Jay El Nabhan

 4.6 Sterne bei 23 Bewertungen
Autorin von Bound to Suffer.

Alle Bücher von Jay El Nabhan

Bound to Suffer

Bound to Suffer

 (23)
Erschienen am 27.09.2018

Neue Rezensionen zu Jay El Nabhan

Neu
Angel1607s avatar

Rezension zu "Bound to Suffer" von Jay El Nabhan

Spannend und düster <3
Angel1607vor 12 Stunden

Worum geht's?

Demetria ist eine Königin – nein, viel eher eine Göttin – unter den Vampiren. Gefürchtet im ganzen Land – getragen von blinder Wut sinnt sie nach Rache und schmiedet einen grausamen Plan. Gemeinsam mit ihren Geschöpfen – den Lilim – hat sie Silas an sich gebunden und ihn zu ihrem Werkzeug gemacht um ihrem Ziel ein Stück näher zu kommen. Wird es ihr gelingen alles ins Chaos zu stürzen oder wird das Gute – wie so oft – siegen?

Wie ergings mir?

Aufmerksam wurde ich auf dieses Buch durch eine Aktion auf Facebook. Ein paar meiner Lieblingsblogger hatten unheimlich tolle Beiträge und mega Profilbilder hierzu und so war ich echt gespannt drauf! Die Leseprobe versprach ebenfalls eine düstere und prickelnde Vampirgeschichte und hatte mich bereits nach den ersten Absätzen abgeholt. Die besten Voraussetzungen also um ein tolles Buch zu werden! Aber wurde dieses Grundgerüst genutzt?

Demetria und Silas sind zwei der Hauptprotas, welche durch die Geschichte führen. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bei Silas immer etwas schmunzeln musste, weil mein fast zweijähriger Neffe ebenfalls diesen Namen trägt! Aber auf jeden Fall haben sie nichts gemeinsam!

Aber beginnen wir mit Demetria. Sie ist ein ganz eigener und sehr blutrünstiger Charakter. Sie verkörpert das nach Rache dürstende Chaos, welches es gilt aufzuhalten. Blut und Tod säumen ihren Weg und man denkt fast, dass sie ihren Durst nach Vergeltung nie gelöscht kriegt! Aber hin und wieder lässt auch sie hinter diese kalte Fassade blicken und schafft es so nicht komplett von mir verabscheut zu werden. Immerhin vertrete ich immer die Ansicht, dass nichts böse geboren wurde, sondern immer durch die Umstände (sei es jetzt die Kindheit oder ähnliches) zu dem gemacht wurde. Sollte ich bei Demetria recht behalten? Was ist geschehen, dass sie zu diesem Monster wurde? Und vorallem, kann man sie noch aufhalten???

Neben Demetria erleben wir oft Silas, der für einige prickelnde und spannende Momente in der Geschichte verantwortlich ist und ihr somit einen eigenen Touch gibt. Und er ist mein absoluter Favorit. Er hat soviel Ausstrahlung, wobei die nicht immer genau definierbar ist. Mal ist er tragisch, mal ist er unwiderstehlich, mal so – mal so. Man kann nie genau festlegen, wie er sein wird und wie er sich verhalten wird.

Die Idee ansich – blutrünstige Königin/Göttin sucht Rache – ist zwar nicht neu, aber ich finde die Umsetzung unheimlich gut gelungen und Jays Schreibstil hat mir unheimlich gut gefallen. Auch die Zeitsprünge in die Vergangenheit, die immer wieder den gegenwärtigen Handlungsstrang unterbrechen, fand ich grandios und fast immer ein Highlight, weil sie halfen die diversen Hauptcharaktere besser zu verstehen und hinter deren Fassade zu blicken! Einfach toll!!

Also aus meiner Sicht kann ich das Buch absolut weiterempfehlen. Es hat eine sehr gute Mischung aus Spannung, Erotik und Geheimnis gepaart mit blutigen und weniger blutigen Wesen! Ich bin wirklich gespannt, wie es weitergehen wird!


Kommentieren0
1
Teilen
Magischebuecherwelts avatar

Rezension zu "Bound to Suffer" von Jay El Nabhan

Einzigartig!
Magischebuecherweltvor 8 Tagen

Inhalt

Demetria ist die Perfektion selbst, eine Göttin unter den Vampiren und ihre Macht ist unübertroffen, genau wie ihre Grausamkeit.

Zumindest glaubt Demetria genau das als Erstgeborene der Schöpferin aller Vampire. Sie formt eine Armee der Dunkelheit, bindet einen mächtigen Vampirkrieger an sich und möchte einen großen und machtvollen Kireg entfesseln. Doch macht hat auch ihre Schattenseiten. Es wächst Misstrauen und Verrat. Die Herrschaft über die gesamte Vampirwelt scheint weit entfernt und doch zum Greifen nah.

Demetria ist jedoch bereit für alles. Sie tötet, sie kämpft und sie will den Thron besteigen.

Meinung


Schon der Klappentext hat mich wahnsinnig neugierig auf dieses Buch gemacht. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um eine harmlose Geschichte über Vampire. Nein, hier dreht sich alles um Grausamkeit, Kriege, Verrat und Intrigen. Hier glitzern Vampire nicht, sondern sind starke, anmutige und wahnsinnig gefährliche Wesen. Sie sollten niemals unterschätzt werden und haben Fähigkeiten, die wir uns nicht einmal im Traum ausmalen könnten. Sie sind gerissen und wahnsinnig attraktiv, geschickt und doch wahrhaftig böse.

Von der ersten Seite an kam ich von diesem Buch nicht mehr los. Die Autorin Jay El Nebhan hat hier eine ganz neue Art von Vampiren erfunden. Vor allem wird diese Rasse hier nicht verharmlost. Vampire werden so dargestellt, wie man sie sich in seinen Gedanken vorstellt. Zudem sind sie alle wahnsinnig attraktiv, was ihnen das gewisse Etwas verleiht.

Ich wurde bis zum Schluss gefesselt von ihnen. Erst als ich das Buch beendet hatte, konnte ich mich von der Geschichte losreißen. Zudem gibt es nicht nur die "normalen" Vampire. Auch andere Arten spielen eine große Rolle, was mir sehr gut gefallen hat.

Wenn man sich auf dieses Buch und die damit verbundene Geschichte einlassen möchte, sollte man wissen, woran man ist. Denn es geht hier wirklich brutal und blutig zu. Kälte und Macht werden zu jedem Zeitpunkt ausgestrahlt.

Die meiste Zeit geht es hier um Demetria. Sie ist machthungrig, grausam und brutal. Demetria ist kein Charakter, den man wirklich gern haben sollte. Doch hat sie mir wahnsinnig gut gefallen und mich in ihren Bann gezogen. Sie ist wahnsinnig gerissen und wickelt alle um ihren Finger. Eigentlich interessiert sie nur ihre Macht.

Aber auch die anderen Charaktere haben es mir wirklich angetan. Sie alle sind ganz besonders und besitzen völlig unterschiedliche Charaktereigenschaften. Durch diese wird das Buch noch spannender und fesselnder. Ich hoffe, dass man im zweiten Band noch mehr über sie erfährt und sie weiterhin eine große Rolle spielen.

Zudem besitzen einige Vampire besondere Gaben, die wahnsinnig interessant sind. Auch die Schilderung beim Einsetzen von diesen hat mich sofort gefesselt.

Das schlimmste war für mich, als ich dieses Buch beendet hatte. Ich wollte am liebsten sofort weiterlesen und habe mir noch mehr Seiten herbeigewünscht. Leider musste ich mich am Ende dann doch damit abfinden, dass es nun nicht weitergeht. Einfach eine wahnsinnig spannende, interessante und tolle Geschichte mit faszinierenden Wesen.

Fazit

Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Vampire sind wahnsinnig gut ausgearbeitet und gestaltet worden. Aber auch die anderen Wesen haben es mir sofort angetan. Endlich gibt es eine Geschichte, in der Vampire nicht verharmlost werden. Hier sind sie machthungrig, grausam, brutal und blutgierig. Um ihre Ziele zu erreichen, würden sie alles tun und so gut wie jeden töten. Als ich dann die letzte Seite gelesen habe, war ich ziemlich traurig. Ich hätte unheimlich gern noch viele weitere Seiten gelesen und wollte nicht, dass diese Geschichte ein Ende findet. Ich hoffe nun, dass der zweite Band ganz schnell erscheint. 

Kommentieren0
2
Teilen
SonjaMauss avatar

Rezension zu "Bound to Suffer" von Jay El Nabhan

Band 1
SonjaMausvor 8 Tagen

Dieses Buch habe ich bei Lovelybooks entdeckt, Netzwerk Agentur Bookmark hat zur Leserunde ausgeschrieben und ich hatte Glück und das Taschenbuch gewonnen, an dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich dafür bedanken.

Das Cover hat mich von der ersten Sekunde in seinen Bann gezogen und der Klappentext hat mir auch auf Anhieb gut gefallen, leider war meine Vorfreude bei meinem Lesestart schnell verflogen. Ich war etwas überfordert mit den vielen verschiedenen Bezeichnungen der Wesen. Nach dem ersten Kapitel habe ich den Kopf geschüttelt und mich selbst gefragt, was habe ich da gerade gelesen?
Da ich mich auf das Lesen nicht konzentrieren konnte, habe ich das Buch eine Zeit zur Seite gelegt.
Durch meinen Krankenstand letzte Woche hatte ich viel Zeit und Ruhe und deshalb gab ich diesem Buch eine neue Chance. Ich habe mir für das Glossar richtig viel Zeit genommen, damit ich die vielen Wesen auch richtig kennenlerne, dadurch war dieses Mal der Einstieg in die Geschichte leichter, vielleicht habe ich bei meinem ersten Versuch zu schnell darüber gelesen.

Auf jeden Fall hat mich „Bound to Suffer“ schlussendlich sehr in seinen Bann gezogen, ich konnte nur schwer Lesepause machen, viel zu gespannt war ich, ob Silas seine Fesseln lösen kann.
Seine Veränderung im Laufe der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Demetria konnte ich von der ersten Sekunde an nicht leiden, wir erfahren zwar warum sie so ist wie sie ist, aber trotzdem schafft sie es nicht meine Sympathie zu gewinnen. Es gibt noch viel mehr tolle Charaktere, aber dazu möchte ich wie immer nicht zu viel verraten.

Der Spannungsaufbau in dieser Geschichte ist gewaltig, durch die vielen Rückblicke in die Vergangenheit der einzelnen Charaktere, bekommen wir viele wichtige Informationen. Hier fand ich gut, dass diese Rückblicke kursiv geschrieben wurden und bei jedem Kapitel steht auch die Jahreszahl mit dabei.

Durch den flüssigen Schreibstil fand ich einen schnellen Lesefluss und wie oben bereits erwähnt, das ausführliche Glossar am Anfang der Geschichte, erleichtert den Start um sich in die Geschichte fallen zu lassen. Auch wenn es bei mir etwas gedauert hatte, hat mich „Bound to Suffer“ in seinen Bann gezogen, die Spannung hält sich bis zum Schluss. Leider gibt es am Ende einen wirklich fiesen Cliffhanger und darunter stehen die Worte „Fortsetzung folgt“.
Diese Worte sind das einzige, was mir an dieser Geschichte nicht gefällt, jetzt heißt es warten bis Juli 2019, bis wir die Fortsetzung lesen können.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Demetria ist bereit - bist du es auch?

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Diesmal haben wir den neuen Roman von Jay El Nabhan »Bound to Suffer« im Gepäck.
Frisch beim Hawkify Verlag erschienen suchen wir nun begeisterte Vampirfans, welche Lust haben Demetrias Weg über ihre Herrschaft mitzuverfolgen! 
Bewerbt euch direkt zur Leserunde

Autoren oder Titel-Cover
Demetria ist eine Göttin unter den Vampiren,die ihresgleichen sucht. Ihre Grausamkeit und ihre Macht sind unübertroffen. Sie ist das Zentrum, der Inbegriff an Perfektion.

Zumindest glaubt sie das als Erstgeborene der Schöpferin aller Vampire. Um einen Krieg zu entfesseln, verstrickt sie sich in ein Netz aus Lügen, Hass und Intrigen. Gemeinsam mit ihrer Schöpfung, den Lillim, bindet sie einen mächtigen Vampirkrieger an sich und formt eine Armee der Dunkelheit. Aber Macht hat ihre Schattenseiten und daraus wächst Misstrauen und Verrat. Die Herrschaft über die Vampirwelt scheint weiter entfernt denn je und zeitgleich zum Greifen nah.

Doch Demetria ist bereit.
Bereit zu töten.
Bereit zu kämpfen.
Bereit, den Thron zu besteigen...


Leseprobe via Amazon ( Klick auf Blick ins Buch)

Jay El Nabhan lebt seit ihrer Geburt im schönen Hamburg. Mit 25 Jahren verfasste sie ihren ersten Roman, der seitdem unberührt in ihrer Schublade liegt. Ihr erster veröffentlichter Roman erschien im Sommer 2017 und war für sie der Beginn einer hoffentlich nie endenden Reise.
Neben dem Schreiben lebt Jay sich bereits seit über 15 Jahren kreativ als Designerin aus und arbeitet mittlerweile mit viel Leidenschaft als Cover-Designerin.
Jay El Nabhan schreibt im Genre Fantasy und Dystopie.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen neuen Roman von Jay El Nabhan »Bound to Suffer: Es beginnt« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Leseexemplare in Print(einige Fehlerchen können noch enthalten sein).

Aufgabe: Softe Vampire sucht man in Bound to Suffer vergeblich, schreibe und deinen Eindruck zur Leseprobe und wie du dir einen Vampir vorstellst!

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Angel1607s avatar
Letzter Beitrag von  Angel1607vor 12 Stunden
Hallo, hier auch meine Rezi: https://www.escape-into-dreams.at/rezension-werbung-bound-to-suffer-es-beginnt-jay-el-nabhan/ https://www.lovelybooks.de/autor/Jay-El-Nabhan/Bound-to-Suffer-1760133231-w/rezension/1868405162/ Auch auf FB, Instagram, Amazon, Thalia, Weltbild....etc. zu finden. Falls die Links erwünscht werden, einfach schreiben, dann stell ich sie hier auch rein :-D Lg
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jay El Nabhan im Netz:

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks