Jay Bonansinga , Robert Kirkman The Walking Dead 6

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(9)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Walking Dead 6“ von Jay Bonansinga

Der Kampf um Woodbury hat gerade erst begonnen
Von dem einst so malerischen Städtchen Woodbury sind nur noch rauchende Trümmer übrig geblieben. Lilly und ihre Freunde haben sich in die verlassenen alten Minen unter dem Stadtgebiet zurückgezogen, wo sie zunächst in Sicherheit sind vor den Horden von Beißern, die oben durch die Straßen streifen. Doch Lilly gibt nicht auf, sie will ihr geliebtes Woodbury zurückerobern. Währenddessen entwickelt der psychotische Prediger Jeremiah, der mit seinen letzten drei Getreuen aus Woodbury fliehen musste, einen teuflischen Plan: Mit einer neuen Schar von Anhängern und einer neuen, grausigen Geheimwaffe, will er zum Schauplatz seiner Niederlage zurückkehren und an Lilly und den letzten Überlebenden von Woodbury tödliche Rache nehmen. Doch nicht einmal Jeremiah ahnt, welches Grauen er damit heraufbeschwört …

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Hübsche Illustrationen. Die Geschichte hilft vermutlich gut gegen Schlaflosigkeit ...

BWV-57

Nevernight - Die Prüfung

Für mich das beste Fantasy-Buchh des Jahres!

booklovii

Gwendys Wunschkasten

nette Geschichte für zwischendurch

Leseratz_8

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Die Idee ist super - an der Umsetzung kann man noch arbeiten.

Emmy29

Das Lied der Krähen

Überzeugt vor allem mit vielschichtigen Charakteren und einem fulminanten Showdown!

hidingbehindthecurtain

Blutsbande

Gut gelungener erster Auftakt. Ich konnte mich schwer entscheiden ob 3 oder 4 Sterne.

Ayumaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Manchmal schwer zu lesen

    The Walking Dead 6

    Diana85

    24. October 2017 um 10:49

    Inhalt des Buches:Das Böse kehrt zurück!Wenn Woodbury, die letzte Bastion der Hoffnung, völlig zerstört ist...Wenn ein Prediger des Hasses neue Anhänger um sich schart...Wenn Tausende von lebenden Toten sich zu einer Horde zusammenrotten, von der es kein Entrinnen gibt...Was würdest du tun?Meine Meinung zum Buch:In diesem Buch geht es diesmal um den Priester Jeremayer Garlitz und sein Wahnsinn. Man merkt schnell das nicht die Zombies die schlimmen sind, sondern die Menschen. Der Priester versucht alles an sich zu reißen was er kriegen kann. Aber wer wäre Lilly und Co wenn sie einfach so aufgeben würde? Ich fand es sehr spannend zu lesen, was aus allen wird. In dem jungen Tommy kann man Carl aus der Serie wiedererkennen. Der wird genauso abgebrüht wie er. Ich fand es wieder ein gut geschriebenes spannendes Buch. Auch wenn es manchmal sehr schwere Kost ist

    Mehr
  • Wie immer, unglaublich spannend

    The Walking Dead 6

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. June 2016 um 11:36

    Das Cover ist wieder ein echter Hingucker und ich freue mich jedes Mal wenn ich einen neuen Teil der Reihe entdecke, das lindert deutlich die Wartezeit bis die nächste Staffel im Fernsehen anläuft. Diesmal geht es wieder nach Woodbury und ich war unheimlich gespannt was jetzt wieder passieren würde. Der Schreisbtil ist gradlinig, spannend und sehr detailreich. Die Charaktere werden wunderbar beschrieben und knüpfen an den vorherigen Teil an. Man trifft die "alten" Bekannten aus den Vorgängerbänden wieder und diesmal wird auch dort wieder angesetzt, wo es geendet hat. Wenn ich an Woodbury denke habe ich definitiv gemischte Gefühle, erstmal war es immer ein Ort der Hoffnung, denn diese Stadt hatte den Zombies getrotzt und auf der anderen Seite wurde das immer von Menschen ausgenutzt, die Macht haben wollten und nie genug Macht haben konnten! Jetzt zu sehen, wie dieser Ort zerstört ist führt zu unterschiedlichen Gefühlen. Und schon wieder versucht eine Mächtige Person, die Anhänger um sich gestreut hat, Woodbury bzw. die letzten verbliebenen zu terrorisieren.Pfarrer Jeremiah ist genau dieser Mensch, er hat neue Anhänger versammelt und sein einziges Ziel ist Rache, er ist erfüllt von Hass und das nutzt er um die nur noch kleine Gruppe von Menschen aus Woodbury zu vernichten. Unheimlich spannend fand ich den Wechsel der Perspektive, die besteht aus Pfarrer Jeremiah's Truppe und natürlich der anderen Gruppe Menschen.Ein kleiner Minuspunkt ist jedoch die Länge der unterschiedlichen Kapitel, teilweise waren sie für meinen Geschmack sehr lang, was es schwierig machte, das Buch zur Seite zu legen und mich geärgert hat. Das führt zwar zur Beurteilung mit 4 Sternen aber keinesfalls dazu, das die Geschichte schlechter wird! Ich finde es einfach sehr viel besser, wenn die Kapitel überschaubar sind und ich zwischendurch auch mal die Möglichkeit habe, das Buch zur Seite zu legen.Fazit:Auch dieser Teil der Reihe hat mir gut gefallen, ich kann einfach nie genug von Walking Dead bekommen ob es die Serie ist, die Bücher oder die Comics sind! Jeder Fan von Walking Dead sollte sich die Romane mal vornehmen, es ist toll so viel mehr zu erfahren, als nur das was im Fernsehen passiert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks