Jason Dark Geisterjäger John Sinclair. Hörspiele / John Sinclair - Folge 32

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geisterjäger John Sinclair. Hörspiele / John Sinclair - Folge 32“ von Jason Dark

Die Mordliga wächst - und mit ihr die Gefahr für das Sinclair-Team. Nach Tokata kann Dr. Tod eine der schlimmsten Verbrecherinnen unserer Zeit für sich gewinnen: Pamela Scott, auch bekannt als Lady X. Gemeinsam wollen sie ganz London in Tod und Verderben stürzen. John Sinclair verfolgt ihre Spur bis zu einer kleinen Insel - auf der ihm bereits eine ganze Horde todbringender Monster auflauert!

Bei Sinclair nichts Neues - trotzdem macht es Spaß!

— Jare
Jare

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lady X. kommt zur Mordliga!

    Geisterjäger John Sinclair. Hörspiele / John Sinclair - Folge 32
    Jare

    Jare

    07. February 2016 um 16:13

    Die Terrorristin Pamela Scott wird von der Presse nur Lady X genannt. Als sie an diesem Abend einen Anruf von Dr. Tod erhält ist sie alarmiert. Kann es tatsächlich sein, dass ihr alter Bekannter noch lebt? Oder handelt es sich hier um eine geschickt eingefädelte Falle der Ermittlungsbehörden? Parallel dazu stoßen John und Suko auf eine Insel, auf der es zu ungewöhnlichen Mutationen gekommen ist - und wo sie eine böse Überraschung erwartet. „Dr. Tods Monsterhöhle“ ist die Adaption des gleichnamigen Heftromans und die Geburtsstunde der Mordliga, die John Sinclair und sein Team einige Zeit auf Trapp halten wird. Die Umsetzung des Heftromans ist gut, auch wenn es mehr plakative Action als subtilen Gruselspaß gibt. Doch John Sinclair steht eher für mehr Action als wirklichen Horror.  Einmal mehr hat die akustische Umsetzung ihren Anteil am Gelungen des Hörspiels. Frank Glaubrecht (John Sinclair), Joachim Kerzel (Erzähler), Thilo Schmitz (Dr. Tod) sprechen ihre Rollen sehr gut. Auch Neuzugang Katrin Fröhlich als Lady X. fügt sich sehr gut in das Seriengefüge ein. Gleiches auch für die Musik- und Soundkulisse, die auch dieser Folge den nötigen Rahmen gibt. Fazit: Fans des Geisterjägers kommen bei „Dr. Tods Monsterhöhle“ einmal mehr auf ihre Kosten. Ein spannendes Hörspiel, dass seinen Hörer zwar nicht besonders fordert, dafür jedoch gut unterhält. Und das mit der Mordliga einen Gegner für das Sinclairteam bereit hält, auf dessen Wiederhören man sich freuen kann. 

    Mehr
  • Rezension zu "Geisterjäger John Sinclair. Hörspiele / John Sinclair - Folge 32" von Jason Dark

    Geisterjäger John Sinclair. Hörspiele / John Sinclair - Folge 32
    sabisteb

    sabisteb

    23. August 2010 um 15:24

    Nach dem Ausfall des Außenbordmotors, verschlägt es zwei Hobbykapitäne auf eine kleine Insel, die als militärisches Sperrgebiet gekennzeichnet ist. Dumm nur, dass die Sperrung wirklich sinnvoll ist, denn dort treiben sich riesige Monsterinsekten herum. Ursache der Mutation: Chemischer Abfall eines gescheiterten Militärexperiments. Diese Chemikalie ist auch für Dr. Tod / Solo Morasso, den verrückten Wissenschaftler und seine Mordliga von größtem Interesse. Er heuert Lady X an um zusammen mit ihr und Tokata, dem Samurai des Satans die Fässer mit dem mutagenen Elixier zu bergen. Man könnte sagen, diesmal ist John Sinclair in Umweltmission unterwegs. Er will missglückte militärische Experimente entsorgen. Zufällig hat natürlich auch die Mordliga Interesse an diesen Fässern und es kommt wie es kommen muss: Man ist sich nicht einig, wem die Fässer zustehen und prügelt sich. Dumm nur, dass Tokata immun gegen John Sinclairs übliche Waffen ist und dann auch noch Sinclairs Bummerung entwendet, das Leben eines Geisterjägers kann schon hart sein. Eine standard Sinclair Folge: Böse haben einen Plan, Sinclair funkt dazwischen, man kämpft, einige Dämonen sterben oder auch nicht. Topp Sprecher, tolle Geräuschkulisse, solide Produktion und eine gewohnt seichte Story für nebenbei. Diese Folge ist soweit in sich abgeschlossen und kann auch einzeln gehört werden.

    Mehr