Jason Reynolds Love oder Meine schönsten Beerdigungen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love oder Meine schönsten Beerdigungen“ von Jason Reynolds

Zurück ins Leben

Matt trägt jeden Tag einen schwarzen Anzug, nicht, weil seine Mutter gerade gestorben ist, was Matt komplett aus der Bahn geworfen hat, sondern weil er einen gut bezahlten Nachmittagsjob bei einem Beerdigungsinstitut hat. Und er braucht den Job dringend, weil sein Vater weder mit den Krankenhausrechnungen noch mit sich zurande kommt. Alles überhaupt nicht gut. Als er glaubt, eine weitere schlechte Nachricht nicht mehr aushalten zu können, trifft Matt Love. Stimmt, seltsamer Name, und jemand, der mit Schicksalsschlägen ganz anders umgeht als Matt. Was ist ihr Geheimnis? Was macht sie so stark? Kann sie Matt aus seiner Einsamkeit heraus- und ins Leben zurückholen? Matt ist überzeugt, wenn es überhaupt jemand gibt, der das kann, dann ist es Love.

Es passiert leider gefühlt gar nichts. Im letzten Drittel abgebrochen.

— zazzles

eine nette Geschichte. Ein bißchen lahm für meinen Geschmack.

— ju_theTrue

Ein wundervolles Buch, das mit seinen Figuren und der Geschichte absolut überzeugen konnte. Lesenswert!

— MissyFoo

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Toller Abschluss der Reihe! <3 Ich will noch meeeeeehr >.<

Dovahkiin

Iron Flowers

Ein Jugendroman darüber, welche Rolle man im Leben erfüllen muss. Spannend, aber brutal! Mit Elementen aus Selection, Panem, Divergent & Co.

unfabulous

Weil du mich liebst

Wundervolles Buch, dass mich sofort eingenommen hat ! Es hat mich in seinen Fängen und ich habe es in einem Rutsch und mit großem Vergnügen

Buch_Versum

Herz aus Schatten

Hat mir unglaublich gut gefallen und für mich jetzt schon ein Jahreshighlight. Ein faszinierendes Worldbuilding & eine super Protagonistin.

CallieWonderwood

One of Us Is Lying

Wer Pretty little Liars liebt,dem wird dieses Buch gefallen.

Inkedbooknerd

Dumplin'

Anfangs wirklich gut, danach geht es bergab. Will nervt, ein einziges Klischee zum Ende hin und eine gewollte Message, die nicht rüberkam.

Paulikeks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love oder Meine schönsten Beerdigungen

    Love oder Meine schönsten Beerdigungen

    consoul

    04. September 2017 um 14:59

    Wie war es und worum geht es überhaupt?Dieses Buch fiel mir in einer Buchhandlung aufgrund des Covers auf und irgendwann kam ich auch mal an die eBook-Version heran, also habe ich begonnen zu lesen...Matt ist ein Teenager, der zusammen mit seinem Vater in Brooklyn lebt und vor kurzem seine Mutter durch Krebs verloren hat. Seither ist Matt anders, aber die Leute um ihn herum behandeln ihn auch anders.Und es kommt, wie es kommen muss, irgendwann lernt Matt ein Mädchen kennen....Soweit zum Inhalt. Naja, vielleicht nicht ganz. Matt arbeitet neben der Schule noch in einem Bestattungsunternehmen. Erst dachte ich ja, dass ich dem Buch mehr Sterne gebe und es mir doch recht gut gefällt, aber nein, der Stil wurde mir irgendwann zu blöd und die Geschichte nahm erst kaum Fahrt auf, nur um dann irgendwie abrupt zu enden. Irgendwie war das nicht meine Geschichte, meine Protagonisten und mein Schreibstil. Ich weiß nicht, warum der Autor so bejubelt wird. Es ergab vieles kaum einen Sinn und war irgendwie auch an den Haaren herbeigezogen. Manchmal hatte ich den Eindruck, Herr Raynolds wollte unbedingt tiefsinnig sein. Nerv.Darum gibt es nur 3 Sterne und keine Empfehlung, sorry. Zitat:Wir machten uns auf den Weg den Block lang, durch unsere Zementwelt aus Mülleimern, die der Wind auf die Straße geweht hatte, streunenden und bettelnden Katzen, Treppenhockern mit nagelneuen Sneakers, die am helllichten Tag Joints rauchten, alten Frauen, die den Gehweg kehrten, müden Angestellten, die langsam das letzte Stück nach Hause gingen. Die Busse, die Taxen, die Fahrräder und die Skateboards. Die Verkäufer, die ihre Kauf-eins-nimm-zwei-Angebote ausriefen. Die kleinen Mädchen, die sangen, die älteren Jungs, die lachten, die weinenden Babys und wir beide mittendrin. (Seite 65)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks