Jay Crownover Rule

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rule“ von Jay Crownover

Sometimes opposites don't just attract - they catch fire and burn the city down (Quelle:'Flexibler Einband/03.07.2014')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tätowierter Badboy wird mit Gefühlen konfrontiert

    Rule

    Keksisbaby

    03. May 2013 um 14:29

    Jeden Sonntagmorgen, holt sie ihn, verkatert oder nicht, aus dem Bett, ungeachtet dessen wer es mit ihm teilt und schleppt ihn zum verhassten Familienbrunch. Wo seine Familie schon darauf wartet ihm Vorwürfe über seinen Lebenswandel zu machen und ihn mit seinem toten Zwillingsbruder zu vergleichen. Bis zu dem Sonntag an dem Rules Mutter zu weit geht und sich selbst Shaw weigert, weiterhin in dieser Farce von Familienleben mitzumachen. Auch wenn Rules Familie ihr näher steht, als ihre eigenen Eltern, so kann und will sie nicht mehr zusehen, wie er in eine Rolle gedrängt wird die er ohnehin nie erfüllen kann. Außerdem ist sie seit ihrer Teeniezeit verliebt in ihn. Rule jedoch ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt um dies zu sehen. Erst als er an ihrem Geburtstag mit Shaw im Bett landet, wird ihm klar, dass diese Frau etwas geschafft hat, was bisher noch niemandem gelungen ist. Sie geht ihm unter die Haut. Doch mit Rule gibt es keinen einfachen Weg und ihr stalkender Ex-Freund entspannt die Situation auch nicht. So muss das Paar erst ein paar Stolpersteine überwinden, bevor ein „Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ möglich wird. Eine nette Geschichte über einen tätowierten Badboy mit einem goldenen Herzen und einer reichen einsamen Studentin, die versucht es allen Recht zu machen. Es passiert nicht wirklich viel in dem Buch. Sowohl seine als auch ihre Eltern ließen mich mehr als einmal mit dem Kopf schütteln. Rule ist ein schwieriger Charakter und verhält sich mehr als einmal wie ein kompletter Arsch. Aber auch das stumme Erdulden seiner Eskapaden und das heimliche Leiden von Shaw, zerrten mehr als einmal an meinem Nervenkostüm, dennoch konnte ich mich den beiden einfach nicht entziehen, denn was sie durchmachen ist so realistisch beschrieben, das es einfach nur Spaß macht zu sehen, wie die beiden lernen eine erwachsene Beziehung zu führen. Wer auf tätowierte Jungs und auf Liebesgeschichten steht, wird dieses Buch mögen. Ich habe nicht bereut es mir bei Amazon zum Schnäppchenpreis von 2 Euro als eBook heruntergeladen zu haben und ich, für meinen Teil habe mich gut unterhalten gefühlt und mehr möchte das Buch auch nicht, glaube ich.

    Mehr
  • Rezension zu "Rule" von Jay Crownover

    Rule

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. February 2013 um 16:39

    Für alle Fans von Simone Elkeles und die, die auf der Suche nach einer süßen Liebesgeschichte mit besonderen Charakteren sind Zum Inhalt(amazon): I loved Rule Archer since the first moment I ever laid eyes on him. He was everything I shouldn't want and the only person I went out of my way to not try and please. He only saw me as a brat, as an entitled, stuck up princess but worse than that all he saw when he looked at me was his deceased twin brother's girl. It broke my heart because as much as I had loved Remy Archer there was never anything romantic between us and no matter how hard I tried to convince myself that loving Rule was a terrible idea, my poor heart just wouldn't listen. We tolerated each other, barely. We forged an uneasy alliance until one night I had too much to drink and changed the way we were forever. Suddenly life long secrets were no longer hidden and the one thing I always wanted for myself seemed obtainable as long as I was willing to go through hell to hold onto it. Shaw Landon was a class act and I had no idea what to do with her. She was tied to my family, tied to the person that was my other half so I tolerated her and her haughty attitude because I didn't have any other choice. What I didn't know was that a short skirt and too many cocktails on her birthday was going to change my outlook on her for the rest of my life. Some people thought I hid behind all my tattoos and piercings, that I tried to distance myself from my dead twin, Shaw saw through it all and wasn't scared of what was underneath. We weren't supposed to be together, weren't supposed to be anything except uncomfortable acquaintances but that all changed in the blink of an eye. Now I had to figure out just how a girl like her and a guy like me were supposed to be in love without destroying each other. Add in her custom made ex and two disapproving sets of parents and the whole situation sounded to me like it was more trouble then it was worth. Meine Meinung: Ich habe dieses e-book durch Zufal bei amazon entdeckt und innerhalb von zwei Tagen durchgelesen. Als ich gesehen habe, dass es hier auf lovelybooks noch keine Rezi gibt und auch in so gut wie keiner Bibliothek zu finden ist, habe ich mir gedacht, dass muss sich ändern, denn mich hat das Buch überzeugt. Wie schon oben in der Inhaltsangabe zu erkennen, ist dass Buch abwechselnd aus der Sicht von Shaw und Rule geschrieben. Beides sind sehr starke Charaktere, die man als Leser schnell ins Herz schließt. Beide haben ihre Lasten zu tragen und auch wenn das Buch sich wirklich so gut wie nur auf die Liebesgeschichte konzentriert, wird es nie langweilig und auch die Nebencharaktere sind sehr liebevoll gezeichnet. Es gibt Sexszenen und ist somit kein ganz braves Jugendbuch mehr, aber es ist keine Andernadereihungen dieser und der Fokus liegt ganz klar auf der Entwicklung der Charaktere und wie sie mit ihrer Liebe zueinader umgehen. Dabei wird es aber nie zu kitschig, sondern bleibt alles sehr realistisch. Mich hat das Buch wie ganz oben geschrieben an die Bücher von Simone Elkeles erinnert und vielleicht ein wenig erwachsener. Ich habe das Lesen sehr genossen und bin sehr froh, dass es von Jay Crownover wohl noch ein weiteres Buch geben wird. Also wenn der Inhalt und meine psoitive Meinung neugierig gemacht hat, ladet euch das e-book runter. Der Preis von 1,56€ ist für mehr als 300 Seiten auch mehr als nur fair! :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks