Jasmin Schreiber

 4,5 Sterne bei 537 Bewertungen
Autor*in von Marianengraben, Der Mauersegler und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jasmin Schreiber

Jasmin Schreiber ist Biologin, Schriftstellerin und eine der umtriebigsten Wissenschaftsjournalistinnen des Internets. Wenn sie nicht gerade zwischen Flora und Fauna kleine Expeditionen zu Farn und Gliederfüßern durchführt, schreibt sie sich auf die Spiegel-Bestsellerliste und bringt Geschichten aus Wissenschaft und Natur im Podcast bugtales.fm zusammen. 1988 in Frankfurt am Main geboren, studierte sie Biologie in Marburg und Wien. Ihr Debütroman Marianengraben erschien 2020, zuletzt erschienen der Roman Der Mauersegler und ihr aktuelles Sachbuch 100 Seiten über Biodiversität. Mit ihrem Newsletter Schreibers Naturarium bringt Jasmin Schreiber spannende Tiergeschichten, News zu Pflanzen, Ökosystem und die Welt der Wissenschaften ins Mail-Postfach. Dass Humor und Natur so wunderbar zusammengehen, beweisen auch Jasmins kluge Alltagsbeobachtungen auf Twitter und Instagram unter @lavievagabonde. Sie lebt aktuell zusammen mit einer Vielzahl von Tieren in Hamburg und Frankfurt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Der Mauersegler (ISBN: 9783847901372)

Der Mauersegler

 (113)
Erscheint am 24.02.2023 als Taschenbuch bei Eichborn.
Cover des Buches Schreibers Naturarium (ISBN: 9783847901365)

Schreibers Naturarium

Erscheint am 31.03.2023 als Gebundenes Buch bei Eichborn.

Alle Bücher von Jasmin Schreiber

Cover des Buches Marianengraben (ISBN: 9783847900825)

Marianengraben

 (342)
Erschienen am 27.08.2021
Cover des Buches Der Mauersegler (ISBN: 9783847901372)

Der Mauersegler

 (113)
Erscheint am 24.02.2023
Cover des Buches Abschied von Hermine (ISBN: 9783442142897)

Abschied von Hermine

 (40)
Erscheint am 19.07.2023
Cover des Buches Biodiversität. 100 Seiten (ISBN: 9783150206737)

Biodiversität. 100 Seiten

 (1)
Erschienen am 06.09.2022
Cover des Buches Schreibers Naturarium (ISBN: 9783847901365)

Schreibers Naturarium

 (0)
Erscheint am 31.03.2023
Cover des Buches Marianengraben (ISBN: B084GNQYLZ)

Marianengraben

 (33)
Erschienen am 30.03.2020
Cover des Buches Der Mauersegler (ISBN: 9783754003145)

Der Mauersegler

 (4)
Erschienen am 17.09.2021
Cover des Buches Der Mauersegler (ISBN: B09GRZ5LGL)

Der Mauersegler

 (4)
Erschienen am 21.09.2021

Neue Rezensionen zu Jasmin Schreiber

Cover des Buches Der Mauersegler (ISBN: 9783847901372)
Corisos avatar

Rezension zu "Der Mauersegler" von Jasmin Schreiber

Weiterleben mit einer großen Schuld
Corisovor einem Monat

Prometheus (Marvin) ist Arzt und forscht an einer Therapie gegen metastasierenden Blasenkrebs. Als sein bester Freund Jakob viel zu früh mit der Diagnose Blasenkrebs erkrankt, wird Prometheus Forschungsstudie von seiner und Jakobs Familie idealisiert und als große Hoffnung gesehen. Obwohl die Patientrekrutierung bereits abgeschlossen war, schiebt Prometheus seinen Freund noch in die Studie und glaubt selbst, dass es die richtige Entscheidung war. Doch die Dinge entwickeln sich nicht wie geplant und es beginnt ein Teufelskreis zwischen Hoffen, nicht wahrhaben wollen und Leugnen mit fatalen Folgen. 

Weiterleben mit der Schuld, dass die eigene Einschätzung möglicherweise einen geliebten Menschen zu Tode gebracht hat, ist in "Der Mauersegler" berührend umgesetzt. Die Geschichte beginnt mit Prometheus kopfloser Flucht. Er wird von zwei naturverbundenen Frauen auf einem Pferdehof aufgenommen und kann erst einmal untertauchen. Die beiden haben ihre eigenen Geschichten und sind für den gezeichneten Mann zeitgleich Schutz und Herausforderung.

Der Schmerz und die Frage der Schuld werden in Bezug zu den Erinnerungen erzählt und erhalten dadurch eine authentische Tiefe. Ein sehr ehrliches und berührendes Buch, das uns die eigene Sterblichkeit bewußt macht.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Biodiversität. 100 Seiten (ISBN: 9783150206737)
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Biodiversität. 100 Seiten" von Jasmin Schreiber

'gespenstische Stille'
sabatayn76vor 2 Monaten

‚Wo vorher noch ganze Schwärme an Distelfaltern, Tagpfauenaugen und Zitronenfaltern mit brummenden Schwebfliegen, Käfern und Bienen um die schönsten Blüten rangen, herrscht jetzt gespenstische Stille.‘ (Seite 3)

Jasmin Schreiber erzählt in ‚Biodiversität‘ von Terminologie und Klassifikation, Genetik und Mutationen, Ökosystemen und Biodiversitäts-Hotspots, Pangäa und Hybriden, Endlingen und sechstem Massensterben, Wandertaube und Dodo, Earth Overshoot Day und CO2-Fußabdruck, Neobiota und invasiven Arten, Anthropozentrismus und Biozentrismus. Zudem gibt sie Empfehlungen, was man selbst tun kann, um Biodiversität zu schützen.

Ich habe mich schon etwas intensiver mit den Themen Biodiversität, Klimawandel und sechstem Massensterben beschäftigt, aber hier habe ich trotzdem noch dazugelernt. Auch die Kompaktheit des Buches, die vielen schönen Zeichnungen und hilfreichen Grafiken und Tabellen sowie die zahlreichen Details, die man wahrscheinlich nirgends sonst lesen kann, weil sie eher Anekdoten sind, haben mir sehr gut gefallen.

Sprachlich war mir das Buch bisweilen etwas zu flapsig bzw. zu bemüht lustig, aber das ist Geschmackssache. Inhaltlich kann ich das Buch voll und ganz empfehlen - sowohl für Einsteiger ins Thema als auch für Fortgeschrittene, denn hier bekommt man viele Informationen auf verständliche und unterhaltsame Weise vermittelt, doch Schreiber geht oft auch in die Tiefe, so dass man sicherlich auch Neues erfährt, wenn man sich mit dem Thema schon etwas näher beschäftigt hat.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Marianengraben (ISBN: 9783847900825)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Marianengraben" von Jasmin Schreiber

ein ganz besonderes Buch
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Paula ist eine junge Studentin und eigentlich steht das Leben noch vor ihr. Durch den Tod ihres geliebten Bruders aber, ist sie in ihrer Trauer gefangen, von einer Depression übermannt und der Lebensmut und Lebenswille fehlt ihr. Ihre Gedanken kreisen um ihren Tim und ihre gemeinsamen Erlbenisse und sie teilt seine Liebe zum Wasser und den Fischen. Es sollte doch irgendwann mal einen Timfisch geben. Durch einen kuriosen Zufall trifft sie auf Helmut. Auch er trauert und er hat mit seinen vielen Jahrzehnten auf dem Buckel auch schon viele Menschen verloren. Er trauert anders und ist schon einen Schritt weiter. Auf anfänglicher Skepsis und Ablehnung, entfaltet sich eine Gemeinschaft und zwei so unterschiedliche Wege und Leben, kommen doch in eine Spur, denn der Tod und die Trauer sind mächtige Gefährten. Jasmin Schreibers Buch ist einfach großartig! Es ist ein Buch über Trauer, über den Tod, die Liebe zu den Menschen und auch ein super toller Roadtrip. Bitterkeit und doch auch viel Humor findet man in der Geschichte und hinter Paulas Depression, verbirgt sich eine tolle junge Frau, aber man muss sie eben kennen lernen und entdecken. Ein ganz großes Buch und für ein sehr breites Publikum gut zu lesen. Trauerbewältigung, Abenteuer und vor allem auch Liebe.      

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks