Jasmin Schäfer Die Sache mit den Tigerstreifen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sache mit den Tigerstreifen“ von Jasmin Schäfer

Der Tiger hat Lust auf ein Abenteuer. Er packt seinen Rucksack und zieht los. Bald trifft er auf einen heulenden Hund: Dessen Ball klemmt oben im Baum, aber der Leiter fehlen Sprossen. Der Tiger hilft - er ersetzt die Sprossen mit Streifen aus seinem Fell. Auf ähnliche Weise flickt er das Leck im Boot einer Giraffe oder das Hausdach eines Käfers. Und er hilft sogar den Fröschen über die Straße: mit Tigerstreifen als Zebrastreifen. Wieder zu Hause, fühlt sich der Tiger plötzlich ganz leer: Alle Streifen sind weg. Doch am nächsten Morgen erlebt er eine großartige Überraschung … Eine Geschichte voller Empathie in lebhafter, verspielter Kulisse.

Es ist doch schön wenn man helfen kann und auch Hilfe bekommt.

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es ist doch schön wenn man helfen kann und auch Hilfe bekommt.

    Die Sache mit den Tigerstreifen
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    17. May 2017 um 18:24

    Eine wunderschöne, vor allem sehr fantasievolle Geschichte mit wunderschönen Illustrationen erwartet den Betrachter / Leser dieses Buches, dass einmal mehr zeigt das Helfen das Schönste überhaupt sein kann.Als der Tiger in der Früh aus seinem Bett springt, gefrühstückt und Zähne geputzt hat packt er seinen Rucksack um eine kleine Wanderung zu machen. Ein Abenteuer zu erleben. Dabei begegnet er einem gepunktetem Hund der seinen Ball versehentlich auf einen Baum geschmissen hat und ihn nun nicht mehr herunter bekommt. Der Tiger versucht zu helfen, doch alles was die beiden so anstellen bleibt ohne Erfolg. Doch dann passiert etwas ungewöhnliches. Während der Tiger sich so anstrengt fällt ein Tigerstreifen auf die Erde. Da kommt ihm eine Idee. Der Hund holt eine kaputte Leiter, der Tiger schüttelt sich noch einmal. Die heruntergefallenen Tigerstreifen nimmt er um damit die Leiter zu reparieren. So bekommt der und doch noch seinen Ball wieder. Während der  Tiger so weiter durch den Wald wandert hört er plötzlich ein Fluchen. Er war versehentlich auf das Dach der Familie Käfer gestiegen und jetzt war ein Loch darin. auch dies ist für den Tiger, der ja nun um die Tigerstreifen weiß, kein Problem. Schnell ist das Dach geflickt und Familie Käfer wieder glücklich. Später begegnet er einer Giraffe, die weinend am Ufer des Flusses sitzt. Ihr Boot hat ein Leck und sie kann nicht ans andere Ufer kommen. Auch hier hilft der Tiger mit den Steifen aus. Ruck Zuck ist das Boot fahrbereit. Später begegnet er noch einem Geparden Kind  und auch in der Stadt wird seine Hilfe benötigt. Doch oh Schreck was muss er entdecken, als er Abends in den Spiegel schaut. alle Tigerstreifen sind weg. Ganz fremd und Kahl fühlt er sich. Er ist so traurig, dass er nicht schlafen kann. Am anderen Morgen klingelt es an der Tür. Ein Paket für ihn?Als er es öffnet fallen lauter bunte Formen heraus. Jeder dem er geholfen hatte hatte etwas von seinem Fellmuster hereingetan. Sternchen, Punkte, Flecken, kleine Dreiecke und blau WölkchenJetzt war er nicht nur der bunteste Tiger sondern auch der glücklichste Tiger der Welt.Es ist doch schön wenn man helfen kann und auch Hilfe bekommt.Eine anrührende, freundliche, abenteuerliche Geschichte mit wunderbaren Illustrationen , teilweise recht großformatig wie auch das Buch, dass etwas größer( höher) ist wie herkömmliche Bilderbücher..

    Mehr