Jasper Diedrichsen , Martina Liebig Dreh durch!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dreh durch!“ von Jasper Diedrichsen

Wut. Ein Moment, in dem alles explodiert. Eigentlich wollte Niels doch immer nur Helene. Aber nie ist er zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und dann kommt der Tag, an dem er verrückt wird. Slam Poetry meets Illustration: Junge Autoren schreiben über große Emotionen. Neuland für Text und Bild!

Stöbern in Jugendbücher

Was wir dachten, was wir taten

Spannendes Thema, aber hätte gerne doppelt so lang sein dürfen.

beyond_redemption

Boy in a White Room

Eine spannende Reise durch die virtuelle Welt. Ein Junge ohne Erinnerung auf der Suche nach Antworten. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Kikiwee17

Goldener Käfig

Spannender 3. Teil *-* Man will unbedingt wissen wie es weiter geht

sanny-dreamworld

Königlich verliebt

Wow. Trotz kleiner Schwächen wurde ich von der ersten bis zur letzten Seite unterhalten, gepackt und nicht mehr losgelassen.

hauntedcupcake

Im leuchtenden Sturm

Ein toller zweiter Band, freue mich sehr auf den nächsten!

booksworldbylaura

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Trotz kleinerer Schwächen toller Band...freue mich schon auf den Abschluss der Reihe!

cityofbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dreh durch

    Dreh durch!

    Flatter

    10. November 2015 um 20:50

    Über den Autor: Jasper Diedrichsen, Jahrgang 90, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Jasper stand als Schauspieler und Poetry-Slammer bereits auf verschiedenen Hamburger Bühnen, wie etwa dem Thalia Theater, auf Kampnagel, dem St. Pauli Theater und dem Lichthof Theater.  Zum Inhalt: Klapptext Wut. Ein Moment, in dem alles explodiert. Eigentlich wollte Niels doch immer nur Helene. Aber nie ist er zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und dann kommt der Tag, an dem er verrückt wird. Slam Poetry meets Illustration: Junge Autoren schreiben über große Emotionen. Neuland für Text und Bild!   Meine Meinung: Die Geschichte wird in kurzen, prägnanten Sätzen erzählt und man kann sich gut in die Jugendlichen hineinversetzen. Mit der Erzählsprache kam ich nicht so ganz zurecht und die Geschichte hat es nicht geschafft mich zu fesseln. Die typischen Probleme von Teenies, wie sie mit ihren Gefühlen und ihrem Umfeld zurechtkommen müssen. Das wiederum ist gut dargestellt. Ich denke viele Jugendliche werde sich hier selbst wiedererkennen. Die Charaktere sind gut gestaltet und autenthisch, aber warm wurde ich mit ihnen leider nicht.  Hervorheben muß ich die tollen Illustrationen, die die Geschichte sehr aufwerten und toll zum Text passen. Cover: Das Cover ist ein Hingucker, hat tolle Farben und zieht die Blicke auf sich. Fazit: Falsche Zeit, falscher Ort und viel Wut. Emotionen die verrückt spielen. War nicht so ganz Meins.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks