Jason Dark John Sinclair - Folge 11

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „John Sinclair - Folge 11“ von Jason Dark

Was für Suko und Shao als entspannter Samstagabend beginnt, wird im Londoner Kino zu einem Albtraum: Das Tor in eine Welt des Schreckens öffnet sich! Hilflos muss Suko mit ansehen, wie seine Freundin von furchtbaren Gestalten entführt wird. Während Suko zusammen mit John Sinclair alles versucht, um Shao zu befreien, muss diese in der Dimension des Entsetzens gegen die abscheulichen Dämonen kämpfen - und dabei hat das Grauen für sie noch nicht einmal begonnen!

spannender, mysteriöser Fall.

— DianaE
DianaE

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jason Dark - John Sinclair, Kino des Schreckens

    John Sinclair - Folge 11
    DianaE

    DianaE

    07. August 2017 um 17:53

    Jason Dark - John Sinclair, Kino des Schreckens Suko und seine Freundin Shao wollen einen gemütlichen Abend im Kino verbringen, als das Unfassbare geschieht. Aus der Kinoleinwand entsteigt ein Monster und nimmt Shao mit sich. Unterdessen ist John Sinclair, der eigentlich Wochenende haben sollte mit dem nächsten Auftrag beschäftigt, der ihn ebenfalls in das Kino führt. In der anderen Dimension trifft Shao auf ein kleines Mädchen, das sich sehr gut in dieser Welt auskennt. Hat die Kleine was zu verbergen? Ich habe "Kino des Schreckens" als Hörspielversion gehört und bin begeistert. Nicht nur die Vielzahl der Synchronsprecher (Franziska Pigulla, Detlef und Marie Bierstedt, Frank Glaubrecht, ...) machen das Hörspiel zu einem wahren Erlebnis, sondern auch die mysteriöse, spannende und mitreißende Geschichte die Jason Dark vor Jahrzehnten geschrieben hat. Die Hintergrundgeräusche tun ihr übrigens, um das Hörspiel mit Spannung und Glaubwürdigkeit zu versehen. Das Hörspiel basiert auf der gleichnamigen Romanheftserie. Die Charaktere sind allesamt gut beschrieben, wirken dadurch lebendig und je mehr Romane/Hörspiele ich höre, desto besser wird das Bild der Helden. John Sinclair ist ein Frauenschwarm, smart, klug, charmant aber wenn die Bösewichte kommen, hat er schlagkräftige Argumente. Belphegor arbeitet diesmal mit dem "schwarzen Tod" zusammen, der Erzfeind von John. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und ich freue mich schon auf das nächste Hörspiel, denn die Romane aber auch die Hörspiele sind bestens für Gruselfans für zwischen durch gemacht. Fazit: spannender, mysteriöser Fall. 5 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Geisterjäger John Sinclair. Hörspiele / John Sinclair - Folge 11" von Jason Dark

    John Sinclair - Folge 11
    sabisteb

    sabisteb

    24. August 2010 um 19:52

    Dieser Teil ist der Beginn eines größeren Storybogens. Suko hat eine Freundin: Shao. Er geht mit ihr in ein Kino, welches irgendeinen angesagten Horrorstreifen zeigt, den auch nur dieses Kino zeigt. Bald merk er, dass ein halluzinogenes Gas eingeleitet wird und kurz darauf sieht er wie ein grauer Riese aus der Leinwand heruastritt und Shao in sein Reich entführt. Dort begegnet sie Caroline Potter, der Tochter der Kinobesitzer, welche sie in eine Stadt aus Türmen führt. John Sinclair ud Suko folgen Shao in das Land des grauen Riesen, der ein Diener von Belphegor ist, welcher sich mit dem schwarzen Tod verbündet hat. Diesmal kommen John und Suko jedoch zu spät und können nur das kleine Mädchen rette, welches aufgrund von Amnesie in der Psychatrie landet. Shao wird uns nun wohl noch einige Male begegnen, nur nicht mehr als Freundin von Suko, sondern wohl eher als bösartiger Monsterzwerg und ob es Sinclair gelingen wird sie zu retten ist wohl noch sehr zweifelhaft. Endlich stößt Sinclair mal an seine Grenzen und kann jemanden mal nicht retten.

    Mehr