Jason Lutes , Jason Lutes Berlin 2: Bleierne Stadt

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Berlin 2: Bleierne Stadt“ von Jason Lutes

Nach dem Erfolg des ersten Bandes BERLIN - STEINERNE STADT legt Jason Lutes nun die Fortsetzung der Geschichte um die junge Studentin Marthe Müller und den Journalisten Kurt Severing vor. Eindringlich, detailliert und historisch fundiert erzählt Lutes von den Ereignissen am Vorabend des Dritten Reiches. Die Kämpfe zwischen Kommunisten und Nationalsozialisten werden heftiger, und die Stadt gleicht einem Pulverfass. Das Nachtleben Berlins bietet viele Möglichkeiten, die bittere Realität wenigstens zeitweise zu vergessen. Die amerikanische Jazzband Cocoa Kids wird für eine Weile einer der hellsten Sterne an Berlins Nachthimmel, doch die farbigen Musiker haben keinen leichten Stand... 

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

Die Leichtigkeit

Unglaublich berührendes, kluges und überraschend witziges Buch, indem die Autorin den Anschlag auf Charlie Hebdo verarbeitet.

liesdochmaleinbuch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Berlin, Band 2: Bleierne Stadt" von Jason Lutes

    Berlin 2: Bleierne Stadt
    goldfisch

    goldfisch

    18. January 2012 um 10:25

    Auch die zweite Graphic Novel über Berlin von Jason Lutes ist absolut gelungen.
    Berlin 1929, auf den Strassen tragen die politischen Gegner Schlachten aus. Hunger bestimmt das Leben vieler Menschen. Trotzdem wird in den wohlhabenden Kreisen kräftig gefeiert.