogante Sarah, die alleinstehende Lisa, die von einem Seminar zum nächsten reist, die sehr feminine Andrea (ebenfalls Single) und Single Martina. Es scheint unausweichlich, dass dieser bunte Mix an Charakteren irgendwann zu Streitereien unter den Frauen führt. Und dass ein Mann den Anlass dafür bietet, ist ebenfalls wenig verwunderlich. 
Diese Vorhersehbarkeit hat mich auch nicht so sehr gestört, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass das Buch ein wenig mehr "Würze", sprich Tiefgang und Tempo, hätte und das Kochen mehr im Vordergrund stünde. Stellenweise war die Geschichte dann doch zu langatmig und fast schon langweilig.
Auch finde ich es schade, dass nur zwei Rezepte im Buch zu finden sind: eine Vorspeise und ein Nachtisch. Beide klingen fantastisch und werden ganz sicher mal von mir getestet, jedoch hätte ich es hier ganz schön gefunden, wenn dieser Aspekt mehr zu Gewicht gekommen wären.

Fazit:
Schöne Idee, recht angenehm zu lesen, jedoch hätte der "Koch" ein wenig "nachsalzen" können.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JasminLs avatar
Gelüstet euch nach kulinarischen Genüssen gewürzt mit ein bisschen Liebesränke, Herzschmerz, und allem, was Frauen aus der Großstadt so umtreibt?
Dann seid herzlich eingeladen in Monas kulinarischen Montagssalon und lernt die impulsive Schönheit, die wundersame lbanesische Witwe Ezra, die egozentrische Online-Daterin Andrea, den naiven Seminar-Junkie Lisa, die burschikose ältliche Jungfer Marina und die unausgeglichene Vollzeit-Mama Sarah kennen und genießt gemeinsam mit ihnen köstliche Menüs. Sechs Frauen sautieren, pochieren und schwadronieren, und manchmal treiben ihnen nicht nur die Zwiebeln Tränen in die Augen. Doch egal, ob sie auch mal etwas Bitteres schlucken müssen oder sich die Zähne an etwas ausbeißen - am Schluss kommt immer etwas Süßes ...

Unterhaltsam und appetitanregend! (freundin)

Lesermeinungen:
"Das beste Rezept gegen Winterblues",  
"Sehr charmant, sehr kurzweilig und macht Lust aufs Kochen"
"Ein Wellnessroman"
"Kann mich sehr mit Lisa identifizieren..."
"Danke für die köstliche Urlaubslektüre"
"Klasse Unterhaltung zum Mitfiebern, Mitlieben und Mitkochen!

20 Testleseexemplare stehen zur Verlosung. Dann legt schon mal die Schürzen an und bewerbt euch! Ausgelost wird am Dienstag, den 15..01.2013, unter allen Gourmets, die uns ihr Lieblingsgewürz oder Küchenkraut verraten (bitte unter dem Thema "Einkaufsliste"). 

Natürlich bist du auch ein gern gesehener Gast in der Leserunde, wenn du das Buch bereits besitzt und gesehen hast.  
justitias avatar
Letzter Beitrag von  justitiavor 6 Jahren
Besser spät als nie - hier nun auch meine Rezension zum Buch: http://www.lovelybooks.de/autor/Jasmin-Leheta/Quatschen-mit-So%C3%9Fe-982718057-w/rezension/1033295636/ Auch wenn ich mich nicht in vollem Umfang für dieses Buch begeistern konnte, habe ich doch ein paar nette Lesestunden mit dem Buch verlebt. Danke, dass ich hier mitlesen durfte und dem Verlag danke ich für das Bereitstellen der Bücher.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks