Jasmin Ramadan Soul Kitchen

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(9)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soul Kitchen“ von Jasmin Ramadan

»Dieser Roman ist das fehlende Puzzlestück meines Films. Sehr witzig, sehr traurig, sehr frivol.« Fatih Akin

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Soul Kitchen" von Jasmin Ramadan

    Soul Kitchen
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    15. October 2010 um 19:29

    Er hat es schon nicht leicht, der arme Zinos. Sein Bruder sitzt im Knast, und seine Eltern haben ihn abgeschoben. Zwar auf freundliche Art und Weise, indem sie ihm zu seinem 18. Geburtstag eine Eigentumswohnung geschenkt haben, aber das ändert nichts an dem Elend, dass Zinos jetzt auf die Nudelaufläufe seiner Mutter verzichten muss. Die Eltern gehen nämlich nach Griechenland zurück. Aber es kommt noch schlimmer, er muss seinen Lebensunterhalt allein bestreiten! Und wie das manchmal bei männlichen Heranwachsenden so ist, lässt er die Chancen, die er hat, sausen, weil ihm Freunde, Partys und Sex wichtiger sind. Dabei klappt die Sache mit dem Sex nicht einmal besonders gut. Ziel- und orientierungslos lässt er sich von Ort zu Ort treiben, bis er den Entschluss fasst, ein Restaurant zu eröffnen. Dieses Buch ist die Vorgeschichte zum gleichnamigen Film und nimmt auch das Tempo eines Filmes auf. Es liest sich daher sehr flüssig und schnell. Gestört hat mich das Fantasieelement, das einfach nicht in dieses Buch über das Erwachsenwerden passt. Abgesehen davon hat mir das Buch gut gefallen und mich sehr, sehr neugierig auf den Film gemacht, den ich mir jetzt unbedingt ansehen muss.

    Mehr
  • Rezension zu "Soul Kitchen" von Jasmin Ramadan

    Soul Kitchen
    kleenerZimtstern

    kleenerZimtstern

    02. June 2010 um 12:59

    Ich war sehr begeistert vom Film und das ist ja Quasi die Vorgeschichte. An sich ein nettes Buch für zwischendurch aber einzelne Kapitel haben mich etwas genervt und hatten den Anschein mal was ganz außergewöhnliches zu schreiben.