Jasper Fforde The Well of Lost Plots

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(32)
(10)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Well of Lost Plots“ von Jasper Fforde

Jasper Fforde has done it again in this genre-bending blend of crime fiction, fantasy, and top-drawer literary entertainment. After two rollicking New York Times> bestselling adventures through Western literature, resourceful literary detective Thursday Next definitely needs some downtime. And what better place for a respite than in the hidden depths of the Well of Lost Plots, where all unpublished books reside? But peace and quiet remain elusive for Thursday, who soon discovers that the Well is a veritable linguistic free-for-all, where grammasites run rampant, plot devices are hawked on the black market, and lousy books—like the one she has taken up residence in—are scrapped for salvage. To make matters worse, a murderer is stalking the personnel of Jurisfiction and it's up to Thursday to save the day. A brilliant feat of literary showmanship filled with wit, fantasy, and effervescent originality, this Ffordian tour de force is the most exciting Thursday Next adventure yet.

Stöbern in Fantasy

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Die Charaktere erhalten mehr Tiefe, werden emotionaler und man kann als Leser noch besser hinter die ein oder andere Gefühlsregung blicken.

HappySteffi

Das Lied der Krähen

"Großartig" trifft es nicht mal ansatzweise!

Frau-Aragorn

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Sehr schönes buch!

Glitterfairy44

Animant Crumbs Staubchronik

Stellt euch Elizabeth Bennett und Mr. Darcy in einer Bibliothek vor. Traumhaft schön und romantisch! 😍

Smilla507

Arakkur - Das ferne Land

Spannend wie der erste Band liest sich die Fortsetzung,

GabiR

Rosen & Knochen

Düstere Story, aber unheimlich gefühlvoll und spannend. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Well of Lost Plots." von Jasper Fforde

    The Well of Lost Plots

    Korinna

    18. June 2010 um 18:12

    Thursday Next, literature detective

  • Rezension zu "The Well of Lost Plots." von Jasper Fforde

    The Well of Lost Plots

    couchpotatogirl

    27. April 2008 um 10:42

    Da ich mich, obwohl auch ich einige Anspielungen nicht verstanden habe, zu den geeks zähle, ist "Well Of Lost Plots" für mich bisher eindeutig das beste, witzigste und interessanteste Buch der Thursday Next Reihe. Wieso "geeks" ? Nun: In diesem dritten Roman der Reihe um die Literarturagentin Thursday Next wird die Realität (bzw. die Realität der Protagonistin) völlig außen vor gelassen, die ganze Handlung spielt sich in Büchern bzw. im „Brunnen der Manuskripte“ (Well of Lost Plots) ab. Diese Tatsache ist die große Stärke des Buches und zugleich sein Schwachpunkt. Die literarischen Anspielungen und „Insider-Witze“ sind diesmal so dicht gesäht, dass vermutlich wirklich nur jene das Buch richtig genießen können, die sehr belesen sind. Neben den Verweisen auf die englischen Klassiker wie Wuthering Hights, Dickens, Shakespeare, Alice in Wonderland, griechische Mythologie gibt es zahlreiche Verweise auf die englische Populärliteratur, Science Fiction und Crime, sowie auf oral literature, wie zum Beispiel nursery ryhmes, die für den deutschsprachigen Leser oft nicht völlig nachvollziehbar sind. Doch LeserInnen mit Interesse und Neugier an Literatur lassen sich dadurch natürlich nicht abschrecken, sondern, ganz im Gegenteil, noch viel mehr in den Bann ziehen. Außerdem spielt Fforde auch in diesem Teil wieder mit allen Mitteln des geschriebenen Wortes, vom „Fußnotentelefon“, bis zu einem „mispeling vyrus“ ist alles dabei, und wenn man denkt, der Autor hat bereits alles ausgeschöpft, überrascht er seiner LeserInnen aufs neue. Aber keine Panik, auch jene LeserInnen, die stets der story hinterher jagen, kommen auf ihre Kosten. Thursday ist noch immer auf der Suche nach einer Möglichkeit, ihren Ehemann zurück zu holen, ein weiterer Sprössling der Hadesfamilie (von Vlad the Impaler als „unspeakably repellent“ bezeichnet) hat es auf sie abgesehen, sie muss Morde aufklären, den entflohenen Minotaurus dingfest machen, die völlige Zerstörung eines Manuskripts verhindern, den Streik der nursery ryhmes stoppen, Amor spielen, einen Preis bei den BookWorld Awards vergeben ... und das alles trotz allmorgendlicher Übelkeit ;)

    Mehr
  • Rezension zu "The Well of Lost Plots." von Jasper Fforde

    The Well of Lost Plots

    andymensch

    27. November 2007 um 19:10

    Genial, wie alle Teile dieser Serie!!! Lesen!!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks