Jason Dark John Sinclair - Folge 1830: Der Tod lässt grüßen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „John Sinclair - Folge 1830: Der Tod lässt grüßen“ von Jason Dark

Plötzlich stand der Killer vor seinem Opfer und schoss es nieder. Eiskalt wie ein Profi. Doch er war kein Profi, er war ein Mensch wie du und ich. Aber es kam noch etwas hinzu, denn kaum hatte der Killer seinen Job erledigt, erwischte es ihn selbst. Von innen her wurde er getötet. Für Suko und mich war dies der Auftakt zu einem neuen, wahnsinnigen Fall...

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wider mal ein richtig spannender Psychothriller mit überraschenden Wendungen. Mit dem Ende hätte ich ja nie gerechnet.

nastiwho

Die Party

Ganz kurzweilige Unterhaltung - unbedingt lesenwert!

Callso

Sea Detective: Der Sog der Tiefe

Zu langatmig und weitschweifig um wirkliche Spannung aufkommen zu lassen.

twentytwo

Die Kinder

Die Augen lassen sich täuschen, das Bauchgefühl nicht,... (Seite 16)

ChattysBuecherblog

Der Zerberus-Schlüssel

Einfach nur genial

Vampir989

Durst

Einfach nur genial...

Pokerface

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, aber etwas mehr Deatiltiefe hätte ich mir gewünscht.

    John Sinclair - Folge 1830: Der Tod lässt grüßen

    Gummibaum

    30. December 2013 um 14:11

    Hiram Decker tötet in Baden-Baden einen Mann und stirbt dann auf Mysteriöse weise durch ein gelbes Licht das nur seine hülle zurückläst. Ein Fall für Harry Stahl (Johns Kollege beim BKA in Deutschland) der wird von einem Vorgesetzten namens Schneider aufgesucht und erfährt von dem Fall und übernimmt die Ermittlungen. Er sagt seiner Partnerin Dagmar Hansen bescheid und Fährt nach Baden-Baden. In London wird ein Gemüsegroßhändler, Eirinautis, er stammte aus dem Baltikum, auf die selbe art und weise umgebracht. Doch es gibt einen Zeugen Nico sein Neffen. Der war zufällig am Tatort als es Passierte, er wohnt mit seiner Mutter und Geschwister über dem Büro von Eirinautis. Harry Stahl erfährt von einer Kollegin in Baden-Baden, Petra Richter, das in London ein gleicher Fall vorgefallen ist. Er Telefoniert mit John Sinclair aber ohne Ergebniss da John auch noch nicht im Fall weitergekommen ist. Von Petra Richter erfährt er das der getötete noch einen Bruder hat, Frank Decker, den besucht Harry nun, vor der Haustüre stößt er auf einen Mann (Wie sich später herausstellt ist es Mathias, Luzifers Vertreter hier auf der Erde), vor der Wohnungstüre erfährt er von einer Nachbarin das Frank Decker zuhause sein muß und die Nachbarin öffnet ihm die Wohnungstüre. Doch Frank Decker ist Tod. Nach einem Telefonat mit John ist klar das der Mann vor der Haustüre Mathias ist, John identifiziert ihn anhand der Personenbeschreibung von Harry. In London haben die Kollegen von John den Namen des Mörders von Eirinautis herausgefunden es ist Elton Fox der hat eine Schwester Mary Fox, John und Suko fahren zu ihr und erfahren von eine alten Friedhof der heute ein Park ist er liegt im Süden von London West Norwood ein kleinerer Ort liegt in der nähe. Mathias hat in der zwischenzeit einen weiteren verbündeten angeworben Arne Dufour. Sie treffen sich auf den Friedhof, dort ist ein Grab auf dem ein kleines Haus steht, aus dem erscheint ein Totenschädel aus dem eine Gelbe Flamme erscheint und nun steht Arne Dufour unter Mathias einfluß. John und Suko finden den Friedhof und untersuchen das kleine Haus da erscheint Arne Dufour und will sie umbringen, Suko aktiviert seinen Stab und entwendet Arne Dufour die Pistole. John konfrontiert Arne Dufour mit seinem Kreuz der ist dann Tod. Der gelbe Schädel erscheint wieder, John ist geschützt durch sein Kreuz, Suko erwischt es aber und wird von der macht des Schädels übernommen. Suko will John töten, bei einem Kampf aktiviert John sein Kreuz und rettet Suko dadurch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks