Jason Dark John Sinclair - Folge 27

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „John Sinclair - Folge 27“ von Jason Dark

Nach der Schlacht im Reich des Schwarzen Todes ordnet sich die Hölle neu. Und mehr denn je ist der Sohn des Lichts erstes Ziel der Dämonen! Noch im Krankenhaus bekommt der schwer angeschlagene John einen unheimlichen Besucher - und niemand steht dem Geisterjäger zur Seite! Die Katastrophe nimmt ihren Lauf!

spannend, gruselig, mitreißend

— DianaE

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Ein toller spannender neuer Roman von Dan Brown

Odenwaldwurm

Hangman - Das Spiel des Mörders

Eine gelungene Fortsetzung

ErbsenundKarotten

Wie Wölfe im Winter

Lesenswerte postapokalyptische Dystopie in Eis und Schnee mit bildhafter einfacher Sprache für angenehme Lesestunden auf dem Sofa.

OliverBaier

Schlüssel 17

Hochspannender Thriller, den ich nur weiterempfehlen kann. Kann einen weiteren Band um die Ermittler rund um Tom Babylon kaum erwarten.

SaintGermain

Suizid

Insgesamt unterhaltend, aber leider etwas langatmig!

misery3103

Das Jesus-Experiment

Spannend, lesenswert, zum Glück nicht wahr

omami

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jason Dark – John Sinclair, Asmodinas Todesengel

    John Sinclair - Folge 27

    DianaE

    16. August 2017 um 13:21

    Jason Dark – John Sinclair, Asmodinas Todesengel Die Tochter des Satans ist sauer, John Sinclair ist es mit Hilfe von Myxin und seinen Freunden gelungen den Schwarzen Tod zu stürzen. Ausgerechnet Myxin hat die Flucht nicht geschafft und ihre Wut lässt Asmodina an dem kleinen grünen Dämonenmagier aus. Myxins rechte Hand, der schwarze Vampir Goran, soll John eine Nachricht überbringen: Er soll Myxin befreien. Doch Asmodina und ihre Todenengel haben bereits Pläne für John, der immer noch im Krankenhaus liegt. Die weiße Hexe Damona King wird von ihrer toten Mutter beauftragt, John beizustehen, der plötzlich aus dem Krankenhauszimmer verschwindet. Mit „Asmodinas Todesengel“ hat sich der Autor Jason Dark selbst übertroffen. Die Jahrzehnte alte Gruselgeschichte, die auf der gleichnamigen Romanreihe basiert, ist spannend, gruselig und mitreißend. Die Handlung ist abwechslungsreich und überraschend, durch die Perspektivwechsel der verschiedenen Charaktere wird die Spannung gehalten. Die Synchronsprechern Frank Glaubrecht, Franziska Pigulla, Lutz Riedel, Detlef Bierstedt und weitere lassen durch die emotionale temporeiche Synchronisation die Spannung noch weiter ansteigen, sodass es ein kurzweiliges, lebendiges Hörerlebnis wird. Die Charktere sind wieder gut ausgearbeitet und mit jedem Band wirken sie noch facettenreicher und lebendiger. Wir erfahren mehr über Myxin, der zwar zu den „Bösen“ gehört, aber auch ein Herz für seine Armee hat. In Goran sieht er einen Freund. Seine Figur fasziniert mich schon seit einigen Bänden und ich bin gespannt, wie es mit ihm weiter geht. Damona King ist eine weiße Hexe mit aussergewöhnlicher Macht, sie wirkt sympathisch und klug, ich würde mich freuen, sie in einem der nächsten Bände wieder zu treffen. Die Hörspielversion empfehle ich allen Gruselliebhabern, die zwischendurch auch gerne mal die Augen schonen und lieber was auf die Ohren bekommen möchten. Das Cover ist ein Blickfang und passt zur Story. Fazit: spannend, gruselig, mitreißend. 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks