Javier Calvo

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Javier Calvo

Der spiegelnde Gott

Der spiegelnde Gott

 (1)
Erschienen am 01.02.2007
Wonderful World

Wonderful World

 (0)
Erschienen am 23.02.2010

Neue Rezensionen zu Javier Calvo

Neu
Wolkenatlass avatar

Rezension zu "Der spiegelnde Gott" von Javier Calvo

Rezension zu "Der spiegelnde Gott" von Javier Calvo
Wolkenatlasvor 10 Jahren

Die Besetzungsliste dieses Romans könnte auf den ersten Blick von Woody Allen auf Ecstasy stammen: u.a. ein japanischer Jungstar-Regisseur (Matsuhiro Takei), ein schwuler Möchtegern-Liebhaber (des Regisseurs), ein abgedrehter und linker Produzent (Spencer Sykes), eine schon etwas ramponierte nymphomanische Mäzenin, eine noch verrücktere (junge) Pola Mae, die auf der Suche nach ihrer Entjungfernung ist und der von Matsuhiro entdeckte Kampffilm Schauspieler Anatol Trilinka (ein krankhafter, unverbesserlicher Schlägertyp).
Klingt nach Unterhaltung? Eigentlich schon.
Javier Calvo schreibt diesen Roman in Manier eines Drehbuchs, was auch eigentlich kein Manko wäre. Die eingeschobenen Drehbuchauszüge kommen dann aber dadurch nicht wirklich zu der Wirkung, die sie haben könnten. Einiges an diesem Roman ist wirklich vergnüglich, witzig, skurril, zynisch. Manches wirkt mit dem Fortschreiten der Seiten ziemlich ermüdend, z.B. ständig errigierte Geschlechtsorgane (die Konzentration auf das phallische Objekt ist in diesem Buch mehr als überstrapaziert!) und die Frauen, die (einfach so) ihren Busen herzeigen. Irgendwann (so an die 100 Seiten vor Schluß) war dann Ende bei mir (was bei mir eher selten passiert) und ich habe bis zum Schluß nur mehr quergelesen.
Ich denke, Javier Calvo wollte einfach zu viel. Leider ist genau das, was an diesem Buch zu mühsam ist.
Warum dann 3 Sterne (und nicht 1 oder 2)?
Weil einiges hier wirklich gut ist.
Weil der Autor wirklich Talent hat und weil ich, obwohl ich die letzten 100 Seiten quergelesen habe, gerne noch etwas von Javier Calvo lesen würde.

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Javier Calvo?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks