Jason Luke Man and Master

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Man and Master“ von Jason Luke

It was desperation that drove Gabriele to seek out a Master to train her. Learning submission seemed the only way to salvage her relationship with a spiteful boyfriend. But now Gabriele is starting to fall for Master Joshua, and as she is drawn deeper into his erotic world of sexual surrender, she can’t help but be attracted to a man who remains mystifyingly remote; a man who won’t be loved. Lurking beneath Joshua’s stern façade hides a haunted painful past. He’s torn between his memories and his desire… and tortured by the fear of living again.

Jason Luke schreibt wieder das, was er am besten kann! Packende, mitreißende Erotik in seiner ganz eigenen einfühlsamen Weise.

— susanneC
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich habe ihn vermisst!

    Man and Master

    susanneC

    12. June 2017 um 19:57

    Schon beim Aufschlagen des Buches bekam ich Herzklopfen. Aber bereits nach den ersten Sätzen war es, als wäre er nie weg gewesen. Jason Luke hat einen sehr bildhaften, packenden Schreibstil, der mich sofort in die Geschichte eintauchen ließ.Er erzählt von Gabriele, die von ihrem dominanten Freund verlassen wird, weil sie ihm zu langweilig im Bett ist. Sie entspricht nicht seiner Vorstellung von einer devoten Geliebten. Gabriele ist zutiefst verletzt, schmiedet dann aber einen Plan, ihn zurückzugewinnen. Sie will bei einem Master in die Lehre gehen und trifft auf Joshua.Doch er ist anders, als erwartet. Joshua lehrt sie zuerst, dass sie es wollen muss. Der Wunsch, sich einem Mann zu unterwerfen muss tief aus ihrer Seele, aus ihrem Herzen kommen. Sie soll es für sich tun, weil sie es will, und nicht einem Mann zuliebe, der es fordert und nicht zu schätzen weiß.Joshuas Lektionen verlangen Gabriele viel ab, bringen sie aber auf ganz neue Erkenntnisse über sich selbst. Wie immer liegt das Augenmerk des Autors auf der mentalen Seite. Sex steht nicht im Mittelpunkt der Geschichte, obwohl die Szenen das Kopfkino gehörig auf Touren bringen. Master Joshua zwingt Gabriele nicht zur Unterwerfung, er nimmt sie als Geschenk, das sie ihm gerne gibt.Als Gabriele merkt, dass Joshua mehr für sie ist, als „nur“ ihr Master, weist er sie allerdings zurück. Er hängt an einer schmerzhaften Erinnerung fest, die keine neue Liebe zulassen will. Und wieder beschließt Gabriele zu kämpfen. Ob sie Joshua aus seiner Trauer lösen kann, müsst ihr selber lesen.In seiner ganz eigenen, intensiven Schreibweise gewährt der Autor uns einen Einblick in die Gedanken und Gefühle eines D/s Paares, das eigentlich keins sein wollte. Jason Luke ist und bleibt mein „Word Master“ !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks