Jason Dark John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 02

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 02“ von Jason Dark

Er war eine Bestie, grausam und gnadenlos. Sein Handwerk war Mord, Mord für die Herrschenden. Unschuldige starben unter seinem Beil. Bis sich vier mutige Männer aufmachten, ihn zu töten. Sie hatten an alles gedacht -. nur an eines nicht. Der schwarze Henker war unsterblich! Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende: Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet und erstmals auf CD!

gruseliger Fall über einen Toten Henker der über Jahrhunderte hinweg sein Unwesen treibt.

— DianaE
DianaE

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Messerscharfe Beobachtungen und eine einzigartige Ermittlerin! Der Krimi hat richtig Spaß gemacht

StSchWHV

Die Fährte des Wolfes

Brutal und blutig, aber spannend zu lesen

Goch9

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Knüpft perfekt an die Vorgänger an und ist wieder super atmosphärisch

Glanzleistung

Death Call - Er bringt den Tod

In typischer Chris Carter einfach super

Princezzzz06

Inspektor Takeda und der leise Tod

Der zweite Band über ein ungewöhnliches deutsch-japanisches Ermittlerduo. Speziell und durchaus mehr als "nur" ein Krimi.

Gwendolyn22

Projekt Orphan

actiongeladener Thriller

SilVia28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jason Dark – John Sinclair, Der Schwarze Henker

    John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 02
    DianaE

    DianaE

    07. August 2017 um 17:47

    Jason Dark – John Sinclair, Der Schwarze Henker Vor über 400 Jahren treibt der „Schwarze Henker“ sein Unwesen, bis die Dorfbewohner sich zusammen gerottet und ihn hingerichtet haben, doch der Henker hat einen Fluch gesprochen, und schon kurz nach seinem Tod kommt es erneut zu merkwürdigen Zwischenfällen. In der Gegenwart ist Glendas Freundin ermordet worden, völlig aufgelöst wendet sie sich an ihren Chef John Sinclair, der der Sache nachgeht. Doch schon bald schwebt auch Glenda in Lebensgefahr. Kann John sie retten? Ein weiteres Hörspiel aus der John Sinclair Reihe, dass mich begeistern konnte. Die gruselige, spannende Story hat mich schnell in ihren Bann ziehen können, was zum einen an der temporeichen Erzählung der verschiedenen Synchronsprecher liegt, aber auch an der Handlung, die lebendig und stimmgewaltig, mit der Geräuschuntermalung passend zur Story einher geht. Manchmal musste ich auch schmunzeln, denn man darf nicht vergessen, dass die Storys schon über 30 Jahre alt sind und dabei nicht mehr ganz in die heutige Zeit passen. Dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Die Charaktere wirken facettenreich und gerade John Sinclair ist ein smarter, kluger und intelligenter Mann, der seine Fälle aufzuklären weiß. Glenda Perkins hat mir hier ebenfalls sehr gut gefallen, auch wenn sie in John verliebt ist und ihn umschwärmt, steht er aber zu seiner Privatdetektivin. Sir Powell mochte ich in den Heften schon immer gern und hier wird er sehr gut synchronisiert, sodass ich ihn mir richtig gut vorstellen kann. Fazit: gruseliger Fall über einen Toten Henker der über Jahrhunderte hinweg sein Unwesen treibt.

    Mehr