Jasmin Zipperling

 4.9 Sterne bei 41 Bewertungen
Autorenbild von Jasmin Zipperling (©Foto: Miriam Wagner)

Lebenslauf von Jasmin Zipperling

Jasmin Zipperling ist Autorin, Buchbloggerin, Teammitglied der Autorenwelt und freies Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift Federwelt. Sie treibt sich gerne auf Twitter, Instagram, Facebook und YouTube herum und arbeitet hauptberuflich bei einem Medienunternehmen in Köln.

Himmeldonnerglöckchen ist ihr erstes Buch.

Alle Bücher von Jasmin Zipperling

Cover des Buches Himmeldonnerglöckchen (ISBN:9783744800686)

Himmeldonnerglöckchen

 (41)
Erschienen am 06.12.2019

Neue Rezensionen zu Jasmin Zipperling

Neu

Rezension zu "Himmeldonnerglöckchen" von Jasmin Zipperling

Weihnachten ist auf den Hasen gekommen.
Kaitovor einem Monat

Von Keksdieben und einem Weihnachtshasen!

Inhalt:

Als angehende Osterhäsin soll Hopsi still sitzen und aufpassen. Aber Hopsi schmatzt, wenn sie aufgeregt ist, und schlägt viel lieber Purzelbäume.

Aus Versehen landet sie mit Wichtel Michi in der Weihnachtswerkstatt, ein zauberhafter Ort an dem man jede Menge Spaß haben kann.

Was spricht eigentlich dagegen, keine Oster- sondern eine Weihnachtshäsin zu sein?

Meinung:

Die erste Geschichte über Häsin Hopsi ist ein sehr hübsch illustriertes Vorlese-Büchlein für Kinder ab ca. 4 Jahren. 

Trotz aller Kindlichkeit ist das Thema des Buches sehr aktuell und wichtig.

Die kleine Hopsi soll eine Osterhäsin werden, aber das liegt ihr überhaupt nicht. Durch Zufall entdeckt sie, dass sie ein Talent für Weihnachten hat. Was liegt also näher, als die erste Weihnachtshäsin zu werden!

Das Buch ist leicht verständlich und lässt sich flüssig lesen. Für die kleinen Leser und Zuhörer sind die Kapitel angenehm kurz gehalten. So bleibt die Spannung hoch, man muss aber auch nicht ewig warten, falls man eine kleine Keks-Pause braucht.

Hopsi ist eine liebenswerte und clevere Protagonistin. Aber ich mochte auch Weihnachtswichtel Michi sehr gerne. Seine vielen verschiedenen “Schimpfwörter” sind einfach zu lustig!

Außerdem zeigt er Hopsi, dass das Leben nicht nur ernst ist, sondern auch großen Spaß machen kann.

Fazit:

Man kann alles sein, was man möchte. Das ist die wichtige Botschaft in diesem wunderbaren Buch. 

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und bin sehr gespannt, was Hopsi noch alles in der Weihnachtswerkstatt erlebt!


Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Himmeldonnerglöckchen" von Jasmin Zipperling

Wundervoll
Lucciolavor einem Monat

Hopsi ist angehende Osterhäsin und sollte eigentlich lernen, wie man Ostereier für die Kinder versteckt, ohne von den Menschen gesehen zu werden. Dafür sollte sie leise sein und sich möglichst normal benehmen, doch stattdessen schmatzt Hopsi laut, wenn sie aufgeregt ist und schlägt Purzelbäume oder möchte auf Bäume klettern, wenn Gefahr droht. Alles in allem verhält sie sich nicht so, wie die anderen Hasen es von ihr erwarten. Als plötzlich der Weihnachtswichtel Michi vor ihr steht und sie aus Versehen mit in die Weihnachtswerkstatt mitnimmt, weiß Hopsi, was sie die ganze Zeit so vermisst hat: so akzeptiert zu werden, wie sie ist Denn hier darf sie schmatzen und Purzelbäume schlagen, so viel sie will! Doch als ein geheimnisvoller Plätzchendieb sein Unwesen treibt, muss sich Hopsi schnell etwas einfallen lassen, denn ohne Plätzchen sind die Wichtel und Engel zu schwach, um die Geschenke vorbereiten zu können! 


„Verwichtelter Marzipanmatsch! Hast du echt keinen Schimmer, was Weihnachten ist? Das ist das schönste Fest der Welt!" - "Ach sooo, du meinst Ostern."

S. 15


Die Autorin schreibt kindgerecht und trotzdem abwechslungsreich, sodass es auch als Erwachsener Spaß macht, das Buch zu lesen. Außerdem enthält das Buch nicht nur eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte, sondern auch viele, wichtige Botschaften: Dass es okay ist, anders zu sein und dass man sich deswegen nicht verstecken muss. Dass Mobbing unter keinen Umständen in Ordnung ist. Dass Freunde einen so akzeptieren, wie man ist, auch mit Schmatzen und Purzelbäumen. Dass man nicht unbedingt das tun muss, was alle von einem erwarten, sondern auch etwas völlig anderes. Dass man sich selbst und andere akzeptieren muss. Dass Nächstenliebe und Toleranz wichtig ist. Dass jeder eigene Fähigkeiten hat. Dass es Spaß macht, herumzutollen und albern zu sein - und dass man das auch ruhig tun soll! 

Außerdem ist es schön zu sehen, wie viel Vielfalt es im Buch gibt, die man auch in den Illustrationen entdecken kann. Endlich mal ein Kinderbuch, in dem es nicht nur weiße Hauptcharaktere gibt! Hopsi ist ja sowieso außen vor, die ist ja einfach nur ein flauschiges, unfassbar niedliches Häschen mit Stupsnase. 


„Willst du auch mal ein Rad schlagen oder einen Purzelbaum machen?", fragte Michi. Hopsi schüttelte den Kopf. "Danke, aber lieber nicht. Die anderen Hasen finden das peinlich." Michi lachte. "Warum interessiert dich die Meinung von anderen?" Auf Hopsis Gesicht breitete sich ein Lächeln aus. Es stimmte: Sie musste gerade keine Eier verstecken, also konnte sie doch ein bisschen toben und auch laut sein.

S. 21


Hopsi ist ein aufgewecktes Hasenmädchen, sehr neugierig, ziemlich tollpatschig, aber auch unsicher, weil sie von den anderen Hasen gemobbt wird, weil sie sich in deren Augen für eine Häsin falsch verhält. Es macht einen beim Lesen richtig wütend, wie fies sie zu der liebenswürdigen und niedlichen Hopsi sind, die doch eigentlich nur alles richtig machen möchte, das aber einfach nicht so klappt, wie sie es sich vorstellt. Doch dann begegnet sie dem Weihnachtswichtel Michi und dem Engel Angelina, die ihr zeigen, dass sie sich nicht verstellen muss und sie wird immer selbstbewusster und blüht richtig auf. Hopsi lernt, dass sie auch geliebt wird, wenn sie schmatzt und Purzelbäume schlägt und dass es wichtig ist, dass sie selbst glücklich ist anstatt das zu tun, was andere von ihr erwarten. Es ist einfach schön, diesen Weg mit Hopsi zu gehen und zu sehen, wie sie sich verändert und entwickelt. Außerdem sind die vielen kreativen Einfälle der Autorin einfach zuckersüß - man möchte am liebsten beim Lesen vor sich hin seufzen. Doch mein absoluter Liebling ist der kleine, freche und fluchende Weihnachtswichtel Michi. Himmeldonnerglöckchen - ich fluche selbst für mein Leben gerne, nur höre ich mich dabei sicherlich nicht so niedlich an. 


„Sie wollte zurück in die Weihnachtswerkstatt! Dort war alles aufregend. Sie durfte Purzelbäume schlagen und schmatzen. Die Wichtel und Engel waren Nett zu ihr. Da wurde Hopsi klar, dass sie wirklich keine Oster-, sondern eine Weihnachtshäsin werden wollte. Beim Gedanken daran musste sie lächeln. Die erste Weihnachtshäsin der Welt."

S. 53


Die Illustrationen sind absolut zauberhaft und waren einer der großen Kaufgründe, obwohl ich nur das Coverbild gesehen habe. Ich hatte jedoch mit etwas mehr Bilder innerhalb des Buches gerechnet, also einem höheren Bild-zu-Text-Verhältnis, stattdessen gibt es jeweils ein Bild am Anfang eines jeden Kapitels und verhältnismäßig viel Text - zumindest für recht junge Kinder. Bei den ersten beiden Kapiteln war meine Nichte (6 Jahre) noch recht gelangweilt, sobald es aber in die Weihnachtswerkstatt ging, war sie gebannt von der Geschichte. Auch die Illustrationen haben ihr sehr gut gefallen. Gut geeignet zum abendlichen Vorlesen! 


Fazit


Ein ganz wundervolles Weihnachtsbuch mit bezaubernden Illustrationen, einer schönen Geschichte, die nicht nur spannend, sondern auch humorvoll ist und viele wichtige Botschaften enthält und ganz wundervollen und vielfältigen Charakteren. Ich freue mich schon auf den zweiten Band im nächsten Jahr! 


https://lucciola-test.blogspot.com/2020/01/books-jasmin-zipperling.html

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Himmeldonnerglöckchen" von Jasmin Zipperling

Eine Osterhäsin, die lieber eine Weihnachtshäsin sein möchte
Tigerlilly94vor einem Monat

Was für eine zuckersüße Geschichte! Nicht nur wundervolle Illustrationen lassen einen beim Lesen gleich den Zauber von Weihnachten spüren, auch die lieben Wichtel sind einfach zauberhaft. Hopsi will nicht länger eine Osterhäsin sein, sondern viel lieber eine Weihnachtshäsin. Und das kann sie auch so viel besser! Kekse backen, Weihnachtsbaum schmücken, einen gefährlichen Keksdieb fangen ... Auf Hopsi warten allerlei Abenteuer!

Die Geschichte wird ab 5 Jahren empfohlen und das passt gut. Zum Selberlesen oder Vorlesen, die Sätze sind kurz und leicht verständlich. Auch die Kapitel haben für Kinder eine angenehme Länge. Die Geschichte lässt jedoch einige Fragen unbeantwortet, die im zweiten Band aufgegriffen werden sollen. Ich bin gespannt und freue mich auf die Fortsetzung.

Eine Geschichte darüber, nicht immer auf die Meinung anderer zu hören und sich von ihnen beeinflussen zu lassen. Das Leben ist zu kurz für Dinge, die einem alles andere als Spaß machen. Folgt euren Träumen und hört auf euer Herz. Dann begegnet ihr vielleicht auch eines Tages dem Weihnachtsmann ... 

Das Rezensionsexemplar hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Himmeldonnerglöckchen (ISBN:undefined)

Zum Nikolaus haben wir die Geschichte der Osterhäsin Hopsi, die lieber eine Weihnachtshäsin sein will, in unserem Adventskalender.

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von „Himmeldonnerglöckchen“ von Jasmin Zipperling gewinnen!


Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

372 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Himmeldonnerglöckchen (ISBN:undefined)

Seid bei der Himmeldonnerglöckchen-Leserunde dabei und erlebt gemeinsam mit mir, der Autorin des Kinderbuchs, Hopsis und Michis Abenteuer in der Weihnachtswerkstatt! Neben der Handlung möchte ich mich noch weiter mit euch austauschen. Außerdem halte ich die eine oder andere Aufgabe für euch bereit, mit der ihr virtuelle Zimtsterne sammeln und in den Lostopf für ein paar Goodies hüpfen könnt.

1882 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  jassizippvor 4 Monaten

Vielen lieben Dank für deine Unterstützung!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 27 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks