Jason Starr

(292)

Lovelybooks Bewertung

  • 320 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 4 Leser
  • 66 Rezensionen
(82)
(129)
(62)
(14)
(5)

Lebenslauf von Jason Starr

Jason Starr wurde 1966 geboren und wuchs im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf. Während seiner Zeit am College begann er Kurzgeschichten, später auch Theaterstücke, Texte für Comics und Romane zu verfassen. Seine Bücher sind heute in sieben Sprachen übersetzt. Jason Starr lebt und arbeitet in New York.

Bekannteste Bücher

Phantasien

Bei diesen Partnern bestellen:

Phantasien

Bei diesen Partnern bestellen:

Dumm gelaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Brooklyn Brothers

Bei diesen Partnern bestellen:

Panik

Bei diesen Partnern bestellen:

Hard Feelings

Bei diesen Partnern bestellen:

Stalking

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein wirklich netter Typ

Bei diesen Partnern bestellen:

Top Job

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Wette

Bei diesen Partnern bestellen:

Twisted City

Bei diesen Partnern bestellen:

Savage Lane

Bei diesen Partnern bestellen:

Returning

Bei diesen Partnern bestellen:

Ant-Man: Natural Enemy Prose Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

Nothing Personal

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolverine Max

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolverine Max

Bei diesen Partnern bestellen:

The Craving

Bei diesen Partnern bestellen:

The Pack

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krimi aus Tätersicht

    Top Job

    Stephanus

    16. September 2017 um 12:35 Rezension zu "Top Job" von Jason Starr

    Bill Moss, ein gescheiterter Werbeagent, muss sich mit einem Call-Center-Job über Wasser halten und ist mit seiner anspruchsvollen Freundin nicht glücklich. Als eine Entlassungswelle im Call-Center geahnt wird, kommt es für Bill nicht zur Entlassung, sondern er wird befördert. Seine Ideen passen seinem direkten vorgesetzten Ed nicht und dieser will Bill loswerden. Mit einer dunklen Stelle in Bills Vergangenheit konfrontiert ihn dieser und will ihn deshalb entlassen, als Bill die Nerven verliert und Ed umbringt. Nach dem ...

    Mehr
  • Unsagbare Gier

    Phantasien

    Duffy

    12. June 2016 um 17:19 Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    Bedford Hills ist ein New Yorker Vorort für Gutsituierte. Hier wohnen auch Mark Berman und seine Frau Debbie, mit der er zwar seit zwanzig Jahren verheiratet ist, aber eben nicht mehr so ereignisreich. Dafür pflegt er ein enges freundschaftliches Verhältnis mit Karen, zwei Türen weiter, die die Scheidung schon hinter sich hat. Es kommt zu kleineren Eifersüchteleien, die dann irgendwann eskalieren. Dabei muss man eigentlich doch vorsichtig sein, wenn man den Überblick über die eigenen kleinen Affären verliert! Denn Debbie hat was ...

    Mehr
  • Es ist was faul in der Savage Lane...

    Phantasien

    Cleos_Buecherblog

    10. June 2016 um 15:01 Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    Zum Inhalt: ***Bedford Hills ist ein wohlhabender Vorort von New York. Wer hier wohnt, hat einen guten Job in Manhattan, ein paar Kinder, eine Hypothek, einen Geländewagen und eine Mitgliedschaft im Country Club. Hier liegt auch die Savage Lane, eine Straße mit einigen Kurven, viel Grün und sieben schönen Häusern. Hinter den gepflegten Fassaden aber gärt und kocht es. Mark Berman, seit zwanzig Jahren mit Deb verheiratet, träumt von seiner sexy Nachbarin Karen. Deb ist rasend eifersüchtig. Obwohl sie selbst ein schmutziges ...

    Mehr
  • Jason Starr muss man einfach lesen!

    Phantasien

    Janosch79

    Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    "Phantasien" von Jason Starr konnte mich von der ersten Seite an begeistern. Ein gelungenes Buch, das sich zu lesen lohnt. Inhalt: Die Savage Lane ist eine hübsche Straße in einem wohlhabenden Vorort von New York. Hinter den gepflegten Fassaden aber gärt und kocht es. Mark Berman, seit zwanzig Jahren mit Deb verheiratet, träumt von seiner sexy Nachbarin Karen. Deb ist rasend eifersüchtig. Obwohl sie selbst ein schmutziges Geheimnis hat. Bei diesem Buch fühlt man sich in der Beobachter-Rolle recht wohl, denn so bekommt man ...

    Mehr
    • 3

    Lienz

    23. February 2016 um 18:49
  • Gute Unterhaltung

    Phantasien

    Ritja

    27. January 2016 um 18:43 Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    Die Savage Lane hat eine schöne Fassade, aber man darf nicht dahinter schauen.  Oder doch?  Denn während es nach außen hin alles recht langweilig und eintönig wirkt, geht es in den Häusern laut, gemein und egoistisch zu. Jeder belügt und betrügt jeden und alle sind sie beschäftigt mit dem Vertuschen und Verschleiern von Affären, von Alkohol und falschen Freundschaften.  Die Geschichte beginnt harmlos und steigert sich mit jeder Seite immer mehr in eine wahnwitzige Geschichte mit schwer greifbaren Charakteren, die dazu beitragen, ...

    Mehr
  • Wenn der Wahnwitz tobt

    Phantasien

    Babscha

    20. December 2015 um 01:06 Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    Jason Starr, der Zeremonienmeister des Aufdeckens menschlicher Abgründe, hat wieder zugeschlagen. Wie immer im Großraum New York, diesmal in Bedford Hills, einem noblen Vorort der Metropole. Dort leben in einer beschaulichen kleinen Straße Mark und Debbie Berman, beide Mittvierziger. Man hat sich irgendwie auseinandergelebt, nur wegen der beiden halbwüchsigen Kids  und der Außenfassade im Country Club beibt man noch zusammen. Mark verliert sich in erotischen Tagträumen von seiner hinreißenden Nachbarin Karen zwei Häuser weiter ...

    Mehr
  • Was ist Phantasie und was Realität?

    Phantasien

    wunderliteratur

    26. November 2015 um 09:22 Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    Wenn man durch die Straßen läuft, fragt man sich hin und wieder wie es wohl hinter den verschlossenen Türen aussieht. Manche Häuser strahlen automatisch eine heile Welt aus. Aber was für ein Leben leben die Menschen, die in der eigenen Nachbarschaft oder im selben Ort wohnen tatsächlich? Schließlich liest man in den Nachrichten oft genug von den schrecklichsten Taten und hinterher will davon niemand auch nur etwas geahnt haben. Obwohl sich in unmittelbarer Nähe dramatische Familientragödien ereignen, die alles ins Chaos stürzen.  ...

    Mehr
  • Ein Must-Read für Fans der Desperate Housewives

    Phantasien

    Literaturchaos

    18. November 2015 um 17:20 Rezension zu "Phantasien" von Jason Starr

    Wir befinden uns in einer Straße namens Savage Lane in einem hübschen und sehr noblen New Yorker Vorort. Schöne Einfamilienhäuser, die in gepflegten Gärten stehen, reihen sich hier aneinander und das Leben scheint recht idyllisch zu sein. Man unterhält freundschaftliche Kontakte in der Nachbarschaft, kennt sich seit Jahren, hilft einander und ist füreinander da...... Von wegen!!! In der Savage Lane trügt die äußere Fassade den Betrachter nicht allzu lange, denn der Autor lässt uns von Anfang an teilhaben an den großen und kleinen ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Phantasien" von Jason Starr

    Phantasien

    Ayleen256

    zu Buchtitel "Phantasien" von Jason Starr

    Hallo, Ich habe Bücher von der Frankfurter Buchmesse mitgebracht und verlose u.a. dieses Buch auf meinem Blog. Falls du Interesse hast, schau doch mal vorbei :-) http://lasszeilensprechen.blogspot.com/2015/10/200-follower-gewinnspiel-fbm-mitbringsel.html LG Ayleen P.S Die Verlosung und Teilnahme ist auf meinem Blog, aber eine Anmeldung bei Blogger etc. ist nicht notwendig, jeder kann kommentieren.

    • 2
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    Floh

    14. October 2015 um 10:34
    kubine schreibt Nein, das würde nicht zählen. Es wird als "bitterböse Komödie" beschrieben und ist anders als andere Bücher vom Autor auch nicht dem Krimigenre zugeordnet.

    Okay, Danke für die Auskunft. Trotzdem ein sehr lohnendes Buch!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks