Jason Dark John Sinclair - Folge 104

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „John Sinclair - Folge 104“ von Jason Dark

Die französische Hellseherin Madame Tanith wird in London tot aufgefunden - und eine Zeugin identifiziert Oberinspektor John Sinclair als Täter! Die Beweislast ist erdrückend. Nur Suko und Sir James Powell glauben noch an Johns Unschuld. Aber wer steckt hinter der Intrige? Als die Wahrheit aufgedeckt wird, ist es längst zu spät ...

Eine fesselnde Komposition aus düsterer Gruselatmosphäre, temporeicher Action, einem phänomenalen Soundtrack und den besten Stimmen Hollywoods.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

Tolles Hörspiel für alle Sinclair-Fans!

— Jare

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

Und niemand soll dich finden

Leider nur mittelmässig. Dünne Story und zu viele Protagonisten... hätte man spannender umsetzen können.

EmilyNoire

Das Revier der schrägen Vögel

Eine gelungene Fortsetzung der "Brigade Abstellgleis"

JuliB

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In der Falle!

    John Sinclair - Folge 104

    Jare

    28. October 2016 um 16:27

    In einem Bahntunnel wird John Sinclair in eine perfide Falle gelockt. Er wird verdächtigt, die Wahrsagerin Madame Tanith ermordet zu haben. Oberinspektor Nolan, der den Geisterjäger noch nie mochte, sieht seine Chance gekommen, dem Inspektor eins auszuwischen. Nur Johns Freund und Kollege Suko und ihr gemeinsamer Vorgesetzter Sir James Powell glauben an John's Unschuld. Daher beginnt Suko zu ermitteln. Weder er noch Sir James ahnen zu diesem Zeitpunkt, dass ein alter Feind von John seine Hände im Spiel hat und das er zusammen mit Asmodis einen schrecklichen Plan verfolgt.  "Die magische Bombe" ist ein Sinclair-Hörspiel, das ausgezeichnete Unterhaltung bietet. Auch wenn die Story an sich alles andere als neu ist und das Grundmotiv (der Verdacht, dass John die Wahrsagerin wirklich getötet hat) eher auf wackeligen Beinen steht, ist diese Folge durchweg spannend. Mehr noch, sie steigert sich kontinuierlich und gipfelt in einem packenden Showdown auf dem Dach des Yard-Gebäudes.  Die akustische Umsetzung unterstreicht die packende Geschichte. Musik und Geräusche sind absolut passend platziert und sorgen für das wünschenswerte Ohrenkinofeeling. Natürlich haben auch die Sprecher ihren Anteil daran. Dietmar Wunder ist auf dem besten Weg dahin, den gleichen Stellenwert als Sinclair-Sprecher zu bekommen, wie ihn Frank Glaubrecht bis Folge 100 hatte. Klasse ist wieder einmal die Leistung von Klaus-Dieter Klebsch, der als Oberinspector Nolan dem Geisterjäger das Leben schwer macht. Klebsch ist einer dieser Sprecher, die immer wieder brillieren, egal, in welcher Serie man sie hört. In weiteren Rollen sind unter anderem Tanja Dohse, Martin May, Karin Buchholz oder Frank Felicetti dabei.  Fazit: "Die magische Bombe" liefert ein gut einstündiges Hörspiel, das Spannung, Action, Dramatik und eine Prise Humor bietet. Fans der Serie kommen voll auf ihre Kosten, aber auch anderen Hörern sei diese Episode empfohlen. Sie bekommen eine packende Mischung aus Thriller, Horror und Mystery. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks