Jason Dark John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 64

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 64“ von Jason Dark

Sie hätten längst vermodert sein müssen, doch sie lebten. Und eines Tages erhoben sie sich aus ihren Sarkophagen. Was sie vor 1000 Jahren begonnen hatten, wollten sie in der Gegenwart fortsetzten: Mord, Totschlag, Plünderung. Sie kamen wie der Sturmwind über das gepeinigte Land, und sie kannten keine Gnade-.Sieben eisenklirrende Gestalten-die grausamen Ritter-

Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende: Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet und erstmals auf CD!

Eine neue Hörspielepisode mit bösen Cliffhanger.

— DianaE

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wieder ein sehr guter Fitzek. Spannend und undurchschaubar bis zum Schluß.

sandrar44

Untiefen

Ich hätte mir von diesem Buch mehr erhofft.

Lovely_Lila

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Solider Krimi mit melancholischem Touch

eleisou

Origin

Schockierende Faszination, welche zum Nachdenken anregt

JenWi90

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Klassischer Kriminalfall vor malerischer Kulisse.

Doreen_Klaus

Die Attentäterin

Top! Wieder ein klasse Silva, sehr nah an der Ralität. Der Schreibstil faszinier, man kann das Buch nicht mehr weglegen

wildflower369

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • John Sinclair – Die grausamen Ritter

    John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 64

    DianaE

    19. August 2017 um 20:34

    John Sinclair – Die grausamen Ritter Ben liegt auf der Lauer, denn die Ritter kommen ins Dorf und wollen sich die Kinder holen. Doch ob Ben und sein Bruder den kleinen Ian beschützen können, bleibt erst mal ungewiss. John Sinclairs Putzfee Sarah will gerade die Wohnung sauber machen, als sie voller Schrecken feststellt das ein kleiner grüner Mann im Spiegel erscheint und um Johns Hilfe bittet, denn Asmodina hat die grausamen Ritter zum Leben erweckt. Als Suko, Shao und John sich auf die Suche machen, kommen sie in ein kleines Dorf, doch der Bürgermeister scheint ein Geheimnis zu haben. Und schon kurz darauf wird es für den Sohn des Lichts und seinen Freunden sehr gefährlich. Wieder eine großartige Hörspielfolge basierend auf der gleichnamigen Romanheftreihe von Jason Dark, die bereits mehrere Jahrzehnte alt ist. Die Intensität der Synchronsprecher, die die Geschichte spannend und mitreißend mit einer guten Portion Emotionen wie Angst, Streß und Wut, aber auch die positiven Gefühlen sehr gut verkörpern, dazu die Hintergrundgeräusche passend zur Story, machen diese Folge wieder zu einem schönen Hörerlebnis. Es werden wieder mehrere Handlungsstränge eröffnet. Asmodina, die ihrem Vater beweisen will, dass sie die Hölle auf Erden entfesseln kann, lässt die Vorboten von Barabas los, die grausamen Ritter. Dazu hält sie Myxin gefangen, der John um Hilfe bittet. Auch Shao, die diesmal etwas mehr im Vordergrund steht, hat zu kämpfen und mit Diana Redfort kurzfristig eine Verbündete gefunden. Nervenaufreibend, spannend und glaubhaft wird die Story erzählt, sodass der Gruselfaktor auch nicht zu kurz kommt. Hörspielliebhaber kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Das Cover spiegelt den Inhalt der Geschichte wieder und ist ein Blickfang. Fazit: Eine neue Hörspielepisode mit bösen Cliffhanger. 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks