Jasmine Warga

 4,2 Sterne bei 780 Bewertungen

Lebenslauf von Jasmine Warga

Jasmine Warga lebt und schreibt in der Nähe von Cincinnati, Ohio. Ihren starke Glauben an die Ehrlichkeit kann man auch in ihren Texten herauslesen. Ihr Debütroman "Mein Herz und andere schwarze Löcher" (Orig.: "My heart and other black holes") startete erfolgreich durch.

Alle Bücher von Jasmine Warga

Neue Rezensionen zu Jasmine Warga

Cover des Buches Mein Herz und andere schwarze Löcher (ISBN: 9783733500511)
MoonandStarsBookss avatar

Rezension zu "Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga

Er ist nicht mehr der Mensch mit dem ich sterben möchte, sondern mit dem ich leben will.
MoonandStarsBooksvor 5 Monaten

In dem Buch geht es um Aysel, welche auf einer Internetseite einen Selbstmördpartner findet und fündig wird. Leider entwickelt sich alles andere als gedacht.....

In dem Buch wird ein wichtiges Thema angesprochen, welches viele Leute nachvollziehen können, aber nicht so wie es oft dargestellt wird, sondern so wie es die meisten Leute wirklich betrifft. Es wird beschrieben wir Aysel lebt und ihren Alltag erlebt, zudem teilt sie ihre Gedanken mit dem Leser, so das man es verstehen kann.

Ein wenig schade fande ich das Ende.

Aber ansich ein super Buch!!!!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Herz und andere schwarze Löcher (ISBN: 9783733500511)
Frau_M_aus_Ms avatar

Rezension zu "Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens
Frau_M_aus_Mvor 10 Monaten

Aysel ist ein sechzehnjähriges amerikanisches Mädchen. Sie hat verschiedene Probleme, mit denen sie allein ist und mit denen sie nicht fertig wird. Die Eltern sind getrennt, die Mutter hat einen neuen Partner und es gibt zwei neue Geschwister. Der Vater sitzt im Gefängnis wegen Totschlags. Alles ist so schlimm für sie, dass sie am liebsten tot sein möchte.
Auf einer speziellen Dating-Seite im Internet, auf der Selbstmörder-Anwärter einen Partner suchen, mit dem zusammen sie „es durchziehen“ können, lernt sie Roman alias „FrozenRobot“ kennen. Da ist endlich jemand ähnlicher Situation, mit dem sie offen über ihren Wunsch, nicht mehr auf der Erde zu sein, reden kann. Da ist jemand, der diesen Wunsch auch kennnt, der ebenso in seelischer Bedrängnis ist wie sie.
Roman hat ein konkretes Datum für den Tag, an dem er sterben möchte. Dieser Tag ist bei Beginn des Buches in 26 Tagen. Aysel ist es recht. Sie treffen sich, um zu besprechen, wie sie es anstellen wollen, wie sie das mit den Abschiedsbriefen machen wollen, verbringen Zeit miteinander. Auf Grund der besonderen Situation sind die beiden von Anfang an ehrlich zueinander. Keiner muss dem anderen etwas vormachen. Aysel ist vom ersten Moment an sehr angetan von Roman. Sie ist neugierig zu erfahren, warum so ein toller Junge wie er, der Erfolg in der Schule hat, der Freunde hat, der eine tolle Familie hat, warum so ein Junge tot sein möchte.
Es stellt sich heraus, dass der Tag, den Roman für sein Sterben vorgesehen hat, der Jahrestag ist, an dem seine kleine Schwester, auf die er aufpassen sollte, in der Badewanne ertrank. Die eigene Schuld und die Unmöglichkeit, das Geschehene rückgängig zu machen, belasten ihn so sehr, dass es ihn buchstäblich umbringt.
Der Schritt, dem Schmerz nachzugeben, setzt eine Prozess in Gang, in dem die beiden jungen Leute sich gegenseitig zuhören, der Katastrophe Ausdruck geben und dadurch beginnen, sich damit auseinanderzusetzen. Die Geschichte beschreibt sehr schön, wie schlimm der seelische Schmerz sein kann, der einen in den Tod treibt. So schlimm, dass man die schönen Momente nicht mehr wahrnehmen kann, dass man sich selbst nicht mehr spüren kann und dass man nicht erkennen kann, welche Bedeutung man für andere hat. Wie wäre es wohl für Romans Mutter, wenn am Todestag ihrer kleinen Tochter nun auch noch ihr Sohn sterben würde! Die Geschichte zeigt, wie die Katastrophe sich anbahnen kann, ohne dass irgendwer in der Umgebung etwas davon mitkriegt. In der Schule ist alles wie immer. Auch die Eltern bemerken nichts.
Aber die Erlösung geschieht auf für die Helden unerwartete Weise. Sie verlieben sich ineinander. Aysel wird sich als erste darüber klar. Sie möchte wieder leben. Sie sagt: „Ich will stärker sein als meine Traurigkeit.“ Und sie möchte, dass Roman auch lebt. Sie hat wieder Lust, Dinge zu tun, Ziele im Leben anzugehen. Für Roman ist es schwerer, er versucht ohne eine Vorankündigung und allein, sich mit Kohlenmonoxid zu vergiften. Aysel und seine Mutter finden ihn gerade noch rechtzeitig. Er kann das Leben immer noch nicht annehmen. Aber Aysel wird um ihn kämpfen. Seine Familie wird um ihn kämpfen.
Die Protagonisten agieren originell, absolut ehrlich und teilweise schwarzhumorig.
Ohne Zweifel ist das hier ein sehr wichtiges Buch. Ehrlich und ohne Berührungsängste wird ein tabuisierter Bereich thematisiert. Das Ende ist optimistisch aber nicht rosarot. Die Schwierigkeiten und die seelischen Schmerzen werden bleiben. Aber die Protagonisten können einander helfen, damit fertig zu werden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Herz und andere schwarze Löcher (ISBN: 9783733500511)
L

Rezension zu "Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga

Problematische YA Romance
Lalaleniivor einem Jahr

Leider konnte ich der Story von »Mein Herz und andere schwarze Löcher« nichts abgewinnen. Zwar fand ich das Thema von Schuld bei FrozenRobot gut umgesetzt aber das wars auch. Die Prämisse, dass ein Partner bzw. Verliebtsein plötzlich alle Depressionen heilt finde ich unglaublich toxisch und irreführend. Zudem wird in dem Buch mmn. Suizid glorifiziert und romantisiert. Abgesehen davon waren die Figuren relativ eindimensional und die Story öde und vorhersehbar. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine Geschichte über zwei, die den Tod suchen – und die Liebe ihres Lebens finden

Im April dürft ihr euch im Rahmen unserer FISCHER Jahreschallenge auf einen großartigen Jugendroman freuen. In ihrem Buch mit dem treffenden Titel "Mein Herz und andere schwarze Löcher" erzählt Jasmine Warga die berührende Geschichte von Aysel und Roman, die beide aus unterschiedlichen Gründen beschließen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Mit viel Feingefühl und Herz bringt die Autorin ihren Lesern die besondere Geschichte ihrer beiden Hauptfiguren nahe. Möchtet auch ihr euer Herz an dieses Buch verschenken?

Mehr zum Buch:
Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe.

Hier könnt ihr reinlesen!

Wir vergeben 50 Exemplare von "Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga für diese Challenge unter allen, die sich bis zum 15. April 2015 hier bewerben! Regelmäßig stellen wir euch eine neue Aufgabe, die es bis zum 21. Mai 2015 zu lösen gilt. Wer bis zum Ende der Challenge die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt ein grandioses Bade- und Kosmetik-Paket zum Wohlfühlen und Verwöhnen von Lush! Die Plätze 2-10 erhalten jeweils ein Buchpaket von FISCHER voller toller Bücher!

###YOUTUBE-ID=kXe-VuTTFdM###

Übersicht zur Jahreschallenge | Sammelthema für Rezensionen
3090 BeiträgeVerlosung beendet
Lilli33s avatar
Letzter Beitrag von  Lilli33vor 7 Jahren
Na dann, viel Spaß beim Ausprobieren! :-)

Zusätzliche Informationen

Jasmine Warga im Netz:

Community-Statistik

in 1.295 Bibliotheken

von 370 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks