Jason Dark , Helmut Rellergerd Geisterjäger John Sinclair, Höllenstadt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geisterjäger John Sinclair, Höllenstadt“ von Jason Dark

Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist. Ein Zehntel des Verdienstes. So hatte es vor Jahrhunderten geheißen. Aber diese Regel war nicht vergessen, sondern auf dämonische Weise pervertiert worden. Gebt dem Teufel, was des Teufels ist. Daran hielt sich ein geheimnisvolles Geistervolk - die Trolle. Nur geben sie weder Gold noch die Früchte des Feldes ab, sondern Menschen. Babys, um genau zu sein.

Stöbern in Krimi & Thriller

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

Nachts am Brenner

Grauner und Saltapepe ermitteln in der Vergangenheit. Solider Krimi am dunklen Brennerpass.

oztrail

Verfolgung

So toll wie der vierte Teil. Auch mit dem neuen Autor ist die Story um Mikael und Lisbeth spannend

Rahel1102

Durst

Durst hat einen guten Spannungsbogen, einen guten Fall an sich, eine schlüssige Auflösung und einen durchaus gelungen Effekt am Ende.

AenHen

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen